Fernrohr vor Himmel

MINT-Arbeitsfelder: Optische Technologien

MINT ist facettenreich! Klingt nach Phrase, ist aber wahr. Einblicke in die MINT-Welt, Arbeitsfeld Optische Technologien.

»Das ist ein weites Feld«, um es mal mit Theodor Fontane zu sagen: Lasertechnik, Biophotonik, Kommunikationstechnik, Leuchtdioden, Plasmatechnik, Photovoltaik und Sensorik, sie alle sind Teil der optischen Technologien.

In den übergeordneten Bereichen Kommunikation, Energie & Umwelt, Sicherheit & Mobilität sowie Gesundheit spielen sie eine bedeutende Rolle. Sei es die sogenannte extreme-ultra- Violet-lithographie (euVl), ein Verfahren, das die Leistungsfähigkeit von Mikrochips weiter steigern kann und dadurch Datenübertragung schneller machen soll, oder die photodynamische Therapie (Pdt), eine unter Verwendung von Licht ablaufende Krebstherapie.

Da sind Solarzellen auf Dächern zur Energiegewinnung schon fast ein alter Hut.

www.optischetechnologien.de 

Interesse?
Viersemestriger Masterstudiengang ›Maschinenbau/ Mikrotechnik, Gerätetechnik und technische Optik‹ an der Universität Stuttgart


Anzeige

Anzeige