Foto: Pixabay

Studieren in Spanien & Auslandssemester in Singapur

Sophie Ulrich ist begeistert von den Möglichkeiten eines Auslandsstudiums.

Wie gefällt dir dein Auslandsstudium?

Ich liebe es, eine neue Kultur so intensiv kennen zu lernen. Die internationale Universität macht es zudem auch noch möglich, weitere Kulturen von meinen Kommilitonen kennen zu lernen. Dazu kommt das spanische Wetter, das die Lernatmosphäre um einiges besser macht.

Wie bist du auf die IE University aufmerksam geworden?

Nach meinem Abitur habe ich einen Sprachkurs in Madrid gemacht. Hier habe ich die IE entdeckt und da ich eh sehr begeistert von der Stadt und der spanischen Kultur bin, fiel es mir nicht sehr schwer, mich zu entscheiden. Genauere Details und Informationen habe ich jedoch online gefunden. Dort habe ich mich auch angemeldet und meine Bewerbung angefertigt. Den Aufnahmetest habe ich in Berlin gemacht. 

Welcher Teil deines Bachelorstudiums ist am interessantesten?

Ich würde sagen, dass der interessanteste Faktor an meinem Studium ist, dass ich die Möglichkeit habe, neue Kulturen kennen zu lernen. Auf der einen Seite fühle ich mich in Spanien zuhause und kenne die Kultur dieses Landes inzwischen ganz besonders gut. Auf der anderen Seite studiere ich mit so vielen internationalen Studenten zusammen, dass ich auch noch andere Kulturen kennen lerne. Segovia ist eine kleine Stadt und die IE mit ihren ganzen Studenten ist sehr dominant, so dass man sich in einer sehr übersichtlichen familiären und gemütlichen Umgebung wiederfindet.

Machst du trotzdem ein Auslandssemester?

Ich werde ab nächstem Januar für ein Semester nach Singapur gehen. Ich liebe es zu reisen und herumzukommen, deshalb nutze ich auf jeden Fall die Chance ein Auslandssemester im ohnehin schon ausländischen Studium zu machen. Ich freue mich jetzt schon darauf, ein neues Land zu entdecken. Und dieses Mal wird es eine ganz andere Erfahrung sein als in europäischen Kulturen.


Anzeige

Anzeige