Foto: Felipe Schiarolli/Unsplash

Wunschkonzert: Eure Statements vom Schulhof

Schulalltag: Was ihr gerne anders hättet. Live aus deiner Pause aufs Papier gezaubert. Und bitte:

»Ich wünsch mir weniger Stunden. Dass man nicht fast jeden Tag auch den ganzen Nachmittag in der Schule sitzt.« Pina, Q 12

»Mehr freizeit!« Janina, Q11

»Unseren Hausmeister. Der ist unfreundlich und nervig und sogar in der Elften hab ich noch manchmal Schiss vor ihm.« Johannes, Q 11

 

»Dass man die ganze Zeit nacheinander so viele Sachen schreiben muss. Wir haben Klausuren, Kurzarbeiten, Referate – das ist viel in einer Woche.« Senem, Q 12d

»Dass Eltern einen in Ruhe lassen und verstehen, dass ich es mir nicht vorstellen kann, wie’s nach dem Abi ist. Und nicht weiß, was ich danach anfangen soll.« Leo, Q 11

»Alle fragen immer, ob man schon weiß, was man nach der Schule macht. Das nervt mega. Als ob man schon so richtig einen Kopf dafür hätte, sich das zu überlegen. Niemand will kapieren, dass wir erst mal einfach nur das Abi schaffen wollen.« Sabrina, Q 11

»Eine andere Zeitplanung im Lehrplan. Mich nervt, dass so viel auf einmal auf einen zukommt im letzten Halbjahr.« Dana, Q 12

»Dass man bei dem ganzen Lernstress keine Freizeit mehr hat.« Matthias, Q 12

»Ein Raucherzimmer! Damit man sich im Winter nicht den Hintern abfriert in der Pause.« Josef, Q 11

»Die Klausurenphasen. Manchmal schreibt man zehn in einem Monat.« Jannick, Q 12

»Nie wieder Sportunterricht! Das ist der letzte Scheiß in unserem Alter!« Moritz, Q 11


Anzeige

Anzeige