Photo by Andrea Natali on Unsplash

Ein Tag als Trainee

Robert W. Landertinger Forero, Trainee Industrial Affairs bei Sanofi lässt blicken.

 

9.00 Jeden Morgen bespreche ich mit meinem Team, wie die Produktion in den letzten 24 Stunden gelaufen ist.

9.30 Damit ich nach allen regulatorischen Vorschriften arbeite, lese ich mich in unsere Standard Operating Procedures ein.

10.00 Mein Mentor nimmt sich Zeit, mir Neues beizubringen und unterstützt mich, wo er kann.

11.30 Meistens treffen sich alle Trainees zu Mittag. Dank unserer WhatsApp-Gruppe isst niemand allein.

12.30 Ich treffe mich mit meinen Projekteteams zu Meetings, aus denen sich neue Aufgaben für mich ergeben.

14.00 Wie ich meinen Tag organisiere, darf ich selbst entscheiden und bin daher auch alleine dafür verantwortlich, meine Aufgaben rechtzeitig fertigzustellen.

16.00 Die Küche ist der ideale Ort, um mit Kollegen auch über Privates ins Gespräch zu kommen.

17.00 Bevor ich mich in den Feierabend verabschiede, hole ich letzte wichtige Infos von meinen Kollegen ein.


Anzeige

Anzeige