Jobsuche mit Twitter: So einfach geht´s!

Unternehmen und Jobsuchende aus ganz Europa stehen in den Startlöchern: Am 24. Februar 2015 startet die erste internationale Twitter Jobmesse! Alle Twitter-Nutzer haben hier unter dem Hashtag #DeinJob einen ganzen Tag lang die Möglichkeit, sich mit führenden Personalverantwortlichen namhafter Unternehmen zum Thema Jobs und Jobsuche zu unterhalten. Aber auch sonst lohnt sich Twitter für alle Arbeitsuchenden: Das Thema Jobs und Arbeit wird auf Twitter sehr häufig diskutiert. Unternehmen und Personalverantwortliche teilen hier unzählige Angebote. Besonders häufig verwenden Twitter-Nutzer hierzulande die Begriffe #jobs und #job, um sich untereinander auszutauschen. Wie man sich am besten über Unternehmen und deren Jobangebote informiert, zeigen die folgenden Hinweise und Tipps für erfolgreiche erste Schritte auf Twitter:

Schritt 1: Anmelden

Alles, was man braucht um bei Twitter dabei zu sein ist eine Emailadresse und einen Nutzernamen – mehr nicht. Einfach über die Twitter App für das Smartphone oder aufhttp://www.twitter.de/ anmelden und den gewünschten Benutzernamen wählen. Dieser wird bei Twitter automatisch mit einem „@“ versehen. Über den Namen kann jeder Nutzer später gefunden und angeschrieben werden.

Schritt 2: Unternehmen und Jobangebote finden

Über die einfache Twitter-Suche finden Jobeinsteiger jede Menge spannende Themen (diese sind durch das Hashtag-Zeichen „#“ leicht zu erkennen) und Accounts (markiert durch „@“). Dies können zum Beispiel die Twitter-Accounts von international führenden Unternehmen wie z. B. Bayer (@BayerKarriere), Deutsche Bahn (@DBKarriere) Fraport (@Airport_FRA), Infineon (@InfineonCareer), T-Mobile (@t-mobilecareer) und O2 (@O2Careers) sein. Mit einem einfachen Klick auf „Folgen” werden die jeweiligen News und Statusmeldungen der Accounts, die so genannten „Tweets“, in der eigenen Timeline auf der persönlichen Twitter-Startseite angezeigt. Am Tag der Twitter Jobmesse wird es unter den Hashtags #YourJob (international) und #DeinJob (deutschlandweit) unzählige Themen zu Arbeitssuche und Recruiting, konkrete Job-Angebote und viele Diskussionen rund um das Thema Arbeit geben.

Schritt 3: Erste eigene Tweets schreiben

Wer Unternehmen aktiv anschreiben und direkt mit ihnen in Kontakt treten möchte, kann natürlich auch eigene Tweets in maximal 140 Zeichen schreiben. Um erste Erfahrungen mit eigenen Tweets zu sammeln, ist es für Twitter-Einsteiger am einfachsten, auf den Tweet eines anderen Nutzers zu antworten und aktuelle Themen direkt zu kommentieren. Grundsätzlich sind die eigenen Tweets – vor allem über den gewählten „#“ – für alle Twitter-Nutzer sichtbar. Automatisch werden sie aber nur in der Timeline jener Twitter-Nutzer angezeigt, die dem eigenen Account folgen (die so genannten „Follower“).

Mit diesen drei kleinen Schritten ist der eigene Twitter-Account schnell eingerichtet – und der Weg zum Traumjob nicht mehr weit!

Schritt 4: Folge uns!

Die Twitter-Accounts von audimax helfen dir bei der Jobsuche: Mit Tweets zu spannenden Karrierethemen und Jobs aus unserem CAREER-CENTER:

Zusätzlich gibt es spezifische Infos für deinen Fachbereich auf diesen Twitter-Accounts:

Artikelsuche

  1. Aktualisiere dein Profil: Stelle sicher, dass du ein aktuelles Profil mit Beschreibung, Foto und einen Link zu deinem Lebenslauf hast
  2. Steige ein: Finde und folge relevanten Personen und Firmen in den Branchen, die dich interessieren
  3. Folge Jobseiten: Finde und folge relevanten Twitter-Profilen, die Positionen in deiner Branche anbieten
  4. Sage, wonach du suchst: Bei Twitter geht es ums Teilen von Informationen und ums gegenseitige helfen. Teile deinem Netzwerk mit, wonach du suchst
  5. Sei hilfsbereit: Hilf anderen bei der Jobsuche. Wer weiß, wie schnell jemand anderes dann dir hilft
  6. Zeige deine guten Seiten: Sei du selbst und zeige der Welt, wer du bist und wofür du stehst
  7. Entspann dich: Twitter steht in erster Linie für Lockerheit und informelle Umgangsformen. Gehe mit dem Flow!