Foto: Campaign Creators / Unsplash

Masterstudiengänge für Wiwis im Kurzporträt

Darf's nach dem Bachelor noch ein Master sein? Hier findest du den passenden Masterstudiengang.

Gesundheitswesen digital transformieren

Ab dem Sommersemester 2019 kannst du an der Hochschule Stralsund den Master Gesundheitsökonomie studieren. In drei oder vier Semestern wirst du mit Fächern wie ›Biostatistik‹, ›Pathophysiologie‹ oder ›Planung klinischer Studien‹ darauf vorbereitet, die digitale Transformation im Gesundheitswesen zu gestalten. Absolventen können etwa Managementfunktionen in Krankenversicherungen übernehmen oder sich um das Prozessmanagement in Krankenhäusern und Arztpraxen kümmern. www.hochschule-stralsund.de

Mediaprofi

Nur 22 Studienplätze pro Jahr gibt es im Master Digital Marketing & Kommunikation an der Fachhochschule St. Pölten. Das viersemestrige Studium beginnt immer im September. Zwei Schwerpunkte können aus den folgenden Bereichen gewählt werden: Eventmanagement, Werbung, PR oder Direktmarketing. Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Fotografie, Verhandlungsführung und Digitale Medien. Unterricht ist immer an drei Tagen pro Woche. Nach Abschluss warten Tätigkeiten in Agenturen und PR-Abteilungen von Unternehmen auf dich. www.fhstp.ac.at

Immobilien managen

Zum Sommersemester 2019 startet der Masterstudiengang Real Estate Management an der Northern Business School in Hamburg. Im Vollzeitstudium (drei Semester) oder neben dem Beruf (vier Semester) lernen Studierende alles über Marktsituationen sowie Produkte und Prozesse in der Immobilienwelt. Im Mittelpunkt stehen Methoden zur Analyse, Planung und Entscheidungsunterstützung. Dabei ist auch die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten von Bedeutung. Pro Monat kostet der Master 675 Euro. www.nbs.de

Interkulturelle Psychologen

Mit dem englischsprachigen Master Intercultural Business Psychology, den die Hochschule Hamm-Lippstadt ab Sommersemester 2019 anbietet, wirst du zum Experten für menschliches Verhalten. Mittelpunkt des drei- oder sechssemestrigen Studiums ist der Mensch in der Arbeitswelt: Es werden etwa aktuelle Fragen zur Unternehmensethik und der Rolle von Unternehmen in der Gesellschaft erörtert. Du kannst zwischen den Schwerpunkten ›Work and Organisational Psychology‹, ›Market and Consumer Psychology‹ oder ›Economic Psychology‹ wählen. www.hshl.de

Datenspezialist werden

Immer zum Wintersemester kannst du den neuen Masterstudiengang Business Intelligence & Data Science an der International School of Management beginnen. Für den Studiengang brauchst du wirtschaftswissenschaftliche Vorkenntnisse in Mathematik, Statistik, VWL oder Informatik. In vier Semestern lernst du den Umgang mit Daten nicht nur theoretisch, sondern sammelst auch viel Praxiserfahrung: Ein zwölf-
wöchiges Pflichtpraktikum, Beratungsprojekte und ein Auslandssemester sind vorgesehen. www.ism.de

Arbeitsmarkt checken

Für künftige Personalprofis ist der Master Arbeitsmarkt und Personal an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg der richtige. Er beschränkt sich dabei nicht nur auf Fragestellungen der Personalwirtschaft, sondern vermittelt auch sozialwissenschaftliche und arbeitsmarktpolitische Zusammenhänge. Nach dem viersemestrigen Studium kannst du Arbeitsmarkt- und Personalfragen aus verschiedenen Perspektiven analysieren. Absolventen können in Personalabteilungen ebenso wie in Forschungsinstituten arbeiten. www.fau.de

Ethisch wirtschaften

Wer Berater für Politik und Wirtschaft werden will, ist im Master Ethics, Economics, Law and Politics an der Ruhr-Universität Bochum gut aufgehoben. Studierende können ihr Wissen in den folgenden Schwerpunkten vertiefen: ›Armut und Globale Gerichtigkeit‹, ›Ethik der Finanzmärkte und Bankenverantwortung‹, ›Ethische Aspekte von Governance und Verwaltung‹ sowie ›Klima- und Energieethik‹. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Ein Studienbeginn ist immer zum Wintersemester möglich. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. www.ruhr-uni-bochum.de

Für Zukunftsgestalter

Fit für die Digitalisierung wirst du mit dem Master Digital Transformation Management an der Rheinischen Fachhochschule Köln. Dabei erwirbst du nach vier Semestern nicht nur den Master of Arts, sondern schon zuvor zwei Zertifikate, die dich für die Berufswelt qualifizieren. Vermittelt werden Module wie ›Stakeholder-orientierte Kommunikation‹, ›Digitale Führung, Partizipation und Teambuildingprozesse‹ oder ›Entscheidungs- und Projektmanagement‹. Die Studiengebühren belaufen sich auf 540 Euro pro Monat. www.dual.rfh-koeln.de

