@pixabay

Deine blauen Augen...

Forschungen des Genetik-Experten Hands Eiberg von der Universität Kopenhagen zufolge, soll sich der Genschalter für blaue Augen erst vor etwa sechs- bis zehntausend Jahren durch Mutation entwickelt haben. Da diese Veränderung ausgesprochen spezifisch sei, so Eiberg, müsse davon ausgegangen werden, dass alle heute blauäugigen Personen von ein und demselben Menschen abstammen.

Zahlenjonglage am Rande: Etwa 90 Prozent aller Menschen weltweit haben braune Augen. 


Anzeige

Anzeige