Dreifach studieren

Florian Kollewijn studiert gleich drei Fächer an der Universität Witten-Herdecke.

Wie läuft dein Studium ab?

Ich studiere den neuen Bachelor-Studiengang ›Philosophy, Politics and Economics‹ (PPE). Ein gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich relevantes Thema wird dabei aus den Perspektiven der drei Denkschulen betrachtet, um dann interdisziplinär behandelt zu werden. Außerdem begleitet einen Wittener Studenten das ›Studium Fundamentale‹ oder einfach ›Stufu‹: Jeden Donnerstag mischen sich die Studenten aller drei Fakultäten, um zu fachfremden Themen Seminare zu besuchen oder Kunstprojekte zu verfolgen.

Was zeichnet dein Studium aus?

Das Besondere ist die aktive Kombination der drei Disziplinen. Um in die globalisierte Welt mit ihren vielfachen Interdependenzen verändernd eingreifen zu können, ist ein interperspektivisches Verständnis und eine Kenntnis der Möglichkeiten nötig.

Wie bewertest du deine Arbeitsmarktchancen?

PPE ist im angelsächsischen Raum ein renommierter Studiengang. Arbeitsfelder sind beispielsweise internationale Institutionen wie die UNO, Unternehmens- sowie Politikberatung, Berufspolitik oder Thinktanks.


Anzeige

Anzeige