Trainee bei DATEV
Trainee bei DATEV DATEV

Traineeprogramm bei DATEV: Erfahrungsbericht

Erika Bartsch hat das Traineeprogramm absolviert und ist heute als Personalreferentin tätig

»Als ich nach meinem Studium auf der Suche nach einem passenden Job war, fühlte ich mich nur begrenzt auf die Praxis vorbereitet. Da war das 18-monatige Traineeprogramm bei DATEV genau der richtige Einstieg. In verschiedenen Einsatzbereichen übernahm ich von Anfang an spannende Aufgaben und konnte meinen Beitrag dazu leisten, Themen zu gestalten und vorwärtszubringen. Besonders gut gefallen haben mir die modularisierten Seminareinheiten, um meine methodischen und persönlichen Kompetenzen zusätzlich zu stärken – aber auch die regelmäßigen Feedbackschleifen mit meiner Führungskraft, den Trainee-Coaches und meinen Traineekollegen.

Gegen Ende des Programms übertrug uns unser Vorstand sogar ein übergreifendes Traineeprojekt. Der auftraggebende Vorstand und das obere Management gehörten auch zum Zuhörerkreis der Abschlusspräsentation. Das zeigt die besondere Wertschätzung, die den Trainees bei DATEV entgegengebracht wird. Gerade in der Anfangsphase habe ich die Bedeutung des Networkings innerhalb des Unternehmens ziemlich unterschätzt.

Im Nachhinein bin ich sehr froh, dass der bereichsübergreifende Austausch dazu geführt hat, unterschiedliche Bereichskulturen und Sichtweisen kennen und verstehen zu lernen. Davon profitiere ich heute noch: Häufig brauche ich nur kurz zum Hörer zu greifen, um auf pragmatischem Weg schnell und einfach an notwendige Informationen zu gelangen. Das kommt mir auch in meiner aktuellen Position in der Führungskräfteberatung zugute. Durch die Möglichkeiten, die mir das Traineeprogramm geboten hat, habe ich nun ein besseres Gefühl dafür, wo die Bedürfnisse meiner Fachbereiche liegen und welche Anforderungen an mich gestellt werden. Und ich fühle mich bestärkt darin, neue Wege zu gehen, um aktuelle Herausforderungen auch einmal unkonventionell zu meistern.« 


Anzeige

Anzeige