Covestro produziert innovative Kunststoffe

Covestro - Mit Offenheit zum Erfolg

Lukas Bieker ist Berufseinsteiger bei Covestro. Hier erzählt er von seinem dualen Studium, seinem Start ins Berufsleben und seinen bisherigen Erfahrungen.

Herr Bieker, Sie arbeiten bei Covestro als Platforms Solution Specialist in der Abteilung Application Services – warum haben Sie sich für den Informatikbereich entschieden?

Ich habe mich schon früh in meiner Freizeit mit Computern beschäftigt. Meine ersten Berührungspunkte mit dem Informatikbereich hatte ich bereits in der siebten Klasse. Dort habe ich einen Informatikkurs belegt und die grundlegenden Kenntnisse der Programmiersprache Java erlernt. Da ich jedoch nicht nur Interesse an der IT, sondern auch an wirtschaftlichen Themen hatte, fiel meine Entscheidung letztendlich auf die Kombination meiner beiden Interessen mit dem Studiengang Wirtschaftsinformatik.

 

Wie und warum haben Sie sich für Covestro entschieden?

Als ich mich damals nach möglichen Stellen für ein duales Studium umgeschaut habe, bin ich auf Covestro gestoßen. Ich habe mich direkt von dem bunten Erscheinungsbild angesprochen gefühlt. Die Mischung aus einem spannenden Themenumfeld und den Visionen von Covestro hat mich letztlich dazu bewegt, mich für das angebotene duale Studium zu bewerben und mir einen freien Platz zu sichern. An meinem dualen Studium haben mir besonders die Wechsel zwischen praktischen Abteilungseinsätzen und Theorieblöcken in der Fachhochschule der Wirtschaft gefallen.

Ich konnte so neben dem Studium der Wirtschaftsinformatik gleichzeitig eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung machen. Die von Covestro angebotene Übernahmegarantie, bei erfolgreichem Abschluss meines dualen Studiums, hat mir den Start ins Berufsleben sehr erleichtert.

 

Covestro
Kaiser Wilhelm Allee 60
51373 Leverkusen
career.covestro.de

Kontakt:
career.covestro.de/de/contact

Branche:
Chemie

Produkte/Dienstleistungen:
Covestro zählt zu den weltweit
größten Polymerunternehmen.
Mit rund 17.200 Mitarbeiter*innen
an über 30 Standorten produzieren
wir innovative Kunststoff e,
die in vielen Bereichen des
täglichen Lebens Verwendung
finden, insbesondere in der
BauwirtschaftŽ , Automobil-,
Möbel- sowie Elektroindustrie.
Wir geben Innovationsanstöße
und treiben Wachstum voran –
durch Produkte und Technologien,
die der GesellschaftŽ nützen und
Umweltbelastungen verringern.


Wie verlief Ihr Einstieg bei Covestro?

Ich wurde schon vor Beginn des Studiums kontaktiert und in einer lockeren Atmosphäre über den Studienverlauf und das Unternehmen informiert. Durch die Aufnahme in eine Community von ehemaligen und aktuellen Teilnehmern des Programmes wurde mir das Knüpfen von neuen Kontakten vereinfacht.

Es wurde mir an meinem ersten Arbeitstag ein erfahrener Mitarbeitender zur Seite gestellt, ein sogenannter Buddy. Dieser stand mir während meiner gesamten Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite und auch heute haben wir noch einen engen Kontakt.

 

Womit beschäftigen Sie sich in der IT?

Während meiner Ausbildungszeit hatte ich die Möglichkeit, einen Einblick in unterschiedliche Abteilungen zu werfen. Ich war beispielsweise im Projektmanagement, im Stammdatenmanagement, konnte die Verwaltung externer ITBerater kennenlernen und fand letztendlich meinen Platz in der Abteilung für Entwicklung von Applikationen.

Hier habe ich zunächst verschiedene Funktionalitäten des Covestro- Webshops programmiert, wie beispielsweise die Bereitstellung von Lieferdokumenten für Kunden oder die Anbindung an eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) für die Nutzerverwaltung des Shops. Aktuell bin ich Teil des Cloud Projektteams von Covestro, das die Zielsetzung hat, unsere aktuell noch in einem Data-Center vorhandenen Server in die Amazon Webservices Cloud zu integrieren. Hier erstelle ich unter anderem Infrastructureas- a-Code-Templates und Skripte

Wie ist das Verhältnis unter den Mitarbeitenden?

Bei uns sprechen sich alle mit dem ›Du‹ und dem Vornamen an. Ich schätze diesen offenen und persönlichen Kontakt sehr, weil man sich als Berufseinsteiger nicht von älteren oder erfahreneren Mitarbeitenden distanziert fühlt und alle auf einer Ebene miteinander kommunizieren.

Welche Tipps würden Sie einem anderen Berufseinsteiger mit auf den Weg geben?

Die IT ist ein unglaublich interessantes Themengebiet, welches sich ständig im Wandel befindet. Es entstehen immer neuere Aufgaben, die insbesondere durch neue Denkansätze und Betrachtungen von Berufseinsteigern zu neuen Innovationen verhelfen.


COVESTRO

Covestro mit den vier deutschen Standorten Brunsbüttel, Dormagen, Krefeld-Uerdingen und Leverkusen zählt zu den weltweit führenden Anbietern hochwertiger Polymer-Werkstoffe. Mit rund 17.200 Mitarbeitenden an über 30 Standortenproduziert das Unternehmen innovative Kunststoffe,die in fast jedem modernen Produkt zu finden sind. Zu den wichtigsten Abnehmerbranchen zählen die Automobil- und Bauindustrie, die Elektro- und Elektronik-Branche sowie die Holz-, Möbel-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Im Jahr 2019 betrug der Jahresumsatz circa 12,4 Milliarden Euro.
www.career.covestro.de

Fotocredit: © Covestro AG; Adobe Stock / © NDABCREATIVITY / 388829189

 


Bewerte diesen Artikel
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Das interessiert dich auch:

audimax
Siltronic Unternehmenswerte
Vor mehr als einem halben Jahrhundert begann die Erfolgsgeschichte der Siltronic AG am größten Chemiestandort Bayerns, in Burghausen. Seit jeher ist... mehr
audimax
Automotive Safety Technologies GmbH (ASTech) – Ein Unternehmen, das schon heute die Fahrzeugsicherheit von morgen im Blick hat.  mehr