Maschinenbau an TU Clausthal

Dimitrij Nöth, 25, schätzt besonders die individuelle Betreuung

»Naturwissenschaftliche Fächer, besonders Physik, haben mich schon immer interessiert. Außerdem fasziniert mich die Automobilbranche. Die Wahl der Uni fiel relativ leicht: Die TU Clausthal ist in Maschinenbau-Rankings stets unter den Besten aufgeführt. Im Laufe des Studiums kann man sich spezialisieren auf Mechatronik oder Konstruktion. Daneben werden Grundlagen wie Elektro-, Mess- und Fertigungstechnik gelehrt. Ich finde das gut.

Zudem imponiert mir die individuelle Betreuung. Bei Fragen finde ich bei den Dozenten immer ein offenes Ohr, auch bei Professoren. Ich tendiere dazu, in Clausthal meinen Master zu machen. Später möchte ich in der Autoindustrie arbeiten, möglichst Forschung und Entwicklung.«


Anzeige

Anzeige