Foto: San Fermin/Unsplash

›Integrated Cultural Studies‹ an der Jacobs University in Bremen

Denise Kirz ist ein Fan des Zusammenlebens und Lernens an der Uni.

Was schätzt du besonders an deinem Studium? 

An meinem Studiengang ›Integrated Cultural Studies‹ mag ich besonders die Vielfältigkeit. Die meisten Kurse sind Seminare, in denen stets viel diskutiert wird und die Studenten sehr aktiv ins Unterrichtsgeschehen eingebunden werden. Reine Vorlesungen habe ich nur wenige. Während des Semesters gibt es immer jede Menge zu tun.

Inwieweit tauchen internationale Aspekte auf?

Die Jacobs University in Bremen ist eine Campusuniversität nach amerikanischem Vorbild und praktisch alle Bachelorstudenten leben in Wohnheimen auf dem Campus. Es ist eine internationale Universität mit Studenten aus über 100 Nationen. Im Unterricht, aber auch im Alltag spricht man hier grundsätzlich Englisch, und dadurch, dass nicht alle Studenten den gleichen kulturellen Hintergrund haben, werden auch immer viele verschiedene Perspektiven in die Diskussionen im Unterricht eingebracht, die man persönlich vielleicht gar nicht bedacht hat. Gerade für meinen Studiengang finde ich das sehr bereichernd.


Anzeige

Anzeige