IT-Center Dortmund

Das IT-Center Dortmund (ITC) bildet seit 2000 in kompakten, praxisorientierten Studienprogrammen IT-Spezialisten für die Wirtschaft aus.

Starker Praxisfokus

Mit dem Bachelor of Science IT- und Softwaresysteme bietet das ITC ein hochgradig praxisorientiertes Informatik-Studium an. Bereits nach nur 24 Monaten starten die Absolventen Vollzeit in das Berufsleben. Als Informatikfachkräfte greifen sie auf die umfassenden theoretischen Grundlagen einer akademischen IT-Ausbildung zurück, die sie schon während ihres Studiums erprobt haben. Die letzten drei Semester im Verbundstudium ermöglichen eine weiterführende nebenberufliche Qualifizierung, die den Studenten zusätzliche Karriereoptionen eröffnet.

Hochschulabschluss

Der staatlich anerkannte Abschluss Bachelor of Science IT- und Softwaresysteme wird von der FH Dortmund vergeben.

 

Unterrichtet werden die ITC’ler auf dem Dortmunder Campus der International School of Management (ISM). Hier werden sowohl Fachkompetenzen als auch soziale Fähigkeiten in modernen, technisch gut ausgestatteten Räumlichkeiten trainiert. Kleine Lerngruppen mit maximal 30 Personen ermöglichen in Vorlesungen und Übungen einen intensiven Austausch mit den Professoren. Multimediale Lehr- und Lernmethoden zählen zu den elementaren Bestandteilen des Lehrplans.

Job garantiert

Die kompetente und praxisnahe IT-Qualifizierung des ITC schätzen nicht nur Arbeitgeber, denen bereits ab dem ersten Studientag qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Auch ITC-Studierende profitieren von der abgestimmten Kombination aus theoretischen Inhalten und praktischer Anwendung. Das Studium qualifiziert sie für zahlreiche Berufsfelder und ist so der erste Schritt in eine erfolgreiche Karriere.

Mehr Infos rund um das IT-Center Dortmund gibt es unter: www.itc-dortmund.de

Ein Beitrag des IT-Centers Dortmund.

Artikelsuche

Studienfinanzierung:

Hier findest du mehr zum Thema Studienfinanzierung!

Video: Wie finanziere ich mein Studium?

So kannst du Geld sparen:

Nutze konsequent die Vergünstigungen, die dir als Student zustehen:

  • günstigerer Eintritt ins Theater, Museum, Schwimmbad...
  • GEZ-Befreiung für Studenten nutzen
  • Studentenrabatte, zum Beispiel beim Girokonto oder bei Fahrkarten nutzen

Weitere Spartipps für Studenten

Studienkredite

Ein Studium kann Geld verschlingen. Damit du trotz Studiengebühren und hoher Miete entspannt über die Runden kommst, gibt es viele Finanzierungsmöglichkeiten. Aber: Nicht jede ist für jeden geeignet. Lies hier, welcher Finanzierungstyp du bist. Von wegen ‘laues Studentenleben’:

Ab dem 1. August 2016 sollen die Länder das Konzept umgesetzt haben, das für Studierende sowie Verwaltungsangestellte eine große Erleichterung der alten BaföG-Prozesse bringen kann: eine elektronische BaföG-Anstragstellung inklusive elektronischer Identifikation. Durch die vollständige...

Die Zahl der BAföG-Empfänger sinkt stetig. Das Statistische Bundesamt teilte mit, dass im Jahr 2015 870.000 Personen in Deutschland Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) erhielten. Damit fiel die Zahl der BAföG-Empfänger gegenüber 2014 um etwa 5,9 %. Eine Besserung ist erst...