Nick Sohnemann
Nick Sohnemann privat

Interview mit Innovationsforscher Nick Sohnemann

Wer den Anschluss nicht verpassen will, sollte sich im Zuge der Digitalisierung nicht an alten Strukturen festklammern«, meint Nick Sohnemann, Innovationsforscher und Gründer von futurecandy.

 

Was macht das Silicon Valley so erfolgreich?
›Nothing is a mistake. There is no win. There is no fail. There is only MAKE.‹ Unter diesem Motto leben die Studenten der Standford Universität, die im Mittelpunkt des Silicon Valleys steht. Viele junge Innovatoren lassen sich vom Flair inspirieren und verwirklichen erste Ideen. Auf engstem Raum hat sich die höchste Dichte innovativer Menschen niedergelassen. Denn das macht das Silicon Valley aus – der einzigartige Netzwerkeffekt. Und auch das: Große Deals etwa werden nicht per Mail abgeschlossen. Es werden Zahlen auf Bierdeckel und Servietten geschrieben und das Geschäft ist besiegelt. Nichts wird unnötig kompliziert, vieles auf direktem Wege gemacht. Genau das macht das Silicon Valley so einzigartig.

Welche Innovationen werden welche Branchen in den nächsten Jahren umwälzen?
Es gibt keine Branche, die an der digitalen Transformation vorbeikommen wird. Wer sich jetzt keine Gedanken um die Zukunft macht, geht in der starken Polarisierung, die die digitale Transformation mit sich bringen wird, als Verlierer heraus. Starke Medienpräsenz in Bezug auf Innovationen genießt zurzeit die Automobil-Branche. Elektro-Fahrzeuge, selbstfahrende Autos und virtual dashboards sind schon lange keine Zukunftsmusik mehr und bald serienreif. Zwar ist Carsharing schon länger auf dem Markt, aber es wird in den nächsten Jahren aufgrund von explodierender Urbanisierung immens an Bedeutung gewinnen. Aber auch andere Branchen, die nicht im zentralen Fokus der Medien stehen, werden einen Wandel erfahren und müssen sich damit auseinandersetzen.

An welche Branchen denken Sie genau?
Vor allem an die Logistik-Branche. Bereits heute werden auch in Deutschland Drohnen zur Auslieferung von Paketen eingesetzt. Zeitgleich werden selbstfahrende Lkws getestet. Augmented Reality und der Einsatz von Big Data werden in der Logistik Branche nicht mehr wegzudenken sein. Ebenso wird sich das Baugewerbe verändern. Intelligente Materialen werden verarbeitet und die ersten Pläne für Bauprojekte, die nur durch 3D-Druck realisiert werden sollen, stehen bereits. 3D-Drucker werden ohnehin in jeder Branche zu finden sein, sei es im Retail oder in der Medizin. 


Anzeige

Anzeige