Das audimax-Team

Wer steht hinter audimax? Neben den Chefs Oliver und Barbara Bialas finden sich hier unsere Printredakteure, Onlineredakteure, das Anzeigenverkaufs-Team Antje, Fine und Markus, unser Key-Account und Allrounder Ivo, sowie unsere Grafikerinnen Janina und Dorle. Auch die gute Seele der Verwaltung Irina, die Volontäre, Werkstudenten, Praktikanten und alle fleißigen Helfer im Hintergrund, wie Kummerkasten Paul, den Küchenwächter Jean-Luc und unsere zickige Kaffeemaschine Sissi haben wir nicht vergessen!

Hast du Lust, Teil unsere bunten Truppe zu werden und uns mit deinem Know-How zu unterstzützen? In welchem Bereich wir genau DICH brauchen, findest du auf unserer audimax Jobbörse.

Oliver Bialas | Chef und Herausgeber

Der ruhende Pol, den niemand jemals hat brüllen hören. Treibt audimax mit unternehmerischer Umsicht voran und den Rest des Teams damit bisweilen an den Rand des Wahnsinns, beeindruckt aber auch durch Weitblick, Mut und Sachverstand. 

Tel.: 0911-23779-0
E-Mail: bialas@audimax.de

 


Barbara Bialas | Strategie- und Redaktionsentwicklung

Liebt audimax fast so sehr wie ihre beiden Söhne und eine gut getextete Headline. Sämtliches Know-how aus 16 Jahren audimax-Chefredaktion investiert sie nach ihrem Wechsel 2007 in den Strategiebereich in die liebevoll-kreative Leser-Kunden-Blattbindung, wofür sie permanent ihren blattmacherisch geschulten Kopf durchscannt. Ansonsten: passionierte Köchin, Berta-Dompteuse, Läuferin und, notgedrungen, Weight-Watcherin mit der goldenen Nadel für lebenslange Mitgliedschaft.

Tel.: 0911-23779-42 
E-Mail: barbara.bialas@audimax.de

 


Ivo Leidner | Strategischer Key Account | Kooperationen

Unser menschgewordenes audimax-Verlagsbranchen-Lexikon mit hochanalytischem (Sach-)Verstand und unaufgeregt nüchterner Sicht auf die Dinge. Er regelt, denkt mit, coacht und bringt sich und sein reichliches Hirnschmalz überall dort ein, wo wir audimax weiter voranbringen und uns damit ständig optimieren möchten. Der gelernte Kaufmann für Marketingkommunikation kann ebenso stichhaltig Anzeigenkunden beraten wie verlagsinterne Workflows optimieren, unsere Kooperationen kompetent betreuen wie das Mediaberaterteam unterstützen, gleichzeitig die Entwicklung unseres online/mobile-Portfolios im Auge haben und für irgendwie jeden im Team ein Ansprechpartner sein. Unbegreiflicherweise hat er - neben seiner riesigen Plattensammlung und einer ansehnlichen Anzahl von T-Shirts mit Band-Namen (wir haben ihn nie in etwas anderem gesehen) - auch noch Humor und ein Herz für die SpVgg Greuther Fürth, fährt Fahrrad wie ein Wahnsinniger und kümmert sich engagiert um seine mittlerweile vierköpfige Familie. 

Tel.: 0911-23779-48
E-Mail: leidner@audimax.de

 


Eva Ixmeier | Redaktionsleitung

Eva, vielleicht dank Abhärtung durch ihre fünf Geschwister mit stets unaufgeregter Ruhe ausgestattet, ist der wandelnde Beweis für die Existenz der durchaus seltenen Spezies: Organisationstalent plus Schreibleidenschaft. Ihr Kommunikationswissenschaften-Masterhandwerk hat sie im wunderschönen Bamberg erlernt und ist nach sehr erfolgreichem Volontariat bei uns im redaktionellen Heftolymp gelandet. Ihre Lieblingsbiersorte auf Bamberger Kellern vesuchen wir übrigens noch auszukundschaften!

Tel.: 0911-23779-24
E-Mail: ixmeier@audimax.de

 


Simone Döckinger | Projektleitung Digital Marketing

Simone, von uns liebevoll SEOmone genannt, hegt und pflegt die zahlreichen Pflanzen und Triebe des audimax-Digital-Gartens. Ob auf audimax.de, audimax-media.de, MeinProf oder im MensaJäger: Wo auch immer sie mit ihrer „Simone-Spezial-Geheimrezeptur“ aus Sachverstand, Spaß am Job und Verve Vertackungen überprüft und mit SEO düngt, können wir Visits ernten. Die Dompteuse aller Suchmaschinen verblüfft nicht nur mit mehrmals wöchentlich wechselnden Brillenbügeln, sondern auch mit mitreißender Energie, die postfeierabendlich darin gipfelt, dass die gelernte Kauffrau für Dialogmarketing nach 40 Stunden Digi-Gärtnern bei audimax berufsbegleitend im FOM-Master-Studium „Marketing & Communication“ geistige Wurzeln schlägt. Der Wahnsinn.

