Politik: Hausarbeiten kostenlos downloaden

Aus unserem Archiv mit tausenden Hausarbeiten stellen wir dir hier die Arbeiten zur Verfügung, die sich um das Thema Politik drehen. Kostenlos, zum Download, ohne Hintertürchen.

  • Hausarbeit Politik: Adam Smiths System der natürlichen Freiheit

    Ohne Smith kommen auch moderne Wirtschaftstheoretiker nicht aus. „An inquiry into the Nature and the Causes of the Wealth of Nations“ (dt. „Untersuchung über Wesen und Ursachen des Wohlstands der Nationen“) - so der Titel seines 1776 erschienenen bahnbrechenden Werkes ...
  • Hausarbeit Politik: Alexis de Tocqueville

    Alexis de Tocqueville (1805-1859), der Autor des berühmten Werkes „Über die Demokratie in Amerika“, ist einer der wichtigsten politischen Denker der Moderne und ein großer Theoretiker der Demokratie. ...
  • Hausarbeit Politik: Amnesty international - Für die Menschenrechte

    Der britische Rechtsanwalt Peter Benenson rief 1961 amnesty international (ai) ins Leben. Er ließ am 28. Mai 1961 in mehreren überregionalen Zeitungen verschiedener Länder einen Appell mit dem Titel "Die vergessenen Gefangenen" veröffentlichen, in dem zu einer - zunächst auf ein Jahr begrenzten - Kampagne aufgerufen wurde, um für die Freilassung politischer Gefangener zu arbeiten. Schon in den ersten Wochen meldeten sich über 1.000 interessierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Bis heute erhöhte ...
  • Hausarbeit Politik: Anarchismus in den USA und Deutschland

    Direkte Demokratie wird in der derzeitigen demokratietheoretischen Diskussion als verstärkte Partizipation am oder im bürgerlichen Staat verstanden. In der vorliegenden Arbeit wird über diesen engen Partizipationsbegriff hinausgegangen: Es werden mit dem Vergleich des Anarchismus in den USA und in Deutschland die umfassendsten Theorien und Bewegungen zur Freiheit ...
  • Hausarbeit Politik: Ansätze einer asiatischen Integration - Regionale Wirtschaftsintegration

    Seit Mitte der achtziger Jahre läßt sich weltweit ein Trend zur regionalen Blockbildung feststellen. In dieser Arbeit sollen Regionalisierungstendenzen und -projekte im asiatischen Raum vorgestellt werden. Diese Projekte unterschieden sich hierbei in markanter Weise von anderen Wirtschaftsblockbildungen wie zum Beispiel NAFTA oder die EU. Dies wollen wir anhand einer kurzen Schilderung der beiden großen Integrationsbemühungen AFTA und APEC aufzeigen. Ein weiterer Teil der Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle Japans ...
  • Hausarbeit Politik: Arbeitslosigkeit und Auswirkungen auf ausländische Jugendliche

    Die vorliegende Arbeit behandelt das Thema „Arbeitslosigkeit und Auswirkungen der Arbeitslosigkeit bei ausländischen Jugendlichen“. Ich möchte hier darauf hinweisen, daß sich die Arbeit ausschließlich auf die ausländischen Jugendlichen in den westdeutschen Bundesländern bezieht. Diese Einschränkung erscheint mir als sinnvoll, da in den ostdeutschen Bundesländern ...
  • Hausarbeit Politik: Aristoteles: „Politika“

    Nachdem im Referat der letzten Sitzung der griechische Philosoph Platon behandelt wurde, ist auch heute wieder ein antiker griechischer Philosoph Thema der Sitzung. Ich werde über das Leben und das Werk des Aristoteles referieren. Zunächst soll sich die Aufmerksamkeit auf die Biographie und den Lebensweg ...
  • Hausarbeit Politik: Armut und Marginalisierung: Welche Erklärungsansätze bietet Birgit Rommelspacher?

    “Natürlich grenzt unsere Gesellschaft ... auch ... Obdachlose (aus).” Im Zusammenhang der Armutsforschung ist der Aspekt der Marginalisierung von armen Frauen und Männern von besonderer Relevanz. So werden arme Menschen nicht nur räumlich, sondern auch sozial ausgegrenzt. Inwieweit beeinflußt jedoch ...
  • Hausarbeit Politik: Atomenergie und Atombombe: Zum Verhältnis von ziviler und militärischer Atomenergienutzung in der Bundesrepublik Deutschland

    Diese Arbeit hat zum Ziel, die Beziehungen zwischen dem zivilen Atomprogramm der BRD seit Anfang der fünfziger Jahre und deren militärischen Nutzungsoptionen zu analysieren, dies insbesondere vor dem Hintergrund außen- und sicherheitspolitischer Interessenlagen der BRD ...
  • Hausarbeit Politik: Auswirkung der unterschiedlichen Wahlsysteme von Russland, Polen und Tschechien

    Die Transition der osteuropäischen Länder von der kommunistischen Einparteidiktatur hin zur pluralistischen Demokratie verlief in unterschiedlichen Bahnen: nach der Terminologie von Samuel P. Huntington (1991) kann man je nachdem, ob die Umformung des Systems ...
  • Hausarbeit Politik: Bevölkerungswachstum als Ursache von Umweltzerstörung?

