Eine Karriere in der Online Casino Branche als Live Dealer

Die Online-Casino Branche unterliegt einem stetigen Wachstum und viele junge Leute sind daran interessiert in der Branche tätig zu werden. Die meisten wünschen sich einen Job als Dealer bzw. Croupier in einem Live Casino. Das liegt vor allem an dem Image der Spielbanken in den großen Metropolen und den Kurorten dieser Welt, das sich tief in den Köpfen verankert hat: ein festlicher Saal, gedämpftes Licht und alles wirkt so spielend leicht. Doch ist es tatsächlich so leicht, als Dealer bzw. Croupier zu arbeiten und sein Geld zu verdienen – vor allem in einem Live-Casino?

Die Sympathie im Betway Casino macht’s aus…

Ein gutes Beispiel für ein solches Live-Casino ist das Betway Live Casino, in dem Kunden die Möglichkeit haben, viele verschiedene Spiele aufzurufen.  Der Live Dealer steht dabei zum Beispiel am Roulette- oder am Blackjacktisch, genau wie in einem echten Casino. Sobald der Kunde eines dieser Spiele aufruft, kann er dem Dealer mit Hilfe eines Videostreams auf die Finger schauen und zugleich vom heimischen Computer aus seine Einsätze platzieren. Die Atmosphäre ist somit mit einem klassischen Casino vergleichbar, da man hier nicht gegen einen computergesteuerten Zufallsgenerator antritt, sondern an einem ganz normalen Tisch spielt. Bei den Spielen mit Live Dealer im Betway Live Casino haben Kunden die Wahl zwischen klassischen Spielen, die sie von einem guten Casino erwarten: Roulette, Blackjack und Baccarat. Diese gibt es zudem in mehreren Varianten, um die Kunden auch langfristig zu begeistern und für viel Abwechslung zu sorgen.

Was ist eigentlich ein Live Croupier?

Bei den Live Croupiers handelt es sich um nichts anderes, als wie um die in einer landbasierten Spielbank. Auch die Live Dealer bzw. Croupiers müssen eine entsprechende Ausbildung durchlaufen, um als Spielleiter an den Tischen zu arbeiten. War dieser „Job“ vor einigen Jahren nur in den landbasierten Casinos zu finden, so entscheiden sich immer mehr erfahrene Croupiers für einen Wechsel ins Live Casino. Die eigene Umgebung ist dort ein wenig ruhiger und das ist sicherlich sinnvoll, wenn es darum geht, sich auf das Rechnen und Spielgeschehen zu konzentrieren. Allerdings gibt es einen Chat, der für eine lebendige Unterhaltung am Tisch sorgen kann und diese fällt in der Regel sogar interessanter aus, als in den landbasierten Spielbanken, wo bekanntermaßen eher großes Schweigen herrscht.

Die Karriere als Live Croupier

Für die Arbeit als Live Croupier wird vor allem mathematisches Fachwissen benötigt. Was die Ausbildung angeht, so ist diese alles andere als einfach und entsprechend hoch fällt die Vergütung aus. Dadurch wird auch zugleich erklärt, warum ein Live Casino wie das von Betway nur mit Echtgeld nutzbar sind.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ohne die Live Croupiers wären die Live Casinos nichts wert oder besser sie würden nur eine verbesserte Version der digitalen Version darstellen. Erst durch die Live Dealer und Croupiers entsteht die echte Casino-Atmosphäre mit der unvergleichbaren Lebendigkeit, die von den Spielern rund um die Welt geschätzt wird. Sicherlich bestehen Unterschiede zu den Live Casino und den landbasierten Spielbanken, doch was die Aufgaben der Croupiers und Dealer angeht, so sind diese nahezu identisch. Sie alle verfügen über Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sie in einer langen und intensiven Ausbildung erlernen.

Gastbeitrag