Tel.: 0911-237 79-22 
E-Mail: doeckinger@audimax.de

 


Joachim Bärtl | Distribution

Er ist der Herr der Hefte, wenn sie die Druckerei erst mal verlassen haben. Als Diplom-Kaufmann mit den Studienschwerpunkten Logistik, Unternehmensführung und Psychologie bringt er die nötigen Voraussetzungen mit, unsere audimäxe auf dem Weg von der Druckerei zum Studenten zu koordinieren. Knapp 100 Mann hören auf seine Ansage und bringen die Hefte sicher dahin, wo sie hin sollen: zu euch an die Uni. 

Tel.: 0911-23779-23 
E-Mail: baertl@audimax.de

 


Markus Erhardt | Sales Executive Key Account

Sein "Ohmmm" ist das "Tuut!" im Hörer: Wo andere meditieren, um zu sich zu kommen, braucht's bei Markus ein Telefon mit Kundenkontakt. Der strategische Visionär im Anzeigenteam mit Hang zu den schönen Künsten und vielen neuen Belegungseinheiten läuft Halbmarathon, pflegt eine überaus leidenschaftliche Hassliebe zu Gummibärchen und eine immerwährende Diskussion mit Barbara darüber, ob sie frisch-saftig oder trockengelagert besser schmecken. Als diplomierter "Sales Executive" mit jahrelanger verlagserfahrung landauf, landab weiß er, was seine Kunden wünschen und führt sie mit traumwandlerischer Sicherheit, kreativen Verkausmethoden und jeder Menge schrägen Humor durch unser Verlagsportfolio. 

Tel.: 0911-23779-18 
E-Mail: erhardt@audimax.de

 


Josefine Lorenz | Key Account Mediaberatung

Nach einem Studium der Anglistik und Romanistik bereicherte sie 2001 audimax zunächst als Online-Praktikantin, dann als Volontärin und später als Redakteurin. Um schließlich festzustellen, dass Ihre wahre Leidenschaft der Anzeigenverkauf ist. Kommunikationsgenie, Energiebündel und unter anderem absolute Ananas-Expertin. Nie hat jemand lieber mit Anzeigenkunden gesprochen, nie hat jemand in seinem Leben mehr Eisbergsalat und Sushi gegessen als sie. 

Tel.: 0911-23779-43 
E-Mail: lorenz@audimax.de

 


Stephanie Rogers-Graf |Mediaberatung

In Elternzeit.

 


Antje Schmidtpeter | Mediaberatung

Die Wikingerin im Team, die gefühlt jedes Kraut, jedes Blatt und jede Blume mit Namen kennt und gerne auch - und sei es testweise - verzehrt, bringt ihre im Mode-Produktanzeigen-Marketing gelegte Leidenschaft für Mediaberatung bei uns zu voller Blüte. Ihren ansteckenden Drive lebt sie als Steuerfrau bei leidenschaftlichem Rudersport auf der Regnitz aus: und so kommt’s, dass Telefonate mit der aus dem hohen Norden stammenden Wahlbambergerin mit Faible für Teamwork einen immer erfrischt und mit neuer Energie in den Tag entläßt.

Tel.: 0911-237 79-46 
E-Mail: schmidtpeter@audimax.de

 


Viktoria Feifer | Volontärin

Vicky liebt ihre Geburtsstadt Nürnberg genauso sehr wie ihren Tennisschläger, mit dem sie im Sommer am liebsten täglich die Courts ihres Vereins unsicher machen würde. Eine Tenniskarriere steht bei der 24-Jährigen allerdings nicht an erster Stelle, sie will vor allem eins: kreative Texte verfassen. Der Spaß am Schreiben, die Begeisterung für auffällige Designs und das Interesse an crossmedialem Arbeiten haben die studierte Technikjournalistin direkt in unsere Arme getrieben.

