Foto: Cristina Gottardi/Unsplash

Medien & Information an der HAW Hamburg - Erfahrungsbericht

Christel Jurkeit schätzt die Vorteile eines FH-Studiums

Was schätzt du am FH-Studium?
Das FH-Studium ist allgemein sehr straff angelegt. Man neigt daher nicht dazu, das Studium schleifen zu lassen und schafft den Bachelor in den meisten Fällen in der Regelstudienzeit.

Warum hast du dich für Medien und Information entschieden?
Das Studium macht es Absolventen leicht, den Einstieg ins heutige Berufsleben zu finden. Die Kompetenzen, die man erlernt, kann man in der Agentur- und Medienwelt Hamburgs bestens gebrauchen.

Welche Studieninhalte werden vermittelt?
Pflichtmodule sind unter anderem Grundlagen der IT, der Medientheorie und -forschung, Redaktionsarbeit und -organisation, Informationsmanagement sowie Medienrecht und -ethik.

Wie geht es nach Abschluss deines Bachelors weiter?
Nach den positiven Erfahrungen mit dem Bachelorstudiengang an der HAW mache ich nun mit dem Master in der gleichen Fachrichtung weiter. Danach schaue ich mich mal im Berufsleben um. Wer weiß, vielleicht ergibt sich sogar eine Promotion.


Anzeige

Anzeige