© Markus Spike/Unsplash

Ein Tag als: ITler bei Airbus Secure Land Communications

Die Informatikexperten Chalaphan Supalit und Pascal Mayer berichten von ihrem Alltag bei Airbus.

09:00 Tägliches Meeting 

»Unsere Abteilung trifft sich jeden Morgen um neun Uhr zum Daily Stand Up Meeting. Dabei stellt jeder Mitarbeiter kurz vor, an welchem Task er gerade arbeitet und was weiterhin geplant ist. Anschließend organisiere ich meinen Tag selbst. In unserem Team testen wir, wie die einzelnen Systemkomponenten des Mobilfunknetzes zusammenspielen und ob alles funktioniert.«

Chalaphan Supalit

11:00 Abwechslungsreiche Aufgaben

»Auch nach 15 Jahren im Unternehmen lerne ich noch Neues dazu und jeder Tag bringt eine neue Herausforderung. Die Kombination aus selbstständiger Arbeit und Aufgaben im Team machen mir sehr viel Spaß – ebenso wie der internationale Austausch mit den Kollegen der Entwicklung in Finnland und Frankreich.«

Chalaphan Supalit

12:30 Sportliche Kollegen 

»Ich verbringe die Pausen am liebsten im Park mit den Kollegen, mit denen ich auch pivat viel unternehme, zum Beispiel einmal in der Woche Squash spielen. Wir sind insgesamt recht sportlich unterwegs und nehmen bei Marathonläufen, Rudern gegen Krebs oder einer Step Challenge teil. Die persönliche Note bei solchen Aktivitäten hilft meiner Meinung nach auch sehr bei der Zusammenarbeit und der schnellen Kommunikation innerhalb der Firma.«

Pascal Mayer

15:30 Lösungen finden 

»Ich habe eine abwechslungsreiche Tätigkeit, installiere zum Beispiel Software oder organisiere Endurance Tests. Jede unserer getesteten Komponenten ist anders, wir nutzen sowohl eigene Produkte als auch Fremdkomponenten. Viele Dinge funktionieren beim ersten Test nicht so wie geplant. Dann geht es darum, herauszufinden, wo der Fehler liegt und gemeinsam Lösungen zu finden.«

Chalaphan Supalit

16:00 Teamwork

»Ich arbeite größtenteils selbstständig. Bei vielen Fragestellungen benötige ich aber Support von anderen Kollegen aus dem Solution Management und arbeite im Team. Bei uns hat jeder sein Spezialgebiet und alle sind immer sofort bereit zu unterstützen, um eine Lösung für eine Problemstellung zu finden oder eine aufgekommene Frage zielsicher beantworten zu können.«

Pascal Mayer 

18:30 Know-how und Kundenkontakt 

»Im Team Radio Access Network beschäftigen wir uns speziell mit Basisstationstechnik, das umfasst alles von Basisstationen bis zur Anbindung an die Vermittlungsstelle. Wir erarbeiten Lösungskonzepte, simulieren Funknetzabdeckungen und supporten Kunden persönlich bei technischen Fragen.«

Pascal Mayer 


Anzeige

Anzeige