    Schon im 18. Jahrhundert wurde das Wachstum der Bevölkerung als ein zentrales soziales und gesellschaftliches Problem diskutiert. Die Bevölkerungslehre des Pfarrers Thomas Robert Malthus war jedoch nicht nur damals aktuell, sondern wurde in Engpässen der Nahrungsmittelversorgung sowie ...
  • Hausarbeit Politik: Bewertung von Politikmaßnahmen auf dem EU- Milchmarkt

    Der Milchmarkt der EU ist gekennzeichnet durch erhebliche staatliche Regulierungen wobei die Mengenregulierung (Quote) den stärksten Eingriff in beide Märkte darstellt und eine Menge weiterer Regulierungen notwendig werden lässt. Milch ist unter den ...
  • Hausarbeit Politik: Bundestag

    „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtssprechung ausgeübt.“ In Artikel 20 Absatz 2 des Grundgesetzes wird für die Staatsordnung der Bundesrepublik Deutschland der Grundsatz ...
  • Hausarbeit Politik: Das politische System Polens

    1918 entstand wieder ein polnischer Staat. Er hatte mit der dritten Teilung zwischen Preußen, Österreich und Rußland im Jahre 1795 aufgehört zu existieren. Seine territoriale Gestalt fand das Land ...
  • Hausarbeit Politik: Das Problem der Parteienfinanzierung in Deutschland

    Im November 1999 bekamen die Christdemokraten die zweifelhafte Ehre, fast täglich die Titelseiten der deutschen Zeitungen zu füllen. Immer neue Enthüllungen um die „Parteispendenaffäre“ kamen ans Licht. Walther Leisler Kiep , ehemaliger Bundesschatzmeister der CDU, wurde wegen Steuerhinterziehung angeklagt. Bei seiner Vernehmung kamen kriminelle Machenschaften von hohen CDU-Funktionären ...
  • Hausarbeit Politik: Demokratisierungsprozesse in Europa am Beispiel der Transformation in Osteuropa

    Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um die schriftliche Ausarbeitung des Referates im Rahmen des Seminars Probleme einer Weltinnenpolitik. Thema des ersten Teiles der vorliegenden Arbeit sind die Transformationsgesellschaften in Mittel- und Osteuropa im allgemeinen, hier besonders in der Theorie der Transformations- ...
  • Hausarbeit Politik: Der Demokratisierungsprozeß Brasiliens

    In Brasilien wurde 1985 das autoritative Militärregime durch ein demokratisch legitimiertes Systems ersetzt. Inwiefern das neue System die Probleme des Landes zu bewältigen vermag und wie stabil sich die noch junge Demokratie im Lande zeigt ...
  • Hausarbeit Politik: Der Länderfinanzausgleich

    Dieses Referat befasst sich mit dem Thema Konkurrenzföderalismus. Dafür muss einleitend geklärt werden, was dieser Begriff meint: Föderalismus ist zunächst die Aufgliederung von Macht; in der Bundesrepublik bedeutet das, dass nicht alle Macht beim Bund liegt, sondern die einzelnen Länder Gesetzgebungskompetenzen haben und für die Ausführung von Gesetzen zuständig sind. Derzeit wird in Deutschland kooperativer Föderalismus ...
  • Hausarbeit Politik: Der politische Antisemitismus in Deutsch-Österreich - vom österreichisch-ungarischen Ausgleich bis zum Ersten Weltkrieg

    Das Thema dieser Arbeit ist der politische Antisemitismus der deutschsprachigen Bevölkerung im zisleithanischen Reichsteil der Habsburger Monarchie. Aus dieser Themenstellung ergibt sich die zeitliche Begrenzung des Untersuchungsgegenstandes auf den Zeitraum von 1867 bis 1914; also auf die Zeit vom österreichisch-ungarischen Ausgleich, aus dem die Doppelmonarchie ...
  • Hausarbeit Politik: Vereinigung zweier Bewegungen - Der Zusammenschluss von Grünen und Bündnis ‘90

    Acht Jahre waren die Grünen im Bundestag vertreten, als sie 1990 mit 4,8% das Feld räumen mussten. Die Ost-Grünen und das Bündnis 90 hingegen schafften mit 6,1% den Einzug. Bei der Bundestagswahl 1994 gelang es den West-Grünen nach vierjähriger Abwesenheit in den Bundestag zurückzukehren. Zwischenzeitlich hatten sich das Programm und die Strukturen deutlich verändert: ...
  • Hausarbeit Politik: Der Staat der Autonomen Gemeinschaften - Regionalisierung in Spanien seit Ende der Franco-Diktatur

    Föderalismus und Regionalismus stehen zwischen Partikularismus oder gar Separatismus auf der einen, Zentralismus und Unitarismus auf der anderen Seite. Während z.B. Deutschland, Österreich und die Schweiz, im Herzen Europas gelegen, seit jeher föderalistisch geprägt sind, werden in letzter Zeit auch in den europäischen Zentralstaaten-nicht nur im Westen, sondern auch im Osten-Bestrebungen nach Dezentralisierung, Regionalisierung oder Autonomie deutlich, so daß man vielleicht schon von einem europäischen „Trend“ sprechen kann. An der europäischen Entwicklung hatte Spanien ...
  • Hausarbeit Politik: Desintegration und Integration im ehemaligen Ostblock. Von der UdSSR über die GUS zu einem neuen Russischen Reich?

