Foto: Tobias Hase/ Fakultät für Maschinenwesen, Technische Universität München

Mit dir werden große Ideen greifbar

Bewirb dich jetzt für den Bachelorstudiengang Maschinenwesen der Technischen Universität München!

Du willst die Welt durch Virtual- oder Augmented-Reality-Brillen sehen? Du willst im autonom fahrenden Auto die Welt um dich herum erkunden? Du willst dir im Alltag oder Beruf von Robotern oder Exoskeletten helfen lassen? Dann bist du bei uns als technisch interessierter Kreativkopf oder Zukunftsgestalterin genau richtig! Denn du teilst unsere Mission, innovative, effiziente und nachhaltige Technologien zu entwickeln, die der Gesellschaft dienen, den Menschen in den Mittelpunkt stellen und die digitale und physische Welt verbinden.

Technik für Menschen

Du lernst bei uns, deine Ideen zu verwirklichen und mit neuen Entwicklungen die Grenzen des Machbaren zu erweitern. Sei Teil einer Gemeinschaft, die Lösungen für technische Herausforderungen von morgen entwickelt – für eine lebenswerte Welt und eine zukunftsfähige Gesellschaft!

 


Anzeige

 

Bachelor mit attraktiven Spezialisierungen

Schaffe dir mit einer grundlagenorientierten Ausbildung in unserem Bachelorstudiengang Maschinenwesen die Voraussetzung für eine Spezialisierung in deinem Wunschbereich wie zum Beispiel:

  • Medizintechnik
  • Robotik
  • Automotive Engineering
  • Energietechnik
  • Prozesstechnik
  • Management
  • Luft- und Raumfahrt
  • …!

TUM: exzellente Lehre & Forschung

Profitiere an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München (TUM) von hochkarätiger Lehre und Forschung im Bereich Maschinenbau, herausragenden interdisziplinären Lehrangeboten und Kooperationen mit Unternehmen, Industriepartnern und weiteren exzellenten Forschungsinstituten.

Was bedeutet das für dich konkret?

Als Studienanfänger oder Studienanfängerin nimmst du an Workshops zum Einstieg ins Studium und zur zielführenden Organisation des Studienalltages teil. Parallel erweiterst du im Lauf des ersten Studienjahres deine Kenntnisse in Mathe, Chemie und Physik.

 


Anzeige

 

Maschinenwesen: Grundlagen & Vertiefungen

Parallel dazu vertiefst du deine technischen Grundlagen in der Elektrizitätslehre, der Technischen Mechanik, der Erstellung und Analyse von technischen Zeichnungen sowie in der Beschreibung ingenieurwissenschaftlicher Probleme in Präsenz von Unsicherheiten. In IT lernst du, zu programmieren und die Verknüpfung von Systemmodellen der Elektrotechnik und der Informatik zu verstehen. Zusätzlich setzt du dich mit den Eigenschaften von Werkstoffen auseinander und lernst, wie man Festigkeits- und Auslegungsberechnungen durchführt und Getriebe konstruiert. Neben Regelungstechnik lernst du auch die Grundlagen der Thermodynamik, Fluidmechanik und der Wärmetransportphänomene zu verstehen.

Praxiserfahrungen sammeln

In der Vorlesung Mathematische Tools wird dir beigebracht, wie du ingenieurwissenschaftliche Fragestellungen in mathematische Probleme übersetzt und diese durch anwendungsnahe Modellierung löst. Darüber hinaus bieten wir dir die Möglichkeit, ein Praktikum in Unternehmen zu machen oder in unseren Forschungslabors in Teamarbeit deine Kreativität zu entfalten. Aus einem breiten Fächerkatalog wählst du zusätzlich Vorlesungen zur Spezialisierung in deinem Wunschbereich.

 

 

Du willst weitere Infos zum Studiengang Maschinenwesen und zum Bewerbungsverfahren? Dann melde dich bei uns – wir freuen uns, dich zu unterstützen!

 

Basisinformationen auf einen Blick

Zielgruppe: technisch interessierte Abiturientinnen und Abiturienten sowie qualifizierte Berufstätige
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienstart: ausschließlich im Wintersemester
Bewerbungszeitraum: 15.05.-31.07.2020
Abschluss: Bachelor of Science (TUM)
Hauptstudienort: TUM, Forschungscampus Garching bei München
Kontakt:  studienberatung@mw.tum.de
Web:  https://www.mw.tum.de/bscmw


Anzeige

 

Ein Gastbeitrag der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München.