Rennwagen von Volkswagen Team
@Volkswagen AG

Mit Volkswagen auf der Formula Student Germany 2018

Eins vorab: Volkswagen unterstützt 2018 mehr Teams beim FSG als je zuvor. Insgesamt 6 Hochschul-Teams mit 9 Rennwagen nehmen gemeinsam mit Volkswagen am Rennen auf dem Hockenheimring teil. Dabei liegt der Fokus der Wolfsburger deutlich auf zwei Technologien: „Driverless“ Fahrzeuge, also autonomes Fahren, und „Electric“ für Elektromotoren. Wir haben das Unternehmen begleitet - hier findet ihr jeden Tag die neuesten Highlights.

Beim internationalen Konstruktionswettbewerb Formula Student Germany (FSG) ist jeder Rennwagen von den Studenten-Teams selbst entwickelt und gebaut. Wichtig ist, nicht nur das schnellste Fahrzeug an den Start gebracht zu haben. Tests zur Ausdauer, Energieeffizienz und Beschleunigung, Rundkurs- und Slalomfahrten, Business- und Kostenpläne – am Ende gewinnt, wer in allen Kategorien überzeugen konnte.

An dieses Vorhaben wagen sich 2018 für Volkswagen diese Teams:

  • Bremergy (Universität Bremen): „Electric“-Rennwagen
  • DUT Racing Team (TU Delft, Niederlande): „Electric“-Rennwagen
  • Ecurie Aix (RWTH Aachen): „Electric“- und „Driverless“-Rennwagen
  • e-gnitionTeam (TUHH - Technische Universität Hamburg): „Electric“- und „Driverless“-Rennwagen
  • HorsePower Team (Leibniz-Universität Hannover): „Electric“- und „Driverless“-Rennwagen
  • Lions Racing Team (TU Braunschweig): „Electric“-Rennwagen

Das Engagement von Volkswagen geht über die Unterstützung der Teams weit hinaus. Volkswagen-Ingenieure beteiligen sich ehrenamtlich als Jury-Mitglieder in den Team-Boxen und an der Rennstrecke. Im Volkswagen Karriere Truck stehen Mitarbeiter und Experten für Fragen von interessierten Studentinnen und Studenten bereit und geben Auskunft zu Aufgaben und Einstiegsmöglichkeiten bei Volkswagen. Außerdem lässt sich von der Dachterrasse des Volkswagen Karriere Trucks aus die beste Aussicht über den Hockenheimring genießen.


Mittwoch 8.8.2018: Spitzen-Start für Volkswagen auf der FSG 2018

Eine Schlange von Studenten - die steht vor dem Karriere Truck von Volkswagen. Bereits in den frühen Morgenstunden ist der Karriere Truck mit Studierenden gefüllt. Die einen suchen sich einen Sitzsack in der Ecke und spielen Playstation, die anderen informieren sich über Karriermöglichkeiten und dann gibt es noch welche, die den genialen Blick der Dachterrasse ausnutzen und dabei ihren Frozenjoghurt essen. 

Volkswagen hat für alle gesorgt - es gibt Kaffee, ein klimatisiertes Ambiente und eine Menge Infos. Heute geben vermehrt Personaler einen Einblick über mögliche Einstiegsmöglichkeiten bei dem Konzern. Ab morgen kommen Experten aus Fachbereichen, die euch alle Fragen rund um das Thema Automobile beantworten. 

Das von Volkswagen gesponsterte Racing-Team »ecurieaix« von der RWTH Aachen befindet sich mitten in der heißen Testphase. Die Businesspräsentation, die Kostenaufstellung und die Bewertung des Designs haben sie bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Am Freitag gehen sie mit ihren Rennwagen namens »RITA« an den Start. Der Name steht für den jeweiligen Anfangsbuchstaben des Ansprechpartners der Sponsoren. Lukas Mittelviefhaus, Mitglied des Teams, gibt dem Team von audimax einen Einblick, welche Voraussetzungen ein Rennwagen erfüllen muss, um überhaupt am Freitag beim Rennen teilnehmen zu dürfen.

Ob es die gesponserten Teams von Volkswagen letzendlich an den Start schaffen, erfahrt ihr in den nächsten Tagen. Seid gespannt und schaut wieder rein. 


Dienstag 7.8.2018: Startschuss für die FSG 2018

Den besten Blick über die Rennstrecke am Hockenheimring? Den gibt es auf dem Karriere Truck von Volkswagen. Dort können Studenten nicht nur den Blick genießen, sondern sich intensiv über eine Karriere informieren. Während der FSG 2018 beraten Experten aus allen Bereichen Studenten, die Interesse an einer Karriere bei Volkswagen haben.

Im klimatisierten Ambiente erhalten Studenten einen Einblick von Karrieremöglichkeiten bei Volkswagen, Kaffee und Frozenjoghurt. Das Studierende viel Kaffee trinken, kann das Team auf der FSG von Volkswagen nur bestätigen. Ganze 18 Kilogramm Kaffeebohnen wurden letztes Jahr auf der Formula Student Germany getrunken. Am Mittwoch, den 8.8.2018 präsentiert Volkswagen erstmals seinen Karriere Truck. Kommt vorbei, informiert euch, spielt eine Runde Playstation oder taucht mittels Virtual Reality in die Volkswagen-Welt ein. Zudem gibt es eine Menge zu gewinnen und aufgepasst: Alle Ladies können am Freitag Abend an der Ladies Lounge teilnehmen. Dort erwarten euch viele Highlights und Einstiegsmöglichkeiten speziell für Ladies. 

Wollt ihr mehr über die FSG 2018 erfahren? Super - Dann auf zum audimax-Blog, dort findet ihr auch unser Gespräch mit Lukas vom Racing-Team »ecurieaix«!

powered by Volkswagen


Anzeige

Anzeige