    Nach dem Zusammenbruch der kommunistischen Diktaturen in Mittel- und Osteuropa brachen alte Nationalitätenkonflikte wieder auf. Das Recht auf Selbstbestimmung der Völker spielte hierbei eine ...
  • Hausarbeit Politik: Deutschland und Indien in den Vereinten Nationen

    Vom 06. bis 08. September 2000 kamen anlässlich des UNO-Millenium-Gipfels in New York über 150 Staats- und Regierungschefs zusammen, um bei dem feierlichen und medienwirksamen „grössten Gipfeltreffen aller Zeiten“ die tragende und notwendige Rolle der Vereinten Nationen u.a. in dem Bereich globaler Friedenssicherung und bei der Wahrung der Menschenrechte zu unterstreichen. Ferner bot das Gipfeltreffen jedem Mitgliedstaat der Weltorganisation die Möglichkeit, sein Verhältnis zu den Vereinten Nationen ...
  • Hausarbeit Politik: Die Auswirkungen der Ost-West-Entspannung auf die Dritte Welt

    Die dominierende Konfliktformation in internationalen System nach dem Zweiten Weltkrieg war der Ost-West-Konflikt. An die Stelle der zerstörten Staatengesellschaft trat der Antagonismus zweier Machtblöcke, der Europa spaltete und das weltpolitische Gewicht der ...
  • Hausarbeit Politik: Die Cleavage-Theorie nach Lipset/Rokkan

    Zu “einem Land des Südens” wolle er Hessen machen, so der dortige CDU-Spitzenkandidat Roland Koch im Landtagswahlkampf. Diese Aussage, die sich sicherlich in erster Linie auf den wirtschaftlichen Erfolg der südlichen Bundesländer bezieht ...
  • Hausarbeit Politik: Die Gründung der FDP

    Bei der Behandlung der Thematik erscheinen einige Punkte wichtig. So beginnt die Ausarbeitung mit der Darstellung des organisierten Liberalismus in Deutschland vor 1945, da diese Kenntnisse eine Voraussetzung für das Verstehen der Ereignisse von 1945 bis 1948/49 sind. Schwerpunkte stellen dann zum einen die organisatorische Entwicklung bis zur Gründung der FDP ...
  • Hausarbeit Politik: Die Hegelkritik von Marx: Eine Interpretation der Hegelrezeption von Karl Marx in Hinblick auf Kritik und Würdigung der Hegelschen Philosophie in den Ökonomisch-philosophischen Manuskripten

    Diese Arbeit versteht sich als Beitrag zur (Selbst-)Verständigung über die Kritik von Karl Marx an der Philosophie Hegels. Von Relevanz ist eine solche Analyse zum einen im Hinblick auf das Verständnis des Gesamtwerkes von Karl Marx, der den Einfluß Hegels auf seine Arbeiten ...
  • Hausarbeit Politik: Die Herausbildung der Parteiorganisation der Liberalen Partei Großbritanniens (1859-1885)

    Großbritannien ist -neben den USA- das Land, das man als den Geburtsort politischer Parteien bezeichnen kann. Die Anfänge ihrer Geschichte gehen bis auf das 17. Jahr-hundert zurück, doch Parteien im heutigen Sinne entstanden ...
  • Hausarbeit Politik: Die Rolle der SPD in der Novemberrevolution von 1918

    Die Republik von Weimar entstand als Folge der Novemberrevolution im Jahre 1918. Will man nach den Gründen für das Scheitern der Weimarer Republik fragen, so muß das besondere Interesse gerade der Revolution und den ersten Monaten des revolutionären ...
  • Hausarbeit Politik: Die Rolle der USA in der NATO

    Mit dem Ende des Kalten Krieges, dem Zusammenbruch des kommunistischen Regimes in Osteuropa und der Auflösung des Warschauer Paktes hat sich die sicherheitspolitische Situation in Europa grundlegend geändert. Durch den Weg-fall der klaren Fronten wurde auch die Funktion der NATO in Frage ...
  • Hausarbeit Politik: Dienerin Herrin - Ökonomie

    Gliederung: 1. Biographie von Karl Marx und Friedrich Engels 2. Philosophische Grundlagen des Marxismus 3. Das Kommunistische Manifest: Aufbau und Inhalt 4. Das Verhältnis von Ökonomie und Politik bei Marx 5. Literaturverzeichnis
  • Hausarbeit Politik: Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten

    Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) wurde im Dezember 1991 von den Staatsoberhäuptern Rußlands, der Ukraine und Weißrußlands als Nachfolgeorganisation der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) gegründet. Noch im selben Monat traten der Gemeinschaft acht weitere Republiken der ehemaligen Sowjetunion bei: Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisien, Moldowa, ...
  • Hausarbeit Politik: Bekämpft die Armut, tötet einen Bettler: Ein Essay zur Soziologie sozialer Ungleicheit und des Eigentums

    Bekämpf die Armut, tötet einen Bettler - würde dieser Graffittispruch zum offiziellen Motto staatlicher Sozialpolitik erklärt, könnte sich eine jegliche Regierung der öffentlichen Empörung gewiß sein, auch wenn die tagtägliche Praxis auf dasselbe Ergebnis hinausläuft: Sei es in Form ...
  • Hausarbeit Politik: Das Prinzip der Subsidiarität im Paradigma Katholischer Soziallehre und Entwicklungspolitischer Überlegungen

    Oft weiß man gar nicht, was damit gemeint ist. Wissen Sie, was SUBSIDIARITÄT bedeutet?" So lautete eine diesjährige Befragung des Institutes für Demoskopie in Allensbach, mit dem Ergebnis: "Nur 3% der Bevölkerung verbinden damit eine inhaltliche Bedeutung." Dennoch, Subsidiarität als buchstäblicher Begriff "im Wandel der Zeiten" erfährt zunehmend (wieder) ...
  • Hausarbeit Politik: Europäische Öffentlichkeit

    Da die Europäische Union (EU) nach einer immer enger werdenden Vergemeinschaftung strebt und zunehmend auf europäischer Ebene Entscheidungen getroffen werden, die von unmittelbarer Relevanz für die Bürger der Mitgliedstaaten sind (z.B. mit der Einführung des Euro), stellt sich auch zunehmend die Frage nach der ...
  • Hausarbeit Politik: Europäische Wohlfahrtstaaten und niederländische Wohlfahrtstaat

