Ausbildung: Hörgeräteakustiker

Hörgeräteakustiker - Erfahrungsberichte

Angehender Hörgeräteakustiker Dennis Stolze

»Ich wollte unbedingt etwas mit Menschen machen. Nach einem Praktikum bei einem Hörgeräteakustiker war für mich sofort klar: Das ist mein Traumberuf.

Denn als Hörgeräteakustiker bin ich vielfältig gefordert: Medizinisches, technisches und kaufmännisches Wissen sind genauso gefragt wie ein großes Maß an Einfühlungsvermögen, um Kunden zu beraten und Hörsysteme optimal einzustellen. Es ist ein tolles Gefühl, Menschen dabei zu begleiten, wie sie Lebensfreude und Vitalität wiederentdecken.

Bei Geers habe ich nicht nur während meiner Ausbildung, sondern auch später vielfältige Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln. Der Beruf des Hörgeräteakustikers bietet interessante Zukunftsperspektiven. Da bin ich gern dabei.«

Dennis Stolze schenkt Freude am Hören


Anzeige

Anzeige