Brose Stand FSG
@audimax

Brose auf der FSG 2018

Tina Rahnenführer ist für das Personalmarketing beim international tätigen Automobilzulieferer Brose tätig. Wir haben auf der Formular Student Germany (FSG) nachgefragt, was das Event von klassischen Karrieremessen unterscheidet und welche Unterstützung das Unternehmen den gesponserten Teams bietet.

Frau Rahnenführer, was waren in Ihren Augen die Highlights in diesem Jahr?

Das für mich Bemerkenswerteste: Mit welcher automobilen Leidenschaft und Einsatzfreude die Studis zu dem internationalen Konstruktionswettbewerb kamen. Die FSG in dieser spannungsgeladenen Atmosphäre zu erleben, ist einfach einmalig. Bei kaum einem anderen Event treffen sich so viele Studenten mit derart ausgeprägtem technischen und automobilen Interesse. Herausragend war für mich auch unser Gewinnspiel: Mit über 40 Studenten ging es zu einer Kartbahn nach Mannheim. Dort stellten die Teilnehmer erst ihr fahrerisches Können im sportlichen Wettbewerb unter Beweis und dann ihren tollen Gemeinschaftssinn beim abendlichen BBQ.

Was unterscheidet Ihrer Meinung nach die FSG von typischen Karrieremessen?

Hier kommt akademischer Nachwuchs aus der ganzen Welt zusammen mit dem gemeinsamen Ziel: Selbstkonstruierte Fahrzeuge zu optimieren und Top-Rennergebnisse zu erzielen. Das bietet keine Karrieremesse. Ob mit technischer oder kaufmännischer Vorbildung – alle eint das Ziel, ein anspruchsvolles Projekt über zwölf Monate hinweg mit Durchsetzungsstärke und Siegermentalität zu meistern.

Als Sponsor eines FSG-Teams wählt man bewusst die Teams, die zur Arbeitgebermarke passen. Welche Eigenschaften muss ein Team für euch mitbringen?

Bei der FSG treffen sich Studenten, die neben automobiler Leidenschaft durch Teamgeist, ausgezeichnete Fachkompetenz, Ideenreichtum und Macher-Qualitäten überzeugen. Für genau diese Eigenschaften steht die Marke Brose. Damit punkten auch die FSG-Teams. Die Studenten haben vor diesem Hintergrund beste Chancen, bei Brose ihre Ideen verwirklichen zu können.

Welche Unterstützung bietet Brose dem gesponserten Team?

Das reicht vom finanziellen Support bis zur Beratung, von Trainings in Präsentationstechnik bis zur Durchsprache des Businessplans. Außerdem kann das FSG-Team auch unsere Versuchsanlagen und Testeinrichtungen nutzen und auf die Unterstützung fachlicher Ansprechpartner im Unternehmen bauen.

Welche Kompetenzen fördert die FSG aus Ihrer Sicht bei den Kandidaten?

Vor allem Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Wo kann man beides besser unter Beweis stellen als bei der FSG, bei dem so vielen Studenten über einen längeren Zeitraum hinweg zusammenarbeiten – nicht nur auf den Events, sondern auch in der Vorbereitungsphase. Beharrlichkeit und Begeisterungsfähigkeit sind aus meiner Sicht weitere Kompetenzen, die für das Gelingen des Projekts entscheidend sind.

Wer mehr über Brose erfahren will findet die Informationen hier: https://www.brose.com/de-de/karriere/


Anzeige

Anzeige