    Diese Hausarbeit, erstellt im Rahmen des Seminars „Profile europäischer Wohlfahrtsstaaten I: Der niederländische (und belgische) Wohlfahrtsstaat im internationalen Vergleich“ behandelt ausschließlich den niederländischen Wohlfahrtsstaat. Ich möchte einen kleinen Einblick in die Konsenskultur der Niederlande geben ...
  • Hausarbeit Politik: Frauen auf dem Arbeitsmarkt

    Mit dem gesellschaftlichen Wandel geht auch zwangsläufig eine Veränderung der Rolle der Frau in der Gesellschaft einher. Unumstritten ist die starke Ausweitung von Möglichkeiten und Chancen für Frauen seit Beginn dieses Jahrhunderts zu nennen, vor allem in den Bereichen Recht und Bildung. Z. B. zogen die Mädchen besonders in der Schulbildung mit den Jungen gleich, ...
  • Hausarbeit Politik: Freiheit trotz Demokratie

    Vor wenig mehr als einem Jahrzehnt begann Volker Nienhaus seinen Aufsatz zu Friedrich August von Hayeks Vorschlag einer Reform des Gesetzgebungsprozesses in der parlamentarischen Demokratie mit den Worten: "Es ist erstaunlich, daß ein Gedankengang, der von einem keineswegs unbekannten Autor vor 20 Jahren erstmals und seitdem wiederholt ...
  • Hausarbeit Politik: Fundamentalismus

    Samuel P. Huntington beschreibt in seinem auch in der breiteren Öffentlichkeit bekannt gewordenen Buch den „Kampf der Kulturen“. Die Welt sei nach dem Ende des Ost-West-Konflikts mit seinem ideologischen Streit zwischen Kapitalismus und Kommunismus in ein Zeitalter des Kulturkampfes eingetreten. Der Nationalstaat sei ...
  • Hausarbeit Politik: Gesinnungsethik vs. Verantwortungsethik ? Gegensätze und Gemeinsamkeiten eines Begriffspaares

    Diese Aussage des Berliner Politologen Wolf-Dieter Narr, die eigentlich nur Selbstverständlichkeiten ausspricht, macht deutlich, warum sich so viele Denker den Kopf über das Verhältnis zwischen Politik und Ethik zerbrochen haben und immer noch zerbrechen. Schließlich geht es (mit Ausnahme vielleicht der Naturwissenschaften) nirgendwo so deutlich wie in der Politik ...
  • Hausarbeit Politik: Globalisierung - Ursachen und Auswirkung

    Im September letzten Jahres fand in Seattle, USA, die Welthandelskonferenz der World Trade Organization (WTO) statt. Diese Veranstaltung zeigte sehr gut welch ein zweischneidiges Schwert die Globalisierung, Internationalisierung und freie Märkte sind. Zum einen waren hier die Verfechter für noch mehr Globalisierung, Arbeitsplätze und Frieden, auch für die dritte Welt, so die Philosophie der WTO. Die WTO sieht sich ...
  • Hausarbeit Politik: Globalisierung

    Im weiten Sinne ist es ein Prozeß mit Idealbild, der erst durch weltweit soziale Beziehungen angestoßen wurde und von dort an ein autonomer, selbst laufender und vielleicht auch ein z.T. politisch gewollter Prozeß ist, den man mit einem komplex adaptiven System (Lebewesen ) vergleichen könnte.
  • Hausarbeit Politik: Gründe des Scheiterns der neoliberalen Wirtschaftspolitik der Chicago Boys in Chile

    In meiner Arbeit möchte ich anhand einer Textanalyse untersuchen, welche Gründe letztlich zum Scheitern der neoliberalen Wirtschaftspolitik der "Chicago-Boys" in Chile geführt haben. Dabei werde ich mich auf den Zeitraum
  • Hausarbeit Politik: Hindenburg und die Positionierung der Parteien vor den Präsidentenwahlen 1932

    Die unheilvolle Rolle von Personen wie Hindenburg, Brüning, Hugenberg und Hitler, aber auch die demokratiewidrigen Reform- und Restaurations-pläne um den Reichspräsidenten zeigen Aspekte auf, die mit verant-wortlich für die Machtergreifung Hitlers gemacht werden ...
  • Hausarbeit Politik: Historische Hintergründe des Kniefalls von Warschau

    Der Kniefall Willy Brandts am Ehrenmal für die Helden des Warschauer Ghettos stellt eines der bekanntesten Beispiele für historische Symbolik in der internationalen Kommunikation dar. Als „Kniefall von Warschau“ zum feststehenden Begriff geworden, ist er jedem halbwegs ...
  • Hausarbeit Politik: Humanitäre Interventionen - Moralische Begründungen und Fallbeispiele

    Mit den Ereignissen zu Beginn der 90er Jahre, den kurdischen Flüchtlingsbewegungen nach dem Ende des Golfkriegs, dem Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien, der Hunger- und Flüchtlingskatastrophe in Somalia und dem Genozid in Ruanda gewinnt die Debatte um humanitäre ...
  • Hausarbeit Politik: Immigration in the UK

    A politically charged subject in Britain since the 1960s. In the years immediately after World War II, when the country had need of cheap labour, immigration from within the Commonwealth was made easy. The new arrivals came from the West Indies and then from the Indian subcontinent. But alarm in ...
  • Hausarbeit Politik: Internationale Sicherheit

