Kunsttherapie an der HfWU.

Foto: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Kunsttherapie studieren

Bachelorstudiengang an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

  • Mit Kunst und therapeutischem Wissen Menschen in Krisen und Konfliktsituationen begleiten – das ist Kunsttherapie.
  • Es erwartet Sie ein spannendes, aber auch anspruchsvolles Studium, in dem neben den fachlichen Inhalten die Persönlichkeitsentwicklung und die soziale Kompetenz im Vordergrund stehen.
  • Studieren Sie an einer staatlichen Hochschule ohne Studiengebühren, um sich für eine professionelle kunsttherapeutische Arbeit in Kliniken und sozialen Einrichtungen zu qualifizieren.

Anzeige

Studiendauer

8 Semester

Studienbeginn

Immer zum Wintersemester

Studienabschluss

Kunsttherapeutin / Kunsttherapeut 
Bachelor of Arts (B.A.)

Semesterbeitrag

188,10 EUR (Verwaltungskostenbeitrag, Studierendenwerksbeitrag, Solidarbeitrag zur Finanzierung des StudiTickets sowie der Studierendenschaftsbeitrag)

Bewerbungsschluss 

31. Mai


Studienbedingungen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zu Fuß nur fünf Minuten vom Hauptbahnhof entfernt steht das Gebäude CI11. Dort findet ein Großteil der Seminare statt. In Kleingruppen werden Themen und Projekte der Kunsttherapie erarbeitet. Die persönliche Atmosphäre wird von unseren Studierenden besonders wertgeschätzt.

Für alle Studierenden steht während des gesamten Studiums ein eigener Atelierplatz zur Verfügung. Unsere hochqualifizierten Dozenten unterstützen jeden einzelnen Studierenden in der Weiterentwicklung seiner wissenschaftlichen und künstlerischen Fähigkeiten. Wer sich nach dem Bachelor Kunsttherapie weiter bilden möchte, kann den Masterstudiengang Kunsttherapie anschließen.

 

Warum studierst du an der HfWU? Meinung einer Studierenden

 

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Praxisbezogen studieren und anwendungsorientiert forschen: dafür steht die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU). Wirtschaft, Umwelt, Gestaltung und Therapien sind das fachliche Profil.

Seit 2016 befindet sich die ehemals private Hochschule für Kunsttherapie (HKT) unter dem Dach der HfWU. Seither ergänzen drei therapeutische Studiengänge das Studienangebot.

Die HfWU liegt mitten in der Kultur- und Wirtschaftsregion Stuttgart. Ihr internationales Netzwerk umfasst nahezu 100 Partnerhochschulen auf allen Kontinenten.

Derzeit sind an der HfWU etwa

  • 5500 Studierende,
  • 130 Professoren,
  • 400 Dozenten und
  • 270 Mitarbeitende.

 

Der Studienort Nürtingen

liegt am Fuße der schwäbischen Alb im Neckartal. Mehr als 40.000 Personen leben in der Stadt. Nürtingen bietet vieles, was es für ein Studierendenleben im künstlerisch-sozialen Bereich braucht: den Kunstverein und den Kulturverein Provisorium sowie andere künstlerische Institutionen mit überregionalem Ruf wie die Sammlung Domnick oder die Stiftung Ruoff. Es gibt viele Freizeitmöglichkeiten und selbstverständlich auch Bars, Clubs und eine malerische Altstadt.

Nürtingen ist die perfekte Mischung aus Stadt und Land. Nur 19 Kilometer entfernt beginnt das Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart. Reutlingen, Tübingen und Esslingen sind in unmittelbarer Nachbarschaft. Gleichzeitig lädt die schwäbische Alb und das Neckartal ein, die Natur zu genießen oder Sport zu treiben.

 

Karriereaussichten

Die berufliche Zukunft von KunsttherapeutInnen liegt

  • in Kliniken
  • in sozialen Einrichtungen
  • in Coaching und Beratung
  • selbständig in freier Praxis

 

Bewerben Sie sich

Voraussetzung

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Mind. 3-monatiges Vorpraktikum oder Berufserfahrung im sozialen Bereich

Bewerbungsverfahren

  1. Informieren auf www.hfwu.de/ktb,
  2. online bewerben,
  3. die künstlerische Mappe (mit 20 eigenen künstlerische Arbeiten) an die Hochschule (Neckarsteige 6-10, 72622 Nürtingen) senden und
  4. die kunsttherapeutische Aufnahmeprüfung bestehen.

Bewerbungsbeginn: 15. April
Bewerbungsschluss: 31. Mai

 

Mappen- und Studienberatung

Wir bieten regelmäßig kostenlose Beratungstermine an, außerdem Mappenseminare und Einführungsveranstaltungen in die Kunsttherapie. Diese finden direkt am Studienort auf dem HfWU Campus Innenstadt 11 (Sigmaringer Straße 15/2) statt. Informieren Sie sich auf www.hfwu.de/ktb oder senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen!

 

Ein Gastbeitrag der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.