Nürnberg, 2.09.17. Hammertime beim Red Bull District Ride 2017

Bar Spin, Double Backflip, Suicide No Hander – die Diamond Series-Athleten des Red Bull District Ride 2017 zeigten ihr Können in den fünf verschiedenen Districts von der Burg hinunter in die Stadt und schließlich auf der 14 Meter hohen Rampe der Superlative auf dem Nürnberger Hauptmarkt.

 

Spektakuläre Sprünge, die Weltpremiere des 1440°, Stürze und jede Menge Leidenschaft für den Mountainbike-Actionsport – all dass konnten die Gäste der Tech Lounge aus den Fenstern der audimax-Büroräumen hautnah miterleben. Live und in Farbe stand auch die lebende Mountainbike-Legende Martin Söderström, verantwortlich für das Course Design des Events, Rede und Antwort. 

 

 

Foto: audimax
Foto: audimax
Foto: audimax
Foto: audimax
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: audimax
Foto: Fabio Flügel
Foto:audimax
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel
Foto: Fabio Flügel

Artikelsuche