Straße in Wüste und Straßenschild mit Aufschrift

Studium und Karriere im Ausland

Schnelles Wissen rund um das Thema Ausland.

Die beliebtesten Ziele deutscher Studierender im Ausland

Das Gute liegt so nahe: Am liebsten immatrikulieren sich deutsche Studis bei den westeuropäischen Nachbarn – knapp 59 Prozent deutscher Studierender im Ausland gingen im Jahr 2015 nach Spanien & Co. Etwa ein Drittel aller deutschen Studierenden im Ausland verbrachten ihre Zeit dabei in den Top Drei: Großbritannien, Spanien oder Frankreich. Auf lange Distanz zieht es deutsche Studierende vorallem nach Nordamerika, zehn Prozent waren in der USA eingeschrieben, sowie nach Süd-, Südost- und Ostasien mit Hauptziel China. Die Mehrheit aller deutschen Studierenden im Ausland – 80 Prozent – bleibt der Heimat maximal sechs Monate fern.


Anzeige

Anzeige