Tel.: 0911-23779-21
E-Mail: feifer@audimax.de

 


Jasmin Ludwig | Redaktions-Praktikantin

Abwechslung muss sein! Deshalb macht Jasmin für eine Zeit lang Pause von ihrem Technikjournalismus-Studium und unterstützt als Praktikantin die Online- und Printredaktion bei audimax. Die Leidenschaft zum Schreiben stellte sie bereits im Grundschulalter fest, als sie seitenlange Romane über Tiger und Bär verfasste. Jetzt freut sie sich nicht nur auf das Texten bei audimax, sondern auch auf das tägliche Radeln entlang des Wiesengrunds in die Redaktion am schönen Hauptmarkt.

Tel.: 0911-237 79-59
E-Mail: ludwig@audimax.de

 


Alicia Reimann | Volontärin

Eine Wagenladung Sushi, fetzige Musik und gute Freunde: Es braucht nicht viel, um Alicia glücklich zu machen. Abgesehen von einer kleinen Treppen-Phobie steht sie fest im Leben und behält auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf und ein Lächeln im Gesicht. Ihre Leidenschaft für Sprache war schon im Kindesalter nicht zu übersehen, als sie mit drei Jahren „Die Häschenschule“ jedem, der es hören wollte - oder auch nicht - , auswendig vortrug. Seitdem löst jede Gelegenheit, mit Worten zu spielen, ein Kribbeln in den Fingern der Journalistik-Bachelorette aus, das nur energisches Tastatur-Tippen stillen kann.

Tel.: 0911-237 79-59
E-Mail: reimann@audimax.de

 


Sabine Storch | Volontärin

Tanzt gern durchs Leben: Mit 14 hat sie ihre Liebe zum Standard- und Lateintanz entdeckt und seitdem nicht mehr die Füße davon lassen können. Seit 2014 hebt sie auch gern mal beim Poledance ab. In ihrer Freizeit ist Sabine außerdem viel in ihrer Lieblingsstadt Nürnberg unterwegs, um tolle Bars und Restaurants aufzuspüren, besucht aber auch mal die Kärwa in ihrer Heimat Fürth. Die Mittelfränkin hat aber noch eine weitere Leidenschaft: das Schreiben. Die Ideen für neue Texte entwickelt sie dabei manchmal so schnell weiter, dass ihr Mund und damit ihre Zuhörer kaum noch folgen können. Was bei Sabine neben Stift und Papier nie fehlen darf, ist ein gutes Buch: Nicht umsonst hat sie in Erlangen Buchwissenschaft und Philosophie studiert.

Tel.: 0911-23779-44
E-Mail: storch@audimax.de

 


Julia Wolf | Volontärin

Julia treibt sich gerne in Cafés und auf Events in und um Nürnberg herum – und freut sich über Cappuccino mit extra cremigem Schaum. Ihre Heimat Mittelfranken ist aber nicht das einzige Fleckchen Erde, wo sich die Weltenbummlerin pudelwohl fühlt. Sie war auch schon über ein Jahre lang jeweils auf Vancouver Island und in Spaniens Hauptstadt Madrid heimisch und studierte in Passau knallharte Fakten rund um BWL, Sprachen und Interkulturalität. Ihre Liebe zum Schreiben hat Julia bei all den Abenteuern nie losgelassen. Stift und Papier hat sie deshalb immer im Gepäck. Bei audimax ist sie nun angekommen, um fleißig in die Tasten zu hauen. Nebenbei träumt sie davon, zu einer wahren Yogameisterin zu werden.

Tel.: 0911-237 79-44 
E-Mail: wolf@audimax.de

 


Olga Papst | Online-Marketing

In Elternzeit.

 


Yasmin Pohl | Praktikum Medienmarketing

Ihr Schreib-Gen perfektioniert sie in ihrem Technik Journalismus-Studium an der TH Nürnberg, ihr Kauffrauen-Blut kam in ihrer Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print bei der Frankenpost auf seine Kosten, und ihr Organisations- und Mitdenktalent lebt sie bei uns voll aus. „Lust auf Marketing“ ist ihr zweiter Vorname: gemeinsam mit Barbara sinnt sie von früh bis spät über coole Aktionen, charmante Kundenansprache und die effizientesten Mailingideen ever nach, um unsere Kunden dahinzugkriegen, wo sie hingehören: In unsere Hefte und damit mitten an die Uni. Und Ansonsten? Hat der Dalmatiner-Fan, Sportaholic und Fashionista, Dinge schon erledigt, bevor man sie drum bittet, denkt überall mit und ist eine der teamwenigen, die Sissi nicht einfach ausschaltet, wenn die um „Programm: Maschinenreinigung“ fleht.