    Seit dem Ende des Kalten Krieges, dem Zusammenbruch des kommunistischen Regimes in Osteuropa und der Auflösung des Warschauer Paktes hat sich die sicherheitspolitische Situation in Europa grundlegend geändert. Durch den Wegfall der bisher klaren Fronten steht die NATO nun als einzige ...
  • Hausarbeit Politik: Konsequenzen konservativer Gewerkschaftspolitik unter Margaret Thatcher

    In meiner Arbeit möchte ich anhand einer Textanalyse untersuchen, welche Konsequenzen die konservative Gewerkschaftspolitik, vor allem unter Margaret Thatcher, für die Arbeitsbeziehungen in Großbritannien hatte. Zunächst werde ich die vor der konservativen Wende bestehende, in Europa ...
  • Hausarbeit Politik: Kritik und Verteidigung der Arbeitswertlehre nach Marx

    Ziel dieser Arbeit ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die Kritik an und die Verteidigung von der Marxschen Arbeitswertlehre zu rekonstruieren und gegenüberzustellen. Dadurch soll geklärt werden, ob und, wenn ja, inwieweit die Arbeitswertlehre von Marx in der polit-ökonomischen Diskussion weiterhin fruchtbar gemacht werden kann. Dabei kann an ...
  • Hausarbeit Politik: Kritische Sozialwissenschaft oder Kritik der Sozialwissnschaften: Möglichkeiten und Funktionsweise einer linken sozialwissenschaftlichen Zeitschrift am Beispiel der PROKLA

    Ausgangspunkt für diese Arbeit ist ein Paradox, das sich bei der Lektüre von Michel Foucaults Abhandlung Die Ordnung des Diskurses aufdrängt: Einerseits scheint seine Wahrheitskonzeption und das Instrument der Diskursanalyse eine neue Dimension der Kritik gesellschaftlicher (Macht-) Verhältnisse ...
  • Hausarbeit Politik: Lebensbedingungen von Arbeitern zwischen Fürsorge und Kontrolle

    Die Industrialisierung - Industrielle Revolution: technologische Revolutionierung der Produktionsverhältnisse, kapitalistische Revolutionierung der Wirtschaftsweisen und -Beziehungen, Maschine, Fabrik, Markt, Wachstum - und die daran sich knüpfenden sozialen, politischen und mentalen Folgen. Technik produziert Neues - Wegzeug und Antriebsmaschinen, Kohle und Eisen (Produkte menschlicher Tätigkeit) ersetzen Universalrohstoff Holz; Kohle ...
  • Hausarbeit Politik: Möglichkeiten und Probleme für die Vereinten Nationen am Beispiel des Kosovokonflikts

    Die gewandelte Situation der Vereinten Nationen und vor allem des Sicherheitsrates nach Ende des Kalten Krieges hat seitdem zu einer Veränderung geführt, die man mit einem Wandel in Richtung ,Weltpolizei‘ beschreiben könnte. Die Einsätze der UN nahmen enorm ...
  • Hausarbeit Politik: 1995 - Der Nichtverbreitungsvertrag vor der Entscheidung

    Immer wieder brachten uns in diesem Jahr die Tageszeitungen Horrorszenarien von umhervagabundierendem spaltbarem Material an den Frühstückstisch. Liest man diese Meldungen, so hat es den Anschein, die Ausgangsstoffe für eine Atombombe seien so leicht zu beschaffen wie Frühstücksbrötchen. In diesem Zusammenhang erschien kaum ...
  • Hausarbeit Politik: Normung auf der Ebene der EU

    In meiner Hausarbeit möchte ich mich mit der Problematik der Normung auf der Ebene der EU auseinandersetzen. Warum werden Normen benötigt ? Wie kommen Normen zustande und welche Institutionen spielen dabei eine Rolle ? Was bringen Normen für die ...
  • Hausarbeit Politik: Politische Institutionen

    Für eine demokratische Gesellschaft der Gegenwart ist es charakteristisch, daß überall dort, wo Macht erstrebt wird oder durchgesetzt werden muß, eine oder mehrere entsprechende Institutionen vorhanden sein müssen, deren Aufgabe es ist, für die notwendige Lösung von Konflikten, Problemen und funktionalen Erfordernissen zu sorgen.
  • Hausarbeit Politik: Der Einfluß der Interessenverbände im politischen System der USA

    Das Verbändesystem der USA ist schillernd und facettenreich. Es gibt kaum einen gesellschaftlichen Bereich, in dem nicht mindestens ein, meist aber mehrere Verbände versuchen, ihre Interessen durchzusetzen. Dies können Vertreter kleiner Minderheiten sein, aber auch Organisationen, die den Anspruch erheben, für mehrere Millionen Menschen zu sprechen. Das politische System der USA ist ohne Interessenverbände kaum denkbar, und so wird diesen oftmals ein ...
  • Hausarbeit Politik: Politische Institutionen

    Überall dort, wo Menschen zusammenleben, entstehen Konflikte. Sie treten sowohl in kleinen Bereichen auf, wie dem der Ehe und Familie, als auch in großen Bereichen der menschlichen Gesellschaft, in denen unterschiedliche Weltanschauungen, Rassen und soziale Schichten aufeinandertreffen. Diese Konflikte müssen geregelt, reguliert und gelöst werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf welche Art und Weise ...
  • Hausarbeit Politik: Probleme und Risiken bei der Osterweiterung der Europäischen Union

    Es war von Anfang an ein Grundprinzip der Gemeinschaft für die Beitrittswünsche anderer europäischer Länder offen zu sein. Mittlerweile ist die ehemalige Gemeinschaft der Sechs bei ihrer fünften und zahlenmäßig größten Erweiterung angelangt. Offizielle Beitrittsgesuche liegen der Union ...
  • Hausarbeit Politik: Rechtsextremismus - Untersuchung eines unhandlichen Begriffes am Beispiel der Studien Wilhelm Heitmeyers

