dualer Student bei AGO AG

Duales Studium bei AGO AG

Markus Ludwig absolviert neben seinem Studium eine Ausbildung zum Technischen Zeichner

»Für mich stand seit meiner Kindheit fest, später im technischen Bereich zu arbeiten. Ein Grund, dass ich mich für Maschinenbau entschieden habe, ist das spätere breite Arbeitsspektrum – hinzu kommt, dass es sich bei der Energie- und Versorgungstechnik um einen zukunftsträchtigen Zweig handelt.

Ich habe ein duales Studium gewählt, weil es die Möglichkeit eines nahtlosen Berufseinstiegs ins Unternehmen bietet. Anders als bei einem regulären Studium fängt man nicht bei Null an, sondern kann schon mehrjährige Berufserfahrung vorweisen.

Zu Beginn des Studiums habe ich bei der AGO AG Energie + Anlagen gearbeitet und dort den Großteil meiner Ausbildung absolviert. Danach begann das Studium an der Hochschule Hof. Ab diesem Zeitpunkt startete auch der ständige Wechsel zwischen Theoriephasen an der Hochschule und den Praxisphasen im Unternehmen.

In den Semesterferien sowie an vorlesungsfreien Tagen arbeitete ich im Unternehmen, ansonsten war ich an der Hochschule. Ich muss zwar ganz klar sagen, dass das duale Studium anspruchsvoller ist als ein normales Studium, da man nebenbei noch eine Ausbildung absolviert, aber wenn man Spaß an der Arbeit und Interesse am Studium hat, ist es weniger eine Belastung als eine tolle Herausforderung.«


Anzeige

Anzeige