Mann mit Brille blickt fragend in die Luft
Brauche ich als Nawi den Doktortitel? Maria Vaorin / Quelle:PHOTOCASE

Naturwissenschaften: Brauche ich den Doktortitel?

Naturwissenschaften: Geht hier ohne Doktor-Titel gar nix? Bachelor, Master und Dr.-Titel im audimax-Berufseinstieg-Faktencheck

PROMOTION: EIN MUSS? - Wo der Doktortitel nötig ist

»Ein möglicher Karrierestart für promovierte Akademiker, die vorwiegend wissenschaftlich arbeiten möchten, sind unsere Post- Doc-Stellen. Bei Boehringer Ingelheim finden sich diese vor allem in den Bereichen Forschung & Entwicklung und Biopharmazie am Standort Biberach. Post- Docs vertiefen spezielle wissenschaftliche Themengebiete oder Fragestellungen einer Fachabteilung außerhalb des Tagesgeschäfts und helfen, neue Methoden für wissenschaftlich arbeitende Bereiche zu entwickeln.« Wolfram Berndt, Leiter Talent Management Deutschland, Boehringer Ingelheim

»Wir verfolgen klar das Prinzip, dass wir basierend auf Kompetenzen und Potenzial einstellen. Ein gesondertes Einstiegsprogramm für Doktoranden haben wir daher nicht. Natürlich werden relevante Erfahrungen bei Einstellung und Vergütung berücksichtigt, so dass ein Doktorand in der Regel nicht auf dem gleichen Level wie ein Bachelor einsteigt.« Jens Plinke, Head of Employer Branding & Personalmarketing, Deloitte

»Wir bieten promovierten Naturwissenschaftlern einen Einstieg als Post-Doc und den Direkteinstieg mit oder ohne Mitarbeiterverantwortung. Alternativ kann der Einstieg für promovierte Naturwissenschaftler im Bereich Commercial und Medical über folgende Routen erfolgen: zweijähriges Trainee-Programm (Bereiche Commercial oder Medical), Vertriebsposition im Außendienst oder als Projektmanager im Innendienst.« Liza Follert, Head of Talent Acquisition, AbbVie Deutschland

BACHELOR & MASTER - Wer kriegt den Job

»Wir stellen Bachelor und Master gleichermaßen ein – das Verhältnis liegt bei circa 50:50. Für ambitionierte Bachelor- Absolventen, die noch den Master planen, bieten wir attraktive Master-Programme wie AuditExcellence in Kooperation mit renommierten Hochschulen, welche Deloitte auch umfassend finanziell und zeitlich fördert. Klassischerweise erfolgt der Start per Direkteinstieg in einer Service Line. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit im Financial Service Industry Bereich als Trainee zu starten.« Jens Plinke, Head of Employer Branding & Personalmarketing, Deloitte

»Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium als Bachelor oder Master gibt es verschiedene Einstiegsmöglichkeiten bei Boehringer Ingelheim. Klassische Einstiege bieten sich beispielsweise in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Quality sowie Biopharmazie.« Wolfram Berndt, Leiter Talent Management Deutschland, Boehringer Ingelheim 

»Bachelorabsolventen haben die Möglichkeit, als Application Specialist einzusteigen. Für Masterabsolventen bieten wir den Einstieg als Application Specialist sowie unterschiedliche Möglichkeiten im Bereich Operations wie Produktion und Qualitätskontrolle.« Katharina Dufner, Global Recruiting & Employer Branding, Quiagen GmbH

ERWÜNSCHTE FÄHIGKEITEN - Was du mitbringen musst

»Wir erwarten von Einsteigern vor allem Praxiserfahrung, sicheres Englisch in Wort und Schrift, optimalerweise Kenntnisse in einer weiteren Sprache wie Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch oder Mandarin, Reisebereitschaft, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Flexibilität, Kreativität, Motivation, Genauigkeit und Offenheit für Veränderungen.« Claudia Bölter, Corporate Employer Branding, KWS Saat SE

»Einsteiger sollten Berufserfahrung im Rahmen von Praktika während des Studiums – idealerweise in der Industrie – sowie Auslandserfahrung beispielsweise durch ein Auslandssemester mitbringen.« Katharina Dufner, Global Recruiting & Employer Branding, Quiagen GmbH 

»Wünschenswert sind für uns neben ersten Praxiserfahrungen, beispielsweise durch ein Praktikum, ein hohes Maß an Teamgeist und innovativem Denken.« Liza Follert, Head of Talent Acquisition, AbbVie Deutschland

»Naturwissenschaftler, die als Pharmaberater einsteigen möchten, brauchen neben den fachlichen Qualifikationen eine eine gesunde Portion Ehrgeiz, Freude am Verkauf und daran, Menschen zu überzeugen. Weiter sollten zukünftige Pharmaberater Kommunikationsstärke, gerne auch auf Englisch, die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge klar und nachvollziehbar darzustellen, Empathie, Organisationstalent und sicheres, professionelles Auftreten mitbringen.« Katja Georgi, Recruitment Specialist, Quintiles Commercial Germany GmbH


Anzeige

Anzeige