Kurzberwerbung - Schriftzug

@pixabay

Kurzbewerbung - Keep it short and keep it simple

Die perfekte Stellenanzeige gefunden? Der nächster Schritt: Bewerbung schreiben.  Der Personalchef verlangt nach einer aussagekräftigen Kurzbewerbung. Okay?! Noch nie gehört? Kein Problem, wir klären dich auf.

Kurzbewerbung: Welche Unterlagen?

Eine Kurzbewerbung oder auch Minibewerbung unterscheidet sich von einer standardisierten Bewerbung grundsätzlich nur in einem Punkt: Keine Anlagen. Du verzichtest auf Zeugnisse, Referenzen, Arbeitsproben und Qualifikationsnachweise.  Das gleiche gilt für eine Kurzbewerbung für ein Praktikum. Benötigt werden nur ein Anschreiben und ein Lebenslauf. Das Bewerbungsfoto, eine optionale Entscheidung, findet Platz auf den Lebenslauf neben deinen persönlichen Angaben. Verzichtet wird bei einer Kurzbewerbung auch auf die klassische Bewerbungsmappe. Doch wieso verlangen Personaler immer häufiger nach Kurzbewerbungen?

Wie muss eine Kurzbewerbung aussehen?

Eine Kurzbewerbung ist knapp und liefert eindrucksvolle Informationen, mit denen sich der Personalchef ein genaueres Bild von dir machen kann. Sie ist eine erste Kontaktaufnahme zum Arbeitgeber. Wichtig: die Kurzbewerbung ersetzt keine normale Bewerbung. Sie verspricht einen Anreiz auf mehr. Vergleichbar ist das mit einem Kinotrailer, du hast Lust auf mehr. Im besten Fall meldet sich der Personaler und verlangt nach einer aussagekräftigen Bewerbung oder lädt dich direkt zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Der Inhalt einer Kurzbewerbung: Anschreiben und weiter Infos

  • Anschreiben: es ermöglicht dir, deine Fähigkeiten kurz und knapp hervorzuheben. Denk daran, es geht um das Selbstmarketing: Was kannst du? Was macht dich zu einem perfekten Mitarbeiter?
  • Tabellarischer Lebenslauf : übersichtlich und schlicht
  • Bewerbungsfoto: optional
  • Nicht vergessen: Unterschrift und maximal jeweils 1 Seite

Anzeige

Vorteile einer Kurzbewerbung:

  • Sie dient als erste Kontaktaufnahme zum Personaler
  • Da sie sehr allgemein gehalten ist, kannst du sie an verschiedene Unternehmen schicken und beliebig oft verwenden
  • Sie ist aussagekräftiger als Visitenkarten, aber dafür kürzer und interessanter als standardisierte Bewerbungen
  • Sie eignet sich besonders gut zum Verteilen auf Job- und Ausbildungsmessen

Nachteile einer Kurzbewerbung:

  • Deine Fähigkeiten können durch fehlende Qualifikationen nicht bestätigt werden, der Personaler erhält nur einen oberflächlichen ersten Eindruck
  • Meistens erfolgt nach der Kurzbewerbung noch die klassische Bewerbung, das heißt du hast einen doppelten Aufwand

Wann ist eine Kurzbewerbung überhaupt angemessen?

Als erstes kommt es ganz darauf an, welche Art von Bewerbung der Arbeitgeber erwartet. Lies die Stellenbeschreibung genau durch. Im Regelfall gilt: klassische Bewerbung. Gibt es keine passende Stelle, kannst du eine Kurzbewerbung, ähnlich wie eine Initiativbewerbung an das Unternehmen senden.

audimax Tipps zur Kurzbewerbung:

  • Hefte die Blätter nicht zusammen, es reicht wenn du eine durchsichtige Hülle verwendest
  • Sei vorbereitet: auf Jobmessen oder Ausbildungsmessen ersetzt die Kurzbewerbung eine Visitenkarte. Zudem bekommt der Arbeitgeber einen ersten Eindruck von dir und du erhöhst deine Chance im Gedächtnis zu bleiben
  • Gestalte einen eindrucksvollen Bewerbungsflyer: Auf die Vorderseite kommt dein Anschreiben und auf die Rückseite dein Lebenslauf.
  • Versendest du die Kurzbewerbung per Mail? Achte auf den richtigen Ansprechpartner und einen aussagekräftigen und passenden Betreff. Weitere Informationen zur Bewerbung per Mail findest du in unseren Karriere-Bereich

Muster für eine Kurzbewerbung - nach DIN 5008

Ein Beispiel: So könnte der Lebenslauf einer Kurzbewerbung aussehen

Kurzbewerbung Muster zum Herunterladen:

Hier findest du ein Muster für einen Kurzbewerbung-Lebenslauf. Es stehen jeweils eine Word-Version sowie eine Open-Office-Version zum Download bereit. Alle Muster kannst du kostenlos herunterladen, nach Belieben anpassen und für deine Bewerbung verwenden!

Alle Vorlagen als ZIP-Datei

Lade alle Vorlagen zum Bewerbungsdeckblatt auf einmal herunter (Word & Open-Office-Format, ~ 1MB)

Vorlage herunterladen:

Word

Open Office