Ausbildung: Kauffrau für Marketingkommunikation

Kaufmännisch und kreativ!

Auszubildende Nathalie Gawenda

Marketingkommunikation bei MEC GmbH

Warum hast du dich für die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation entschieden?
Das spannende an dieser Ausbildung ist die Vielfalt der Ausbildungsinhalte. Ich habe die Chance gesehen die verschiedenen Bereiche von Kommunikation, Werbung und Marketing kennen zu lernen.

Bitte beschreibe ein paar typische Aufgaben.
Während der Ausbildung durchlaufen Azubis alle wichtigen Bereiche. Kaufmännische Aufgaben wie Kostenvoranschläge prüfen, Preise berechnen und die Ausarbeitung von Mediaplänen gehören ebenso dazu wie kreative Aufgaben im Event- oder PR-Bereich, Koordinationen mit Verlagen und Druckereien und die Beobachtung von Märkten oder Zielgruppen.

Welche Voraussetzungen musstest du mitbringen?
Kommunikatives Geschick, Offenheit, Teamfähigkeit und Flexibilität sind in dieser Branche ein Muss. Außerdem sind sehr gute Englisch- und Mathematikkenntnisse und Erfahrungen mit PC-Anwendungsprogrammen von Vorteil.

Nathalie Gawenda denkt kaufmännisch und kreativ!


Anzeige

Anzeige