LEONI ist audimax-Leser-Liebling des Monats

In Nürnberg übergab Herausgeber und Geschäftsführer Oliver Bialas den audimax-"Leser-Liebling" an LEONI. Die Auszeichnung belohnt die Zielgruppennähe und Kreativität der Anzeige des führenden Unternehmen für Kabeltechnologie. 

LEONI Leserliebling

"International, innovativ, individuell – Leoni punktet bei Informatikern mit spannenden Aufgaben, neuesten Technologien und Work-Life-Balance", diese Überschrift der Advertorial-Anzeige von LEONI stach den Studenten sofort ins Auge und trifft genau auf ihren Geschmack. Neben fachlich spannenden Herausforderungen punktet das Nürnberger Unternehmen außerdem mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot und bleibt somit als potenzieller Arbeitgeber für IT-Talente direkt in den Köpfen der Zielgruppe. 22,94 Prozent der Voter stimmten für den LEONI Auftritt. Das Ergebnis zeigt, dass LEONI einen guten Draht zu IT-Studenten hat. 

Alles richtig gemacht!

audimax ehrt so viel Zielgruppennähe monatlich mit dem Leser-Liebling. Robert Manger, HR Marketing & Global Recruiting, nimmt die begehrte ›Leser-Liebling‹-Urkunde, übergeben von Oliver Bialas, Herausgeber von audimax, entgegen.

Welche Anzeige im Heft bleibt im Gedächtnis der Studenten? In jeder Ausgabe von audimax können die 2,84 Millionen Studenten in Deutschland online für ihren Anzeigenfavoriten abstimmen und diesen zum Leser-Liebling wählen. Die Leser setzen sich aktiv mit den Anzeigen in den audimax Publikationen auseinander. Die Auszeichnung belohnt prämierte Organisationen oder Unternehmen somit für ihr Gespür für streuverlustfreies und zielgruppengenaues Marketing. audimax I.T, großes Berufseinstiegs- und Karrieremagazin für Studenten der Informatik, ist seit zehn Jahren ein fester Baustein, wenn es darum geht, sich über Märkte, Trends und Tendenzen am Arbeitsmarkt zu informieren. An mehr als 625 Auslagestellen ist das kostenlose Magazin für seine Leser in einer Auflage von 32.500 Exemplaren erhältlich und bietet somit Unternehmen in Deutschland eine einmalige Infrastruktur zur Ansprache junger IT-Talente.


Anzeige

Anzeige