Perspektiven nach dem Traineeprogramm

Ehemalige Trainees erzählen von Fehlern, Lernkurven, Erfolgserlebnissen und davon, was sie heute machen

Trainee Beiersdorf => Leiter Technik Beiersdorf

»Ich habe von 2003 bis 2005 das Traineeprogramm ›Beyond Borders Human Resources‹ der Beiersdorf AG absolviert und dabei verschiedene Stationen durchlaufen. Als Berufseinsteiger neigte ich schnell dazu, Konzepte umgehend aus der Theorie in die Praxis umsetzen zu wollen, ohne aber die Historie im Unternehmen zu kennen. Ich hätte einige Zeit investieren sollen, um Hintergründe kennenzulernen  und Abläufe genau zu verstehen. Mein größtes Erfolgserlebnis hatte ich während meiner Station im Bereich Compensation & Benefits, in dem ich ein kleines Tool entwickelt habe, das über mehrere Jahre im Konzern eingesetzt wurde und zu zusätzlichen Kosteneinsparungen geführt hat. 


Nach Abschluss des Programms war ich sechs Jahre im HR-Bereich tätig. Da ich etwas Neues kennenlernen wollte, übernahm ich als erster ehemaliger HR-Trainee Aufgaben im Supply Chain Management. Das Traineeprogramm hat mich optimal auf mein späteres Berufsleben vorbereitet und dank ihm habe ich gelernt, andere Menschen und Sichtweisen besser zu verstehen und so erfolgreicher bereichs- und länderübergreifend zu arbeiten.«

Dirk Strametz, 33 Jahre, Leiter Technik Beiersdorf Manufacturing Hamburg GmbH


Anzeige

Anzeige