Santander Sitz

Santander Consumer Bank: Karrierestart mit Vollgas

Bei Santander sitzen Absolventen aktiv am Steuer.

Die Santander Consumer Bank bietet Hochschulabsolventen ein attraktives Traineeprogramm in einem modernen Unternehmen mit internationalem Hintergrund. Durch den Einsatz in verschiedenen Abteilungen eröffnet das Traineeprogramm Berufseinsteigern die Möglichkeit, Einblick in Unternehmensstruktur, abteilungsübergreifende Prozesse und Abläufe zu nehmen. Ziel ist es, unterschiedliche Tätigkeitsfelder der Bank kennenzulernen und sich darüber hinaus ein eigenes soziales Netzwerk aufzubauen.

Das Traineeprogramm

Das Traineeprogramm mit den Schwerpunkten ›Finance & Risk Management‹ und ›General Management‹ bietet Absolventen somit einen idealen Start. Das Finance & Risk Management Programm eröffnet Einblicke in Fachgebiete wie Controlling, Risiko oder Financial Markets. Im General Management Programm lernen die Trainees Bereiche wie Marketing, Bankorganisation, Human Resources oder Audit kennen. Neben den Abteilungseinsätzen sieht das Traineeprogramm von Santander eine auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmte Seminarreihe vor, die ihre Weiterbildung kontinuierlich und gezielt unterstützt. 

Verena Altdorf ist eine der Absolventen, die nach ihrem Studium als Trainee durchstarteten. Im Februar 2008 begann sie ihr Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt ›General Management‹. »Meinen ersten Monat habe ich in der Vertriebskoordination des Ressorts Kraftfahrtzeuge (Kfz) verbracht«, berichtet sie. Die zweite Station absolvierte Verena Altdorf in der Abteilung ›Dealer Finance‹. »Vom ersten Tag an durfte ich verschiedene verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen und das Team bei der Einkaufsfinanzierung unterstützen.« Anschließend wurde die Diplom-Kauffrau vier Monate im Produktmanagement Kfz eingesetzt. »Meine ersten drei Stationen ermöglichten es mir, mich auf den Kfz-Bereich zu spezialisieren und mir gezielt Fachwissen anzueignen. Vor Ablauf der regulären Traineezeit wurde ich Ende 2009 im Produktmanagement Kfz als Referentin im Team ›Produktentwicklung‹ übernommen«, erzählt Verena Altdorf. »Bei der Santander Consumer Bank wird es nie langweilig und ich weiß meistens auf dem Weg zur Arbeit noch nicht, was mich für neue Projekte im Büro erwarten«, resümiert sie. 

Die Festeinstellung – und danach? 

»Wenige Monate nach meiner Übernahme bewarb ich mich auf Initiative der Personalentwicklung beim ›Talent Award 2009‹ des Finance Forum Germany. Ich gewann den Preis in der Kategorie ›Bank‹ und wurde eingeladen, ein zweiwöchiges Management- Traineeship bei Microsoft in New York zu absolvieren, um Erfahrungen im Projektmanagement in der IT-Branche zu sammeln«, berichtet Verena Altdorf. 

Das Potentialprogramm der Santander Consumer Bank 

Neben einer großen Auswahl an Seminaren für alle Mitarbeiter bietet die Santander Consumer Bank ein Potentialprogramm an, um besonders talentierte Mitarbeiter auf eine Führungsposition vorzubereiten oder um sie als Spezialisten mit einem Schwerpunkt auszubilden. »Das Angebot hat mich angesprochen, da es motivierte Mitarbeiter über zwei Jahren gezielt mit Seminaren unterstützt. Ich habe mich sehr gefreut, als ich für das Programm ausgewählt wurde«, sagt Verena Altdorf. Neben Seminaren steht dabei auch ein Integrationsseminar im spanischen Mutterkonzern in Madrid auf dem Programm. Dort treffen die ›Potentiale‹ mit Kollegen aus den Potentialprogrammen aus Skandinavien und Italien zum Erfahrungsaustausch und zu gemeinsamer Projektarbeit zusammen.

http://karriere.santander.de


Anzeige

Anzeige