Orangenes Flugzeug Aufschrift "Mango"

Luftverkehr als MINT-Boombrache

Der internationale Luftverkehr wird nach Einschätzung von Airbus in den kommenden 20 Jahren stark wachsen und fast 28.000 neue Passagiermaschinen brauchen.

Konkurrent Boeing ist noch optimistischer und geht von 33.500 Maschinen aus. Grund für den Anstieg sei die stark wachsende Nachfrage aus Asien, wo die Bevölkerung zunehmend in die Megacitys zieht und mehr reisen will.

Flugzeugbauer bekommen also in den nächsten Jahren einiges zu tun – und damit auch du, wenn du einen Job zum in die Luft gehen möchtest.


Anzeige

Anzeige