Albert Rupprecht MdB, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

»Nur wo freie Geister sich entfalten können, kann Wissenschaft gedeihen.«

Statement zum Thema Meinungsfreiheit von Albert Rupprecht MdB, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Jeder kennt das eine Foto von Albert Einstein. Es zeigt einen freien Geist. Nur wo freie Geister sich entfalten können, kann Wissenschaft gedeihen. Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und Freiheit von Forschung und Lehre sind die Voraussetzungen für gute Wissenschaft.

Jede Hochschule ist gut beraten, ein offenes und angstfreies Klima zu fördern, in dem Querdenker ihren Platz finden und Meinungsverschiedenheiten ausgetragen werden können. Eine aktive Hochschulpresse kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

Albert Rupprecht, CDU/CSU, MdB


Anzeige

Anzeige