Tel.: 0911-237 79-32
E-Mail: pohl@audimax.de

 


Arbi Akbulatov | Werkstudent IT

Im normalen Leben IT-Student in Schmalkalden, war Arbi zuerst als Praktikant und ist jetzt als Werkstudent in unserer IT-Abteilung eine unschlagbare Bereicherung z.B. in Sachen Typo 3-Entwicklung und audimax.de-Relaunch. Meist strümpfig anzutreffen (ganz wie unser Chef), fuchst sich Arbi in alles rein. Was er heute nicht weiß, weiß er drei Tage später: Webseiten, für die andere sieben Monate brauchen, sind bei ihm in einer Woche geritzt. Wenn zur Abendstund' alles still ist im Verlag, hören wir noch zwei einsame Tastaturen klackern: Er und Nils sind am Werk und arbeiten für euch an audimax.de - still, leidenschaftlich und immer mit einem Scherzchen auf den Lippen.

E-Mail: akbulatov@audimax.de

 


Roman Sturm | IT

Raucht nicht, trinkt nicht und bleibt bei unseren Feiern immer bis zum Schluss: Roman, das Phänomen. Er fängt da grad mal zu denken an, wo bei uns schon längst alles zu spät ist. Unsere PC- und MAC-Feuerwehr! Unglaublich!

 


Nils Schuberth | Werkstudent

Wenn wir weit nach klassischem Verlags-Arbeitsschluss eine Tastatur verheißungsvoll klicken hören, wissen wir: Nils haut rein und codet, was das Zeug hält. Bugfixing, MensaJäger aktualisieren, Updates aller Art - audimax.de ohne Nils’sches Know-how? Nein, danke! Im Team mit Björn einfach unverzichtbar, Ex-Praktikant und heute festes Teammitglied als IT-Werkstudent und natürlich: Der audimax mit dem allerschönsten Bart weit und breit.

Tel.: 0911-23779-38 
E-Mail: schuberth@audimax.de

 


Dr. Rowena Sandner | Kommunikation Hochschulen

Rowena und die Hochschulwelt: ein unschlagbares Match! Unsere Frau Doktor im Team - promoviert in 2011 - berät Hochschulen, wenn es darum geht, die perfekten Bewerber für deren Bachelor- und Masterstudiengänge zu finden, organisiert, plant und führt unsere legendären Hochschul-Präsidenten-Interviews und regelt außerdem, dass unsere Displays da stehen, wo sie hingehören. All das tut sie mit Oberpfälzer Humor, Sachverstand und jener ihr innewohnenden Überzeugungskraft, Kompetenz und Beharrlichkeit, die sie zu einer nicht mehr wegzudenkenden audimax-Multifunktionsfrau gemacht hat.

Tel.: 0911-23779-17
E-Mail: sandner@audimax.de

 


Janina Rüsseler | Grafik

Sie kam, zeigte ihre Entwürfe und siegte: Janina, die Illustrationskönigin im Layout-Team. Die studierte Grafikdesignerin mit jeder Menge Agentur- und Kundenerfahrung kann nicht nur superschöne Infografiken zaubern, sondern stellt generell ihren rundum kreativen Kopf in den Dienst unseres Portfolios print und digital. Mit ihr als Wahlnürnbergerin hessischer Herkunft heißt es Frauenpower pur in Redaktion und Grafik. Unser hochkompetentes und lustiges Mädels-Team tut das, was wir an Frauen generell so schätzen: nicht labern, machen. Und das mit jeder Menge Drive und guten Ideen.

Tel.: 0911-237 79-45
E-Mail: ruesseler@audimax.de

 


Irina Imberi | Verwaltung

Hält ruhevoll Buch, wo wir anderen nur noch Fragezeichen sehen, versteht die für uns Restteam kryptischen Finanzanweisungen des Herausgebers ad hoc und besteht zu seiner Freude auf die wöchentlichen Jour-Fixes, um die wir uns sonst gern mal drücken. Ist ansonsten echter Diät-Profi mit Hang zum Krapfen.

Tel.: 0911-23779-49
E-Mail: imberi@audimax.de

 


Berta | Bürohund

Um die Frage zu beantworten, ob Berta, unser Büro-Briard mit den Schnelligkeitsgenen einer Schildkröte anwesend ist, muss man immer nur der Nase nach. Nach dem Morgengassi frisch gewässert in fränkischen Bächen oder notfalls Pfützen, punktet Berta olfaktorisch ungemein und sorgt dafür, dass Barbara sehr viel sehr ungestörte Zeit in ihrem Büro verbringen kann. Dort nämlich dämpfelt Berta stundenlang im Chillmodus vor sich hin, bellt nicht, läuft nicht, bettelt nicht und muss auch nicht mal raus. Eine große, haarige, müffelige Erscheinung, in deren Welt es den Satz „mach mal schnell“ ganz einfach nicht gibt.

