Schutzhüllen für das Smartphone – Welches Zubehör dein Handy am besten vor Schäden bewahrt

Eine Welt ohne Smartphones? Dieser Gedanke ist in der heutigen Zeit absolut nicht vorstellbar. Das Handy ist längst ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Laut einer Studie lag der Umsatz mit den mobilen Geräten im Jahr 2018 alleine in Deutschland bei ca. 10 Milliarden Euro. Ob E-Mails checken, besondere Momente mit der Kamera festhalten, Serien von unterwegs schauen oder in sozialen Netzwerken kommunizieren: Wir nutzen das Smartphone für zahlreiche Dinge. Doch obwohl das Handy so ein Multitalent ist und mit zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten begeistert, ist es leider auch sehr empfindlich. Schon der kleinste Sturz kann seine Funktionsfähigkeit beeinflussen. Damit das Smartphone sicher vor Schrammen, Kratzern und anderen Beschädigungen bewahrt wird, solltest du es immer mit einer passenden Schutzhülle versehen. Welches Zubehör dein mobiles Gerät dabei am besten vor Schäden bewahrt und welche aktuellen Designs im Trend liegen, verraten wir dir hier.

Handyhüllen: Die Vor- und Nachteile verschiedener Materialien im Überblick

Handyhüllen sind für zahlreiche Modelle sowie Serien erhältlich und können aus verschiedensten Materialien ausgewählt werden. Sehr beliebt sind Schutzhüllen aus Silikon: Das Material zeichnet sich durch eine hohe Elastizität und Flexibilität aus, womit es dein Handy im Falle eines Sturzes abfedert. Ein weiterer Pluspunkt ist seine Rutschfestigkeit, die eine sichere und angenehme Handhabung zum Vorteil hat. Auch feste Schutzhüllen aus Kunststoff sind auf dem Markt zu finden. Mit seiner hohen Stabilität schützt das Material dein Smartphone besonders bei Stürzen aus größerer Höhe, da es eine gute Dämpfung beim Aufprall bietet. Ein Nachteil von Kunststoff-Hüllen ist allerdings ihre glatte Oberfläche: So kann es anders als bei Silikon-Cases passieren, dass dir das Handy schneller aus der Hand rutscht und runterfällt. Eine weitere Alternative, wenn es um den perfekten Schutz für das Smartphone geht, sind Hüllen aus Leder: Diese überzeugen durch eine besonders weiche Haptik, liegen komfortabel in der Hand und sind zudem sehr langlebig. Leider sind Leder-Hüllen in der Regel sehr empfindlich sowie anfällig für äußere Kratzer und benötigen reichlich Pflege.

Schutzhülle als stylisches Accessoire: Diese Designs sind jetzt im Trend

Neben ihrer Schutzfunktion begeistern Handyhüllen auch als stylisches Accessoire und werden gern nach ihrem Design ausgewählt. Ein absoluter Trend sind momentan Schutzhüllen in schöner Marmor-Optik. Der Look wirkt besonders edel und verwandelt dein Handy in einen echten Hingucker. Auch Handyhüllen mit romantischen und farbenfrohen Blüten gehören zu den Favoriten unter den Designs. Ein absoluter Dauertrend sind personalisierte und selbstgestaltete Handyhüllen. Hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und die Hülle beispielsweise mit einem Foto deiner Liebsten, schönem Spruch oder originellem Motiv bedrucken lassen.

Gastbeitrag


Anzeige

Anzeige