@wvgw_MichaelGaida_Pixabay

Deine Möglichkeiten in der Energie- und Wasserwirtschaft

Du interessierst dich für die Naturwissenschaft? Dann ist sowohl die Energie- als auch die Wasserbranche genau das richtige für dich, denn sie bieten Naturwissenschaftlern gute Arbeitsplätze. Für den Bau und den Betrieb von Solaranlagen, in den Bereichen der Windkraft und Kernenergie oder auf dem Sektor der Elektromobilität: Naturwissenschaftler, vor allem Physiker, sind gefragte Experten in der Energiewirtschaft, auch bei den Erneuerbaren.

Stellenportal: Berufswelten Energie & Wasser

Das Informations- und Stellenportal „Berufswelten Energie und Wasser“ informiert dich umfassend über Studien- und Karrieremöglichkeiten in der vielseitigen Branche. Mit zahlreichen Studiengängen (Bachelor, Master, dual) und Fortbildungswegen erhältst du einen Überblick über Job- und Karrierechancen in umwelttechnischen Berufen, Berufen der Energiegewinnung, Wasserver- und Abwasserentsorgung. Diese Berufe gewährleisten unsere Versorgung mit Wasser, Strom und anderen wichtigen Allgemeingütern, auf die wir täglich angewiesen sind. Daher sucht die Branche immer nach motivierten Nachwuchskräften. Wenn du durch deine Arbeit beispielsweise zum Umweltschutz oder zum Allgemeinwohl beitragen willst, bist du hier genau richtig.


Anzeige

Warum als Naturwissenschaftler in die Energie- und Wasserwirtschaft?

Die Naturwissenschaften bestechen durch ein wahnsinnig weites Feld an Disziplinen. Neben Klassikern wie Mathematik, Physik und Chemie gibt es interdisziplinäre Studiengänge, die mehrere Fachbereiche miteinander verbinden, da besonders spezialisierte Berufe fächerübergreifendes Wissen fordern. Zu den interdisziplinären Naturwissenschaften zählen zum Beispiel die Biophysik, Nanowissenschaften, Bioinformatik und die Umweltwissenschaften im Allgemeinen. Da ingenieurtechnische Studiengänge auf Naturwissenschaften aufbauen, gibt es auch viele Mischformen und Studiengänge der Naturwissenschaften, die in eine Tätigkeit als Ingenieur (B. Eng.) münden können.

Ebenso vielfältig wie die Studiengänge sind die Jobs, auf die du dich während des Studiums spezialisieren kannst. Absolventen einer Naturwissenschaft sind in der Energie- und Wasserwirtschaft  in vielseitigen Tätigkeitsfeldern gefragt:

  • Geotechnik und Geoinformation (zwecks der Gewinnung von Rohstoffen)
  • Biochemie, Biotechnologie
  • Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik
  • Energie- und Umwelttechnik, Ressourcenmanangement
  • Werkstoff- und Materialwissenschaften

Ihr könnt entweder mit einem Bachelor (B. Sc.) durchstarten, euch mit einem Masterstudium weiter spezialisieren oder mit einem Promotionsstudium in die Forschung und Entwicklung.

Neue Berufe

Im Zuge der Energiewende entstehen zahlreiche Berufsbilder rund um die erneuerbaren Energien und Energieeffizienz. Die Digitalisierung stellt zusätzlich neue Anforderungen an komplette Industriezweige. Dementsprechend entstehen neue Studienberufe und Ausbildungswege, die junge Menschen zum Fach- und Führungspersonal von morgen ausbilden. Viele neue Stellen werden im IT- und Technikbereich geschaffen. Die Energiewende fordert jedoch ein Umdenken auf allen Ebenen der Energiegewinnung und -effizienz, daher haben Ingenieure aller Fachrichtungen, vor allem aber der Studienfächer Erneuerbare Energien, Energiemanagement und Umwelttechnik gute Chancen.

In dieser Branche hast du als Absolvent ingenieurwissenschaftlicher und der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) tolle Karrierechancen. Wie diese genau aussehen, in welchem Zusammenhang sie mit der Energie- und Wasserwirtschaft stehen und wie du in diesen Bereichen Karriere machen kannst, erfährst Du im Portal Berufswelten Energie & Wasser“.

 

Alles auf einen Blick

In unserem Portal findest du alle relevanten Jobs und Studiengänge der Branche.

Entdecke spannende Perspektiven für Studium und Ausbildung!

  • Informationen über branchenrelevante Bachelor-, Master-, und duale Studiengänge
  • regionaler und bundesweiter Stellenmarkt für Praktika, Werkstudentenjobs, duale Studienplätze, Abschlussarbeiten und den Berufseinstieg
  • Universitäten und (Fach-)Hochschulen auf einen Blick
  • Termine für Uni- und Jobmessen

 

Außerdem liefern wir

  • Bewerbungstipps für Studenten und Absolventen
  • Einblicke ins Berufsleben: Interviews mit Studierenden und Fachkräften
  • Informationen über Unternehmen: Arbeitgeberporträts aus der Energie- und Wasserwirtschaft
  • Job-Fakten: Zugangsvoraussetzungen und Gehälter

Alle Infos und Tipps rund um die unterschiedlichen Berufe findest Du online: www.berufswelten-energie-wasser.de

 

Hinter den Kulissen: Das sind die Berufswelten

Das Portal „Berufswelten Energie & Wasser“ ist eine Initiative der wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH und der Branchenverbände

  • Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.,
  • Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. und
  • Rohrleitungsbauverband e. V.

Als Partner des Portals unterstützen sie ihre Mitgliedsunternehmen bei der Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften, die in der Energie- und Wasserwirtschaft gebraucht werden.

Weitere Infos: www.berufswelten-energie-wasser.de

 

Ein Beitrag der Berufswelten Energie & Wasser