Wie Chemiker nach dem Studium Karriere machen!

Chemiker
Berufsbild: Chemiker. Emsig geforscht und entwickelt wird in der Chemischen Industrie. Was macht ein Chemiker eigentlich?
Lebensmittelchemie
Lebensmittelchemiker sorgen dafür, dass unser Essen sicher ist: Gehalt, Stellenangebote und Beschreibung dieses Berufs

Stellen für Chemiker:

Artikelsuche

Erfahrungsbericht: Arbeiten als Chemiker

Dr. Dirk Stenkamp ist promovierter Chemiker bei Boehringer Ingelheim und empfiehlt allen neugierigen, verantwortungsvollen Menschen den Schritt in ein forschendes Unternehmen.

»Mich haben die systematische Vorgehensweise und der experimentelle Charakter der Chemie immer schon fasziniert. Besonders interessant finde ich die organische Chemie, weil sich mit ihrer Hilfe Moleküle zusammenbauen lassen – ähnlich einem Lego-Baukasten. Es ist unheimlich spannend, in Experimenten neue Erkenntnisse zu sammeln und bislang unbekannte Substanzen zu synthetisieren.

Momentan arbeite ich in der Wirkstoffsuchforschung – ich identifiziere also Wirkstoffe gegen Krankheiten. Die richtigen Moleküle mit den geeigneten Eigenschaften zu designen ist ein sehr komplexer und in der Regel langwieriger Prozess.

Ich muss oft neue Wege gehen, ein gehöriges Maß an Kreativität mitbringen, lerne täglich neue Dinge dazu und darf mich von zahlreichen Niederlagen nicht abschrecken lassen. Es gibt dann aber nichts Schöneres, als die Nadel im Heuhaufen zu finden, sprich ein geeignetes Molekül, das in klinischen Studien profiliert werden kann.«