    Im Deutschen existieren mehrere Begriffe für den nur vage definierten Bereich der politischen Ideen "rechts von der Union". Da ist von rechtsextrem, rechtsradikal, rechtsfundamentalistisch, nationalistisch, nazistisch, nationalsozialistisch oder faschistisch sowie verschiedenen neo-Varianten die Rede. In vielen Fällen werden ...
  • Hausarbeit Politik: Reformbedarf der EU im Rahmen der Osterweiterung

    „Im Jahr 476 nach Christus unterwarf der germanische Heerführer Odoaker Italien und schickte Kaiser Romulus Augustulus in Pension. Damit endete das Römische Reich. Es scheiterte nicht nur am Einfall der Barbaren, sondern auch an seiner Reformunfähigkeit ...
  • Hausarbeit Politik: Republik - Lettland

    Die vorliegende Arbeit will versuchen die Entstehungsgeschichte und Entwicklung des ersten unabhängigen lettischen Staates von 1918 bis 1940 nachzuzeichnen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf die inneren politischen und gesellschaftlichen Prozesse sowie ihre Ursachen gelegt, die dazu führten, daß sich die nach westeuropäischem Vorbild konstruierte demokratisch-parlamentarische Republik Lettland von diesem ...
  • Hausarbeit Politik: Quantitative Wirtschaftspolitik: Die Stationarität der Staatsfinanzen am Beispiel Schwedens

    Das Problem der Staatsverschuldung und das Phänomen des permanent defizitären Haushalts moderner westlicher Staaten bedarf einer wissenschaftlichen Untersuchung. Die vorherrschende Frage ist doch, kann ein Staat fortwährend Defizite erwirtschaften und somit die Konsequenzen der Inflation, der abklingenden Investitionsbereitschaft und der Unausgeglichenheit der Zahlungsbilanz ...
  • Hausarbeit Politik: The Development of the Case System in French

    In the course of time, French has alienated itself from its highly analytic ancestor language Latin. It developed from a synthetic into an analytic language by abandoning flexions in favour of particles and word-order (cf. Ewert 1967: 123). This process had already begun in the period of 'Vulgar Latin' with the emergence of a ...
  • Hausarbeit Politik: Theoretische Grundlagen institutionelle Verankerung deutscher Verfassungsgerichtbarkeit

    Das Bundesverfassungsgericht hat seit seiner Konstituierung im Jahre 1951 eine sehr bewegte Geschichte hinter sich. Wurde es in den fünfziger Jahren noch euphorisch als der ultimative Schutz „der Bürger vor dem Staat, der Minderheit vor der Mehrheit, der Demokratie vor ihren Feinden“ und als „Krönung des Rechtsstaats“ angesehen, erlitt es Mitte der siebziger Jahre einen ersten deutlichen Vertrauensverlust. Das Wort vom „Obergesetzgeber“ und der „Entmächtigung des Parlaments“ machte die Runde ...
  • Hausarbeit Politik: Analyse einer Rede: „The Ballot or the Bullet“ Eine Predigt von Malcolm X

    In der afroamerikanischen Kunst, Musik und Literatur spielt Religion im allgemeinen und die christliche Glaubensrichtung im besonderen eine wichtige Rolle. In diesem Kontext stellt die Predigt eine der wichtigsten Redeformen dar. Dies gilt keineswegs nur für den religiösen Rahmen wie zum Beispiel ...
  • Hausarbeit Politik: Untersuchung zu Barrington Moores Theorie einer Bauernrevolution

    Eine der vielen Fragen, die Barrington Moore in seinem Buch "Soziale Ursprünge von Diktatur und Demokratie" erörtert und die hier untersucht werden soll, lautet: Welches sind die Ursachen von Bauernrevolutionen und welche Gesellschaftsstrukturen und historischen ...
  • Hausarbeit Politik: Vereinigung von Bündnis 90 und den Grünen

    In meiner Arbeit möchte ich anhand einer Textanalyse untersuchen, welche Umstände trotz der zahlreichen sowohl pragmatischen als auch mentalen Differenzen zwischen beiden Parteien letztlich doch zur Vereinigung von Bündnis ...
  • Hausarbeit Politik: Vergleich der politischen Systeme von Großbritannien, Irland und Island

    Das politische System einer Gesellschaft dient dazu, gesamtgesellschaftlich verbindliche Entscheidungen herbeizuführen und in der Gesellschaft durchzusetzen. Eine demokratische Gesellschaft legitimiert sich durch die Bindung der gesamtgesellschaftlichen Entscheidungen an die Interessen der Individuen, die in ihr leben. Um diese Bindung zu gewährleisten, müssen die Gesetzgeber...
  • Hausarbeit Politik: Untersuchung eines Verwaltungsskandals am Beispiel des Rücktritts der Europäischen Kommission im März 1999

    Die Ereignisse um den Rücktritt der Europäischen Kommission (EU-Kommission, Kommission) am 16.03.1999 werden von mir im folgenden genauer betrachtet. Wie aus meiner Gliederung ersichtlich ist, werde ich mich im folgenden bemühen, die Darstellung des Falles in der Presse, sowie die politischen Hintergründe etwas genauer herauszuarbeiten. Damit werde ich versuchen die Ereignisse an Hand typischer Merkmale zu bewerten, die von Carl Böhret und Werner Jann erarbeitet wurden. Schließlich werde ich meine Ausführung mit einem kleinem Resümee abschließen. Probleme bei der Arbeit ergaben ...
  • Hausarbeit Politik: Völkerrechtliche Beziehung zwischen Deutschland und Russland

    Im Blickpunkt der Betrachtung stehen die völkerrechtlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Rußland in der Zeit von 1917/18 bis 1922. Dieses Verhältnis hat seine Manifestation gefunden in zwei Vertragswerken: Zunächst dem 1918 kurz vor Ende des Ersten Weltkrieges geschlossenen ...
  • Hausarbeit Politik: Vom souveränen Staat zum „neuen Mittelalter“?

