4711 Remix Cologne

Vanlife: 5 Tipps für dein Abenteuer auf vier Rädern

Pauschalreisen und Hotelurlaube waren gestern – jetzt geht’s ab auf die Straße! Diese fünf Dinge sind für deinen Roadtrip mit dem Van besonders wichtig.

1. Sei spontan

Planung ist nicht immer alles. Klar solltest du dir vor der Reise überlegen, welches Ziel du am Ende erreichen willst und nicht absolut unorganisiert drauflosfahren. Zwischenetappen bergen aber vor allem dann coole Erlebnisse, wenn sie spontan eingelegt werden und du vorher nicht weißt, was dich erwartet. Halt auf der Fahrt die Augen offen und lege da, wo es dir besonders gut gefällt, einen Stopp ein. Denn wer weiß: Abseits der Straßen findest du womöglich deinen neuen Lieblingsplatz auf der Welt.


Anzeige

2. Dreh Musik auf

Was wäre ein Roadtrip ohne die richtigen Sounds auf den Ohren? Mit einer entspannten, fetzigen oder rhythmischen Playlist fährt es sich gleich viel leichter und die Zeit verfliegt wie der Wind. Und: Du und deine Freunde werdet euch in Zukunft immer sagen können: „Oh mein Gott, der Song! Weißt du noch …“ Denn Erinnerungen, die du mit Musik verbindest, sind Erinnerungen fürs Leben. Einer der Mitreisenden kann ein Instrument? Noch besser!

 

3. Pack deine Liebsten ein

Ein Van bietet im besten Fall Platz für dich und drei deiner Lieblingsmenschen. Die Devise beim Roadtrip lautet: Je mehr Leute, desto spaßiger wird die Fahrt. Was in deinem Gepäck außerdem auf keinen Fall fehlen darf: das neue 4711 Remix Cologne! Der Duft ist der perfekte Roadtrip-Begleiter, denn er fängt das Gefühl Freiheit und Unbeschwertheit ein und zelebriert die Entspanntheit des Sommers. Perfekt für einen unvergessliche Zeit voller Lebensfreude – und für das nächste Abenteuer!

Mehr Infos unter www.4711.com.

4. Der passende Van

Um einen Roadtrip allererster Sahne machen zu können, musst du nicht selbst stolzer Besitzer eines VW-Bullis sein. Bei Autovermietungen kannst du dir deinen Traum-Van auf Zeit holen. Es gibt auch viele Privatleute, die sich einen eigenen kleinen Bulli-Fuhrpark aufgebaut haben und ihre Schätze gern an Roadtripliebhaber abgeben. Wenn du doch lieber gleich deinen eigenen willst, solltest du abwägen: ein neueres Modell für mehr Geld kaufen oder ein älteres und günstigeres, das du dann selbst aufpeppelst. So oder so musst du einiges an Budget zur Verfügung haben.

5. Spannende Ziele

Jedes Land der Welt hat einzigartige Facetten, die du auf deiner Reise bestaunen kannst. Deshalb lohnt sich eigentlich jedes Ziel, das du über Straßen und Autofähren erreichen kannst. Besonders easy ist es aber in Island, Norwegen, Finnland, Schweden, Schottland oder der Schweiz. Abgesehen von den tollen Landschaften gilt hier außerdem das Jedermannsrecht – das heißt, du kannst dich mit deinem Bulli im Grunde überall hinpflanzen. Entspannter geht’s nicht!

Worauf wartest du noch? Pack deine sieben Sachen und starte in dein Roadtrip-Abenteuer 2019!

 

Ein Beitrag in Kooperation mit 4711 Remix Cologne.