pixabay.com | StartupStockPhotos

Ghostwriting im dualen Studium – die Brücke zwischen Theorie und Praxis

Duale Studiengänge versprechen beste Jobaussichten, bringen aber auch hohe Belastung mit sich. Wenn das Privatleben zwischen Betrieb und Hochschule zu verschwinden droht, können professionelle Ghostwriter Abhilfe schaffen.

Ein Gastartikel von ACAD WRITE

In dualen Studiengängen werden wissenschaftliche Grundlagen an einer Hochschule vermittelt und gleichzeitig durch die Arbeit in einem Betrieb auf ihre Alltagstauglichkeit erprobt. Als Erfolgskonzept verbindet diese Art der Ausbildung Theorie und Praxis besonders eng miteinander: Das Studium profitiert von der Praxisnähe der Studierenden, die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber profitieren von Fachwissen für den Betrieb. Da man während eines dualen Studiums zumeist ein Gehalt bezieht, lässt sich auch die Studienfinanzierung einfacher bewerkstelligen als in einem klassischen Studiengang. Nach dem Abschluss haben die Absolventinnen und Absolventen von dualen Studien häufig die besten Job- bzw. Übernahmechancen. Nicht zuletzt deswegen wird das duale Studium vom Fraunhofer Institut als „Duo für die Zukunft“ bezeichnet.

Immer mehr Universitäten und Fachhochschulen bieten Formen des dualen Studierens an. Bereits über 1.500 duale Studiengänge können derzeit in Deutschland belegt werden. Meist nehmen sie zwischen drei und sieben Semester in Anspruch und schließen mit dem Bachelortitel ab.

Doch wer sich für ein duales Studium entschließt, muss sich bewusst sein, dass man den Abschluss keinesfalls geschenkt bekommt. Die Arbeitsbelastung ist wesentlich größer als in anderen Ausbildungsformen. Auch längere Auszeiten oder ein „fliegender Wechsel“ zwischen unterschiedlichen Fachbereichen ist meist nicht möglich. Wer sich auf ein duales Studium einlässt, sollte also darauf vorbereitet sein, es zeitgerecht abzuschließen. Dafür ist es wichtig, die zu erwartende Arbeitsbelastung richtig einzuschätzen.

Duales Studium: mit der Belastung richtig umgehen

Zur selben Zeit zu arbeiten und zu studieren erfordert ein hohes Ausmaß an Koordination und Organisation im Alltag. Schließlich gilt es nicht nur, neben dem Job Lehrveranstaltungen an der Hochschule zu besuchen. Nach dem Tag im Betrieb bzw. an der Universität warten Hausaufgaben, Projektarbeiten und Präsentationen darauf, erledigt zu werden. Außerdem braucht es zum Abschluss, wie in jedem anderen Studium auch, eine Abschlussarbeit. Für all diese Dinge bleibt meistens nur spät am Abend und an den Wochenenden Zeit. Nicht selten staut sich bei Studierenden in einer dualen Ausbildung Stress auf, der gerade in der Abschlussphase zu einer immensen Belastung wird.

Geschicktes Zeitmanagement sowie das Einplanen und Einhalten von Ruhephasen sind im dualen Studium nicht nur ein Vorteil, sondern nahezu Grundvoraussetzung für einen Abschluss. Trotzdem kommt es häufig vor, dass Studierende den Aufwand unterschätzen, der mit dem akademischen Arbeiten verbunden ist (beispielsweise dem Schreiben der Bachelorarbeit). Durch den stärkeren Praxisbezug kommt das Thema akademisches Arbeiten in dualen Studiengängen oft zu kurz, sodass man sich mit Aspekten wie dem Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit, der richtigen Zitierweise oder der Datenauswertung schnell überfordert fühlt.

Um dieser Belastung standzuhalten, kann es gerade in dualen Studiengängen empfehlenswert sein, die professionelle Unterstützung von einem akademischen Ghostwriter zurate zu ziehen. Ghostwriter sind Expertinnen bzw. Experten in ihrem Fachbereich – die zwar meist schon lange in der Praxis arbeiten, aber auch das akademische Handwerk beherrschen. Sie bieten Hilfe beim Schreiben von Seminararbeiten, bei der Planung von empirischen Studien und auch beim sprachlichen Feinschliff einer Arbeit. Ein guter Ghostwriter entlastet seine Klientinnen und Klienten durch zuverlässige, fachlich-professionelle Unterstützung und gibt ihnen zugleich Tipps und Ratschläge, von denen sie im weiteren Studienverlauf profitieren können.

Die Zusammenarbeit mit einem akademischen Ghostwriter kann also nicht nur die Belastung im dualen Studium reduzieren, sondern auch dabei helfen, besonders viel aus dem Studium herauszuholen. Ghostwriter aus vielen unterschiedlichen Fachbereichen, die Sie diskret und professionell während des dualen Studiums unterstützen, finden Sie bei ACAD WRITE. Die Ghostwriter-Agentur steht seit über 15 Jahren für höchste Qualität und Sicherheit und überzeugt mit besten Kundinnen- und Kundenerfahrungen.


Anzeige

Anzeige