    Diese Arbeit soll aus theoretischer Perspektive untersuchen, inwiefern es gerechtfertigt ist, den Zustand des modernen Staates der Gegenwart mit dem Begriff des „neuen Mittelalters“ zu charakterisieren. Der Staatsbegriff, von dem dabei ausgegangen wird, meint den ...
  • Hausarbeit Politik: Wahlen im demokratischen System Funktionen und Definitionen am Beispiel Wahlenthaltung

    In meiner Arbeit möchte ich anhand einer Textanalyse untersuchen, welche Funktionen Wahlen im demokratischen System haben. Am Beispiel der Wahlenthaltung soll erörtert werden was die Stimmabgabe für das demokratische System bedeutet. Droht bei einer mangelnden ...
  • Hausarbeit Politik: Wahlforschung

    An der Bundestagswahl 1987, der letzten Bundestagswahl vor der deutsch - deutschen Vereinigung, beteiligten sich 84,4 % der über 40 Mio. Wahl-berechtigten. Obwohl die Wahlbeteiligung in Deutschland im internationalen Vergleich noch immer recht hoch ist, hat sie nach Spitzenwerten über 90 % in den 70er Jahren seit Anfang der 80er Jahre ...
  • Hausarbeit Politik: Die Pläne der Alliierten bezüglich der polnischen Nachkriegsgrenzen mit Augenmerk auf die sowjetisch-polnische Grenze zwischen Juni 1941 und der Konferenz von Teheran

    Der Konflikt um Polen löste 1939 den zweiten großen Krieg des 20. Jahrhunderts aus. Obwohl sich die Gefechte bald wie ein Flächenbrand über ganz Europa ausdehnten und der Krieg spätestens im Dezember 1941, mit dem Kriegseintritt der USA und Japans zum Weltkrieg werden sollte, blieb Polens ...
  • Hausarbeit Politik: Aspekte des Antikommunismus im „Historiker-Streit“

    Der „Historiker-Streit“ fand nicht allein im Raum der Scientific Community der Historiker der neueren Geschichte statt, sondern verlief seiner Form nach vor einer breiten Öffentlichkeit und seine Inhalte sind ebenso nicht unabhängig vom Kontext der politischen Situation in der Mitte ...
  • Hausarbeit Politik: Konflikte und Krisen in der Weltpolitik seit 1945: Vietnam – Ein Stellvertreter-Krieg

    Vor einigen Tagen, am 16. März 1998, jährte sich eines der schlimmsten us-amerikanischen Kriegsverbrechen in der Geschichte zum 30. Mal: das Blutbad im vietnamesischen Dorf My Lai. Der Vietnamkrieg hatte einen Höhepunkt erreicht. Nach der Têt-Offensive des Vietcong am 30. Januar 1968 wuchs in den USA der Protest ...
  • Hausarbeit Politik: Der Kampf gegen die Freiheit der Kunst und Literatur: Die Formalismus-Kampagne

    Gegenstand dieser Hausarbeit ist die Darstellung und Analyse „einer der düstersten Phasen deutscher Kulturpolitik“, der sogenannten Formalismus-Kampagne, die sich gegen Abweichungen vom sozialistischen Realismus in Literatur und Kunst Anfang der 50er Jahre ...
  • Hausarbeit Politik: Der Kampf gegen die Freiheit der Kunst und Literatur - Die Formalismus-Kampagne

    Gegenstand dieser Hausarbeit ist die Darstellung und Analyse „einer der düstersten Phasen deutscher Kulturpolitik“, der sogenannten Formalismus-Kampagne, die sich gegen Abweichungen vom sozialistischen Realismus in Literatur und Kunst Anfang der 50er Jahre in der DDR wandte. Die Arbeit erläutert zunächst die Anfänge von Kultur und Politik in der sowjetischen ...
  • Hausarbeit Politik: Methoden der empirischen Sozialforschung

    Das Thema dieser Seminararbeit ist die Diskursanalyse. Zu allererst soll auf die Geschichte dieser relativ jungen Untersuchungsmethode eingegangen werden. Anhand einiger Theorien soll der Diskursbegriff definiert werden. Der nächste Schritt soll die Darstellung der Methode der Diskursanalyse beinhalten, wobei die Methodik der Analyse eines Diskursfragments nach ...
  • Hausarbeit Politik: Die prozessualen Rechtsstellung politischer Parteien

    Die folgende Seminararbeit beschäftigt sich mit der prozessualen Rechtsstellung (politischer) Parteien. Dabei wird die Rechtsstellung in verschiedenartigen Rechtswegen und Verfahrensarten in der Gegenwart aufgezeigt und die historische Entwicklung zu dieser Rechtsstellung untersucht. Abschließend wird dargestellt, inwieweit sich die Rechtsstellung politischer Parteien im Prozeß in ausgewählten europäischen Ländern von dieser Rechtsstellung unterscheiden. Vor der Darstellung der Rechtsstellung ...
  • Hausarbeit Politik: Einführung in das Studium der Politischen Systeme

