Vom Lehramt zu MINT: Quereinsteiger in MINT-Berufe

Hans-Heinrich Luker (51) hat Geographie und Chemie auf Lehramt studiert und ist heute als Teamleiter SAP General Accounting bei Bayer Business Services tätig.

Hans-Heinrich Luker

»Schulsituationen erlebe ich bei meiner Arbeit immer noch: zum Beispiel wenn ich im Rahmen eines Projektes Anwendern vermittle, wie sie ihre Aufgaben in SAP zu erledigen haben. Hier gilt es ebenso wie in der Schule, ein Thema Schritt für Schritt so aufzubauen, dass die Anwender es nachvollziehen können. Ansonsten ist es meine Aufgabe, Projekte unterschiedlicher Größenordnung zu koordinieren und den Mitarbeitern aus meinem Team entsprechende Tätigkeiten zuzuweisen.

Basis hierfür sind Gespräche mit Kunden, in denen wir die betriebswirtschaftlichen Anforderungen durchdringen und diese dann in die technischen Möglichkeiten von SAP ‘übersetzen’. Mit meinem Faible für technisch-naturwissenschaftliche Themen habe ich dabei gute Karten. Als ich nach meinem Lehramtsstudium keine Aussicht auf eine Stelle hatte, habe ich eine Zusatzausbildung absolviert, die speziell für studierte Geisteswissenschaftler ausgelegt war und dem heutigen Wirtschaftsinformatikstudium entspricht.

Mit diesem Rüstzeug bin ich über ein paar Stationen, bei denen ich immer wieder mit SAP zu tun hatte, bei Bayer Business Services gelandet. Meine Kollegen sind teils Informatiker, teils BWLer. Diese Mischung empfinde ich als eine große Stärke, da wir hierdurch breit aufgestellt sind und alle erdenklichen Fragestellungen im Team lösen können.«


Anzeige

Anzeige