@uni-erfurt

Universität Erfurt - Arbeiten für Gott und die Welt

Entdecke dein Studium an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt!

Die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt ist die einzige Katholisch-Theologische Fakultät in den neuen Bundesländern. Sie gehört der zugleich ältesten und jüngsten Universität Deutschlands an und bietet damit optimale Voraussetzungen, um sich auf vielfältige Berufswege sowohl im Kirchendienst als auch in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vorzubereiten.

Haben Theologinnen und Theologen heute überhaupt noch berufliche Perspektiven?

Und ob! Mit 1,3 Millionen Angestellten ist die Kirche der zweitgrößte Arbeitgeber Deutschlands nach dem öffentlichen Dienst. Klassische Berufsfelder unserer Absolvent*innen sind die Tätigkeit als Pastoral-, Gemeinde- oder Ordinariatsreferent*innen. Zusätzlich ermöglicht das Priesterseminar Erfurt jungen Männern die Ausbildung zum katholischen Priester.

Doch auch außerhalb der Kirche haben viele unsere ehemaligen Studierenden ihre Bestimmung gefunden. Zum Beispiel als Landtagsabgeordnete, als Redakteure, als Lektoren oder auch als Personalreferenten. Mehr Infos zum Priesterseminar findest du hier: https://www.priesterseminar-erfurt.de/


Anzeige

Auf diese und weitere spannende Berufsfelder bereitet unser attraktives Studienangeboten vor!

An der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt kannst du dein Studium individuell und berufsorientiert entsprechend deiner Neigungen gestalten. Wir unterstützen dich dabei mit unserem bereiten Studienangebot


Anzeige

Warum Katholische Theologie bzw. Religion in Erfurt studieren? Wir kennen 10 gute Gründe!

  1. Neben einem theologischen Vollstudium bietet die Universität Erfurt die Möglichkeit zum Zweifach-Bachelor. Indem ein Haupt- und ein Nebenfach parallel studiert werden, erlangen Studierende hierbei neben theologischem Grundwissen zusätzliche Kompetenzen in einem anderen Fachgebiet, z.B. in internationalen Beziehungen, in den Erziehungswissenschaften oder im Management. Arbeitgeber/innen schätzen eine solche breite fachliche Aufstellung zunehmend.
  2. Statt in überfüllten Hörsälen wird an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt in kleinen Seminargruppen studiert. Dadurch wird ein besonders intensives Studium sowie eine enge Gemeinschaft unter den Studierenden ermöglicht.
  3. Zusätzlich bekommt jeder Studierende bei Studienbeginn eine/n Professor/in zugeteilt. Als Mentor/in begleitet er/sie den Studierenden durch sein gesamtes Studium und fördert ihn entsprechend seiner Stärken.
  4. Durch regelmäßige Veranstaltungen wie die „Berufsperspektive Theologie“, unterstützt die Fakultät ihre Studierenden aktiv dabei, sich bereits frühzeitig im Studium beruflich zu orientieren und weiter zu qualifizieren (z.B. durch die Vermittlung von Praktika).
  5. Internationale Hochschulkooperationen ermöglichen es unseren Studierenden überdies, einen Teil Ihres Studiums im Ausland zu absolvieren.
  6. Unser Magister Theologie sowie der Bachelor Katholische-Religion sind zulassungsfrei (kein NC).
  7. Erfurt ist bekannt für seine Altstadt und sein romantisches Flair. Inmitten Thüringens, dem sogenannten „grünen Herz Deutschlands“, lebst du mit niedrigen Lebenshaltungskosten in einer an Kultur und Geschichte reichen Stadt.
  8. Erfurt macht mobil: Dank der ICE-Strecke zwischen München und Berlin reist du in nur vier Stunden zwischen zwei der größten Metropolen Deutschlands. Damit bietet sich dir die ideale Ausgangslage für eine berufliche wie private Vernetzung, z.B. bei Studienreisen oder Praktika.
  9. Wer in Erfurt Katholische Theologie studiert, tut das nicht in einem anonymen Hörsaal. Stattdessen sind die Räumlichkeiten der Fakultät im Erfurter Dom und damit im Herzen des Bistums Erfurt beheimatet. Schon Martin Luther wandelte als Student durch diese Räume.
  10. Als einzige Katholisch-Theologische Fakultät in den neuen Bundesländern, bietet Ihnen die Fakultät eine ganz besondere Studienerfahrung: Du studierst in der Diaspora, also in einem gesellschaftlichen Umfeld, in dem Katholik*innen in der Minderheit sind. Aus diese Situation heraus beschäftigt sich die sogenannte „Erfurter Theologie“ in Forschung und Lehre besonders intensiv mit Zukunftsfragen des Christentums sowie der Kirche.

 

Weitere Informationen findest du unter:

www.uni-erfurt.de/theol/theologie-studieren

Eine individuelle Studienberatung ist jederzeit telefonisch unter +49 361 / 737 – 2507 möglich.

Ein Beitrag in Zusammenarbeit mit der Universität Erfurt