    Unter den Verfassungsorganen der Bundesrepublik Deutschland ist das Bundesverfassungsgericht das jüngste. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit dem nationalsozialistischen Unrechtssystem schufen die Verfassungsväter ein Organ, dem durch seine weit gespannten Zuständigkeiten und großen "Freiheiten" in der Interpretation der Verfassung eine Rolle zugestanden wurde, wie sie die deutsche Geschichte noch nicht kannte. Eine starke Verfassungsgerichtsbarkeit sollte dem Misstrauen in die politischen Mechanismen entgegenwirken. Obwohl sich das Bundesverfassungsgericht heute als Vorbild zum Beispiel für osteuropäische und afrikanische Staaten erweist und somit ...
  • Hausarbeit Politik: Elektronische Demokratie

    Wählen per Mausclick? Werden die Deutschen bald zu Hause am PC abstimmen? Mehr Demokratie durch das Internet? Die rasante Verbreitung des Internets seit den achtziger Jahren bedeutet einen einzigartigen Fortschritt im Bereich der Informationsübertragung. Seine Verbreitung stieg in den letzten Jahren sprunghaft an, im Jahr 1997 nutzten ca. 90 Millionen Menschen das Internet. In den sechziger Jahren vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium geschaffen, breitete sich das Internet zunehmend im Bereich der Forschung und der Wissenschaft aus und wird seit Anfang der neunziger Jahre verstärkt auch von Privatpersonen genutzt. Die Entwicklung des „World Wide Web“ als eine Dokumentensammlung, auf die unter einer einheitlichen Oberfläche zugegriffen werden kann, hat die Nutzung des Internets erst komfortabel gemacht. Entwickelt wurde es durch das Europäische Labor für Teilchenphysik (CERN) in Genf. Eine Vernetzung von derartigen Ausmaßen ...
  • Grundannahmen Machiavellis

    „Tanto nomini nullum par elogium - Kein Lob ist solchem Namen ebenbürtig“ Diese - eindeutig zweideutige - Inschrift auf dem Grabmahl Machiavellis, das im Jahre 1727 in seiner Heimatstadt Santa Croce für ihn errichtet wurde, ist symptomatisch für die widersprüchlichen Urteile, die die Nachwelt bis heute über ihn fällt: Gilt er den einen als Verkörperung des politisch Bösen schlechthin, sehen andere in ihm den Erfinder der modernen Staatsraison und somit einen der ersten politischen Denker der Neuzeit. Was ist das für ein Denker, der derart polarisiert? Im Folgenden sollen die Grundzüge seiner Aussagen ...
  • Hausarbeit Politik: Regionalentwicklung-Entstehung von Hightech-Regionen

    Seit dem zweiten Weltkrieg hat die französische Industrie eine tiefgreifenden Wandel hinsichtlich Branchenstruktur und Standortverteilung durchlaufen. Die auf den Kohlevorkommen basierenden Montanindustrien des Nordens erlebten nach einer Blütephase in den sechziger Jahren einen ähnlichen Niedergang wie die diejenigen des Ruhrgebiets, ohne dass ausreichend Ersatzindustrien angesiedelt werden konnten. Die Schwierigkeiten dieser Regionen wurden dadurch verstärkt, daß zunehmend weiche Standortfaktoren die Investitionsentscheidungen vor allem von Lagerstätten unabhängigen Industrien beeinflußt haben und somit der vorher industriewirtschaftlich eher unbedeutende und periphere Süden des Landes einen Bedeutungsgewinn verzeichnen konnte. So entstanden ...
  • Hausarbeit Politik: Rechtsextremismus in der alten und neuen Bundesrepublik

    Dieses Referat, erstellt im Rahmen eines Seminars mit dem Thema Rechtsextremismus in der „alten“ und „neuen“ Bundesrepublik – Von Randparteien zur sozialen Bewegung“, befaßt sich mit der „alten“ Rechten auf Parteiebene, der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) und der Deutschen Volksunion (DVU). Die Methodik der Vorgehensweise dieser Arbeit ist so ...
  • Hausarbeit Politik: Der Politische Willensbildungsprozess - Medien

    Die Massenmedien sind ein wichtiges Organ in der Demokratie der Bundesrepublik Deutschland, doch um ihre Bedeutung und Macht zu verstehen muß man sich ausführlich mit ihren Möglichkeiten, rechtlichen Bindungen und speziellen Formen auseinandersetzen. Es ist unumgänglich die Medien zu verstehen um sie effizient nutzen zu können. Der Schwerpunkt ...
  • Hausarbeit Politik: Organisierte Interessen im Konfliktfeld Individuum versus Öffentlichkeit am Beispiel der christlichen Kirchen

    Wenn man organisierte Interessen in der Bundesrepublik Deutschland am Beispiel der christlichen Kirchen untersuchen will, ist es zunächst nötig „Organisierte Interessen“ zu definieren. Nur so kann man feststellen inwieweit diese Definition auf die christlichen Kirchen anzuwenden ist. Von Alemann definiert „organisierte Interessen“ als: „freiwillig gebildete, soziale Einheiten mit bestimmten Zielen und arbeitsteiliger ...
  • Hausarbeit Politik: Toward a New World Order. George Bush und die „Neue Weltordnung“

    Der Begriff „New World Order“ bzw. „Neue Weltordnung“ bezogen auf die Welt nach Ende des Ost-West-Konflikts wurde von dem amerikanischen Präsidenten George Bush geprägt. Er beschrieb in seiner Theorie sowohl eine neue Beziehung der Nationen untereinander als auch Richtlinien für eine zukünftige us-amerikanische Außenpolitik. Kurz nach dem Zerfall der ...

Anzeige