Weltkarte, darauf zwei deutsche Reisepässe und Flugzeug
eyetronic / Fotolia

Wie wichtig ist Auslandserfahrung für den Berufseinstieg?

Nicolai Netz, Wissenschaftler am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

»Wer während des Studiums im Ausland war, arbeitet später auch eher im Ausland oder ist in Deutschland direkt in internationale Arbeitszusammenhänge eingebunden. Auslandserfahrung geht sogar mit einem geringen Einkommensvorteil einher. Dieser erklärt sich vor allem dadurch, dass Auslandserfahrene häufiger Gehaltssprünge durch Arbeitgeberwechsel erreichen und besseren Zugang zu großen und multinationalen Firmen haben, die hohe Gehälter zahlen. Auslandspraktika scheinen sich hierbei etwas mehr auszuzahlen als reine Studienphasen im Ausland.«


Anzeige

Anzeige