Persönlich & praxisnah studieren

Du möchtest internationale Erfahrung sammeln und in persönlicher Atmosphäre fit für einen Job in der globalen Wirtschaft gemacht werden? Dann starte dein Studium an der International School of Management. Dein erlerntes Wissen wendest du hier direkt in Workshops und Beratungsprojekten mit namhaften Unternehmen an. Im fest integrierten Auslandssemester an einer der über 180 Partnerhochschulen vertiefst du deine Sprachkenntnisse und interkulturellen Kompetenzen. www.ism.de

Für Weltverbesserer

Die Umwelt liegt dir am Herzen und du willst dich aktiv für sie einsetzen? Der Master Green Energy an der Hochschule für Wirtschaft und Technik an der Nordseeküste in Heide bildet dich in vier Semestern interdisziplinär und praxisorientiert für die Planung und Realisierung von Projekten rund um Erneuerbare Energien aus. Danach hast du hervorragende Berufschancen in der Energiebranche, zum Beispiel bei Anlagenherstellern, Energielieferanten und -dienstleistern, Beratungsunternehmen und Verbänden. www.fh-westkueste.de

Heißbegehrte Führungskraft

Mit einem Master in International Accounting, Controlling and Taxation an der ESB Business School schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du vertiefst dein betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen und bekommst Fachwissen in den Bereichen Internationale Rechnungslegung sowie Internationales Controlling und Steuerwesen. Der Studiengang soll dich zur Top-Führungskraft ausbilden und dir den Einstieg in internationale Unternehmen ermöglichen. Studenten mit studienbezogener Auslandserfahrung sind nach drei Semestern fertig, ansonsten dauert der Master vier Semester. www.esb-business-school.de

Für geborene Verkäufer

Die Ruhr-Universität in Bochum bietet europaweit den einzigen universitären Master in Sales Management an. Der Studiengang schreibt sich eine enorme Praxisorientierung auf die Fahne, da er eng mit renommierten Partnerunternehmen verzahnt ist. Die Studenten lernen in vier Semestern, selbstständig Herausforderungen im Vertriebskontext zu identifizieren, zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten. Außerdem üben sie sich in Selbstreflextion und Kommunikation. Absolventen können unter anderem als Führungskraft im Vertrieb oder als Consultant arbeiten. www.ruhr-uni-bochum.de

Was die Wirtschaft zusammenhält

Wie werden Kaufentscheidungen gefällt? Wie wirkt Werbung? Wie finden Unternehmen die richtigen Mitarbeiter und sorgen für dauerhafte Motivation? Mit Fragen wie diesen befasst du dich im fünfsemestrigen Masterstudiengang Angewandte Wirtschaftspsychologie an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Das Angebot umfasst zudem Kurse zu Leadership, Organisations- und Persönlichkeitspsychologie sowie Verhaltensökonomie. www.oth-aw.de

Gesundheitsbranche? Boomt!

Eine Leitungsfunktion in einer erfolgreichen Branche übernehmen – klingt wie Musik in deinen Ohren? Der Master Management von Gesundheitsunternehmen an der Fachhochschule Krems lehrt dich moderne Management-Methoden und lässt dich dein Wissen in interdisziplinären Teams anwenden. Durch die enge Zusammenarbeit mit Gesundheitsunternehmen ist ein hoher Praxisbezug garantiert. Du kannst dich im Laufe der vier Semester beispielsweise auf Health Care, Controlling oder Human Resource Management spezialisieren. www.fh-krems.at

Voll Touri

Der Masterstudiengang Nachhaltige Tourismusentwicklung an der Hochschule Heilbronn vereint die Querschnittsdisziplin Tourismus mit den Bereichen Öffentliche Wirtschaft, Management, Geographie und Recht sowie Nachhaltigkeit. Die Studenten erhalten Know-how im nachhaltigen Tourismusmanagement, der öffentlichen Wirtschaft und den damit einhergehenden rechtlichen Gegebenheiten. Außerdem haben sie die Möglichkeit, eines der drei Semester im Ausland zu verbringen. www.hs-heilbronn.de

Immobilien optimieren

Der Masterstudiengang Immobilien- und Facility Management an der Fachhochschule Münster erschließt dir Instrumente der strategischen Planung, des Beschaffungsmanagements sowie der integralen Planung. Ergänzend lernst du alles Relevante bezüglich Nachhaltigkeit, der Lebenszykluskostenrechnung sowie des Prozessmanagements. Das vierte Semester kannst du komplett für deine Masterarbeit nutzen. Mit einem mindestens ›guten‹ Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft kannst du starten. www.fh-muenster.de

Doppelt gemoppelt

Wem eine Fachrichtung nicht reicht, der kann sich mit dem Masterstudiengang Philosophy & Economics an der Universität Bayreuth in gleich zwei Bereichen bilden. Das Studium gibt dir in vier Semestern tiefe Einblicke in Ethik, Moral und Politik, Philosophie der Sozialwissenschaften, philosophische und angewandte Logik sowie Entscheidungs- und Spieltheorie. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Absolventen können  eine wissenschaftliche Laufbahn in der Hochschulbildung oder im privaten und öffentlichen Sektor einschlagen. www.uni-bayreuth.de

 


Anzeige

Anzeige