Ausbildung: IT-Systemelektroniker

Alle Infos und Erfahrungsberichte zur Ausbildung zum IT-Systemelektroniker

Angehender IT-Systemelektroniker Andreas Ehlen

IT-Systemelektroniker bei Unitymedia KabelBW

»Ich habe mich für die Ausbildung zum IT-Systemelektroniker bei Unitymedia KabelBW entschieden, weil ich mich schon immer für die technischen Abläufe interessiert habe, mich aber für keine spezielle Richtung entscheiden konnte.

Die Ausbildung ist sehr breit gefächert – vom Programmieren bis hin zum Außendienst ist alles vertreten. Ein bedeutender Vorteil ist, dass man nach der Ausbildung die fachliche Kompetenz besitzt, so gut wie in jeder technischen Abteilung zu arbeiten. Außerdem arbeitet man produktiv im Live-Betrieb mit und hat es somit nach einer Übernahme leicht, da man alle nötigen Programme und Arbeitsabläufe bereits kennt. Die Entscheidung, ob Studium oder Ausbildung, fiel mir nicht schwer, da ich nach mehr als zehn Jahren Schule endlich mal herausfinden wollte, wie es ist zu Arbeiten.«

Andreas Ehlen programmiert und ist viel unterwegs


Anzeige

Anzeige