Holzkohle und Grill mit Fleisch

Perfektes Grillen für Studenten

Du liebst es, den Tag nach Feierabend mit Freunden bei Steaks und Bier ausklingen zu lassen? Matthias Steube von der Ersten Deutschen Grill- und Barbecue-Schule in Erfurt ließ uns auf seinen Rost blicken.

So grillst du richtig!

Welche Bedeutung hat das Grillen für Sie?
Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling machen echte Thüringer die Grillgeräte fit und platzieren die Würste auf dem Rost. Das Grillen wird ja bekanntlich bei Thüringern schon in die Wiege gelegt. Als Grilllehrer der Ersten Deutschen Grill- und Barbecueschule Erfurt gebe ich selbstverständlich auch Grillkurse. Ich freue mich dabei immer wieder über die überraschten, glücklichen Augen, wenn Leuten etwas über die Wurst hinaus erzählt wird und sie dann nach Hause gehen und zum Beispiel ein gegrilltes Eis kredenzen können.

Woran erkenne ich, dass der Grill genügend Hitze hat?
Beim Holzkohlegrill halte ich zum Beispiel meine Hand circa zehn Zentimeter über die glühende Kohle oder die Briketts. Muss ich sie nach zwei bis vier Sekunden wegziehen, habe ich eine Temperatur von 230 bis 290 Grad.

Wie können Studis mit kleinem Geldbeutel günstig grillen?
Schwein ist auf jeden Fall preislich günstiger als Rindfleisch und mit der richtigen Würzung können variable Gerichte zubereitet und ein guter Geschmack erzeugt werden. Immer im Niedrigpreissegment bewegen sich Geflügel und Schwein. Schweinenacken und Rippchen eignen sich hervorragend zum Grillen. Beides ist billig und hat bei guter Würzung und entsprechender Zubereitung einen sensationellen Geschmack.

Wie grille ich Fleisch am besten?
Gut gewürzt, mariniert, mit Trockengrillgewürz und ölbasierenden Marinaden erreiche ich die besten Resultate. Eine Grillzange verwenden, um die Außenhaut des Grillgutes so wenig wie möglich zu beschädigen. Dadurch bleibt der Fleischsaft er halten und ich habe ein saftiges Stück mit Geschmack. Nicht mit Bier bespritzen, weil das Wasser darin beim Garprozess verdunstet und der Außenhaut schnell Wasser entzieht, wodurch die Oberfläche trocken und hart wird.

Ihr Lieblingsrezept?
Mein Favorit sind Spare-Rips und dazu Kartoffeln mit ‘crunchy’ gegrilltem Bacon umwickelt. Das Ganze mit einer selbst zubereiteten Barbecue-Sauce genießen. Fantastisch!

Was gilt es rechtlich beim Grillen zu berücksichtigen – etwa in puncto Parkwächter oder Nachbarn?
Leider ist es so, dass sie mehr Rechte haben als der Griller selbst. Wer im Garten grillt, sollte sich eine Zustimmung holen und Parkgriller die Parksatzung lesen. Den Nachbarn würde ich einfach einladen. Die hauptsächliche Belästigung entsteht durch die Rauchschwaden.

Was würden Sie nie grillen?
Meine Freundin! Solange sie mir treu ist.


Anzeige

Anzeige