henrichsen

Duales Studium bei der Henrichsen AG

Markus Schemp studiert an der Fachhochschule Deggendorf Wirtschaftsinformatik und wird bei der Henrichsen AG zu einem Fachinformatiker ausgebildet.

»Schon früh entdeckte ich meine Leidenschaft für Informationstechnologie. Mit elf Jahren bekam ich meinen ersten Computer geschenkt, besuchte Informatik- Wahlkurse am Gymnasium und arbeitete während meines Wehrdienstes in der IT-Abteilung am Stützpunkt.

Auf der Suche nach einer neuer Herausforderung stolperte ich über die Stellenanzeige des Straubinger IT-Systemhauses Henrichsen. Sie boten ein Verbundstudium, die Kombination einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und gleichzeitig ein Bachelorstudium in Wirtschaftsinformatik an der TH Deggendorf, an. Beim Vorstellungsgespräch im Unternehmen fühlte ich mich gleich wohl, dann war klar: Das mache ich.

Im Oktober beginnt mein erstes Semester an der FH Deggendorf. Bis dahin kann ich schon jede Menge praktische Erfahrungen aus meiner einjährigen Lehrtätigkeit bei Henrichsen vorweisen. Die ersten Monate verbrachte ich in der Helpdesk-Abteilung. Dort erwarb ich Produkt-Know-how, tiefergehendes technisches Grundlagenwissen und hatte ersten Kundenkontakt.

Die vergangenen fünf Monate begleitete ich einen Consultant-Kollegen im Projektumfeld und erarbeitete eigenständig Teillösungen. Inzwischen darf ich alleine die Kunden vor Ort besuchen, um selbstständig eine Basisinstallation und –konfiguration durchzuführen. Insbesondere die Verzahnung von Praxis und Theorie gefällt mir. Dadurch erhoffe ich mir einen schnellen Berufseinstieg und sehe mich bestens vorbereitet auf die Herausforderungen im Arbeitsalltag.«


Anzeige

Anzeige