Die beliebtesten Studentenclubs 2012:

Es gibt Clubs bei denen klar ist: Wer hier landet erlebt einen langen und unvergleichlichen Abend. Vielleicht weil das Publikum immer klasse ist, die Drinks besonders gut gemixt werden oder die Musik unschlagbar gut ist. 

Genau diese Clubs haben wir mit dem audimax-Clubtipp-Aufkleber ausgezeichnet, damit andere Studenten direkt sehen: Hier lohnt sich ein Besuch!


Ein Wort zum Voting:

Leider konnten wir als audimax-Redaktion nicht alle Clubs persönlich besuchen (obwohl wir das sehr gerne gemacht hätten). Die Liste stellt daher weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch können wir garantieren, dass jeder Club nach deinem Geschmack ist.

So wurde abgestimmt:
Auf dieser Seite konnten alle Studenten Deutschlands ihren Lieblingsclub vorschlagen. Die Clubs, die häufiger als fünf Mal von verschiedenen Studenten genannt wurden, haben sich unseren "Clubtipp"-Aufkleber verdient und werden auf dieser Seite von uns empfohlen.

Und diese Clubs wurden mit dem Clubtipp-Aufkleber 2012 ausgezeichnet:

A 

  • Aachen: Apollo
  • Augsburg: BarFly, Ostwerk

B

  • Bad Rappenau: Malinki Club
  • Bamberg: Live-Club, MD-Club
  • Berlin: Adagio, Felix, FritzClub, K17, kaukau, Lido, Matrix, Salon zur wilden Renate, Studentenclub Schlauch, VCF
  • Bochum: Prater, Untergrund, Zeche
  • Bremen: Kantine 5, La viva

C 

  • Chemnitz: Sax
  • Coburg: Sonderbar

D 

  • Deggendorf: Bienenkorb
  • Dortmund: Nightrooms, Spirit
  • Dresden: Club 11, E-Werk, Kraftwerk Mitte
  • Duisburg: Delta Music Park, Pulp
  • Düsseldorf: schickimicki, Ufer 8

E

  • Erfurt: C1, Cosmopolar, Dubliner, Modern Masters
  • Essen: Baliha Dance Club

F 

  • Frankfurt am Main: Clubkeller, Cocoon, Gibson, Tanzhaus West, Velvet
  • Freiburg: Karma
  • Friedrichshafen: Zirkuss
  • Fulda: sClub

G 

  • Gießen: Dachcafé, Scarabee, Admiral Music Lounge
  • Greifwald: TV-Club

H 

  • Halle: Charles Bronson
  • Hamburg: BKI, Cafe Seeterrassen, China Lounge, Fabrik, Mojo
  • Hannover: Baggi Osho, DAX Bierbörse
  • Heidelberg: Nachtschicht, Schwimmbad Musik Club, Ziegeler
  • Herford: Elfenbein
  • Hildesheim: Dax
  • Hof: Base

  • Ingolstadt: Amadeus, Liquid Lounge

  • Jena: Rosenkeller

K 

  • Karlsruhe: App Club, Die Stadtmitte
  • Kassel: ARM, Gleis 1, Hemingway Club
  • Köln: Blue Lounge, Flamingo Royal, Rose Club

L 

  • Leipzig: Absturz, Twenty One
  • Lemgo: Weite Welt
  • Ludwigshafen: Musikpark Ludwigshafen

M 

  • Mannheim: Onkel Otto Bar, Rose Pub Wallstadt
  • Mönchengladbach: Markt 26
  • München: 089 bar, Atomic Cafe, Call me Drella, Harry Klein, Neuraum, P1, Paradiso Tanzbar, Ruby, Studio Schwarz
  • Münster: Das schwarze Schaf, Jovel Music Hall

N 

  • Nürnberg: Bar Blok, club stereo, Kloster, Kunstverein / Z-Bau, Loopclub, Mach1, Opera, Rockfabrik, Unrat, WON

O 

  • Oberhausen: Kult Tempel Oberhausen
  • Offenburg: EtageEins
  • Osnabrück: Alafando Palais

P 

  • Paderborn: Capitol Musiktheater
  • Passau: Camera

R 

  • Ravensburg: Douala
  • Regensburg: Suite 15
  • Rostock: Zwischenbau

S 

  • Saarbrücken: Kleiner Klub (Garage), kufa
  • Stuttgart: BarBee, Boa, Buddha Lounge, Kellerclub, Zapata, Zollamt

T 

  • Trier: A1
  • Tübingen: Top 10

W 

  • Weimar: Studentenclub Schützengasse
  • Wiesbaden: Cubique
  • Wuppertal: Bloomclub, Butan, U-Club
  • Würzburg: Airport, Labyrinth, Odeon, Omnibus, Tanzcafè Ludwig

Z 

  • Zittau: Star Club
  • Zwickau: Mocca-Bar

audimax auf dem Tablet


Studenten lesen audimax! Jetzt auch auf iPad & Co.!

Die neue audimax-App bringt dir dein Hochschulmagazin direkt aufs Tablet!

audimax-App Android

audimax-App iTunes

Artikelsuche

Der Clubtipp-Aufkleber


Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren bedanken, die unseren Gewinnern eine unvergessliche Partynacht schenken!