Hackathons sind tolle Möglichkeiten, um zu beweisen, was du drauf hast. Foto: @frantic/unsplash

Hackathon: Hack dich rein in den Einzelhandel

Roboter vs. Roboter heißt es beim Metro Robocode Hackathon, der gleichzeitig in vier Städten in zwei Ländern stattfindet.

Programmieren ist deine Leidenschaft und du liebst die Herausforderung? Dann mach mit beim Metro Robocode Hackathon. Bei diesem Event kannst du beweisen, was du programmiertechnisch drauf hast und wertvolle Kontakte für deine Zukunft knüpfen.

  • Wann: 20. Januar 2018. Anmeldung möglich bis zum 10. Januar 2018.
  • Wo: Berlin, Düsseldorf, Bukarest, Brasov
  • Wer: Du kannst allein oder in Zweier-Teams antreten, alle Stufen von Programmiererfahrung sind willkommen
  • Was: Passe deinen virtuellen Roboter an und lasse ihn gegen deine Mitbewerber antreten. Alle zwei Stunden findet ein Battle statt – so messen sich die Robots untereinander und du kannst deine Strategie immer wieder anpassen. Diese Battles gehen nicht in die finale Wertung ein. Die finalen Showdown-Kämpfe werden in zwei Runden durchgeführt: Ein Länderfinale und ein internationales Finale, bei dem die besten Roboter aus jedem Land um die Top Drei kämpfen.

Der Gewinner des internationalen Showdown-Finales erhält 500 Euro, gewinnt ein Zweierteam, erhält es 1.000 Euro. Der Zweitplatzierte erhält 200 Euro, auch hier: gewinnt ein Zweiterteam, 400 Euro, der Drittplatzierte erhält 100 Euro, gewinnt ein Zweierteam, dann erhält es 200 Euro.

Weitere Infos findest du hier.


Anzeige

Anzeige