 


Else | Hundedame

Weiß, kurzhaarig und geruchsneutral: Else, gewissermaßen Bertas Komplimentärhund, liegt ausgesprochen dekorativ und zu Bertas Verzweiflung völlig geruchsfrei wahlweise in der Grafik oder auf Yolantes bürointernem Kunstrasen. Die fast zwölfjährige Dame spanischer Provenienz mit schickem von Dorle handgestrickten Bommel-Mäntelchen für kalte Tage fügt sich seit ihrer ersten audimax-Sekunde ideal in die Verlagsbürolandschaft ein hat sich damit eindeutig das Abzeichen „Bürohund am goldenen Bande“ verdient.

 


Jean-Luc | Küchenwächter

Unser wahrscheinlich unbeliebtestes Teammitglied. Anstatt uns seines erotischen Namens, seiner adretten Aufmachung und seiner froohnsöhsischen Herkunft entsprechend mit kulinarischen Köstlichkeiten aller Art zu verwöhnen, mahnt er stur zu verrichtende Aufräumarbeiten in der Küche an. Reihum wird er von Schreibtisch zu Schreibtisch gereicht, und wer in Jean-Lucs Besitz ist, weiß: Heute hab ich Spülmaschinendienst. Ursprünglich als Küchenuhr konzipiert, kann man Jean-Lucs Bauch rumdrehen - bisweilen wär uns der Hals lieber.

 


Paul | Teamversteher und Ex-Briefkasten

Paul hat nicht nur die verlagsweit schönsten Augen, er hat definitiv auch den Magen mit dem größen Fassungsvermögen wenn es um Dinge geht, die dir aufstoßen. Dir stinkt was am Vorgesetzten-Gebaren? Im Team läuft was schief? Ein Workflow funktioniert nicht gut? Hier kommt Paul mit seiner "Schimpf den Chef"-Funktion" ins Spiel: Der blechgewordene Teamversteher lechzt nach ehrlichen und gerne anonymen Worten für ein besseres Miteinander, egal ob konstruktiver Vorschlag oder einfach mal gemotzt - alles besser, als nix sagen und später schimpfen. Einfach Paulchen damit füttern. Er schluckt's und spuckt's an der richtigen Stelle wieder aus: bei Scheffe himself. Denn der kann nur ändern oder besser machen, was er gesagt bekommt.

 


Richie | Anzeigenglocke und Zufriedene Kunden-Indikator

Süßer der Richie nie kliiiingelt, als zu der Anzeigen-Zeit... Ach ja, der Richie. Unser Quereinsteiger. Ursprünglich als Schiffsglocke erschaffen, ist er bei uns zum "Juhu"-Indikator mit verlagszentralem Arbeitsplatz direkt an der Planungswand der Hefte avanciert. Denn Richie klingelt immer, wenn ein Kunde eines unserer Medien gebucht hat, egal ob print, mobile oder digital. Des Richies Bimmelei, in Szene gesetzt vom jeweiligen Kundenbetreuer, trägt die frohe Kunde durch die Verlagsräume, glockenhell und unter Applaus des ganzen Teams. Denn nach wie vor gilt bei uns, was immer schon galt: Von nix kommt nix, und jeder Auftrag ist uns Ehre, Freude und eine kleine Richiephonie wert. Der sich übrigens, wen wundert's, zu unser aller Lieblingsinstrument gemausert hat.

 


Sissi | Morgendliche Starthilfe

Sissi, unser Kaffee-Vollautomat mit Eigenleben. Lässt nicht jeden ran und einfach mal rumdrücken. Vielfältig und zur Teamabschreckung geeignet ist die Palette ihrer Bedürfnisse und Empfindlichkeiten. Von simplen Forderungen wie „Bitte entkalken“ über „Milchsystemreinigung“ bis hin zu kryptischen Quengeleien wie „Brühgruppe verstopft“ bietet sie alles, um nur jene Teammitglieder an ihre inneren Werte in Form von Cappuccino und Co zu lassen, die vor Sissis komplizierten Inneren nicht zurückschrecken und ihr exakt die Pflege zukommen zu lassen, die sie verlangt. Was das Aggressionspotenzial in unserem eigentlich friedliebenden Team durchaus schürt. Denn wenn Sissi zum hundertsten Mal in Folge „Bohnen nachfüllen“ will, obwohl der dafür vorgesehene Behälter bereits überquillt, ist der gequälte Kaffeejunkie geneigt, in einem unbeobachteten Moment einfach mal fest auf Sissis Displayzu hauen und anschließend zum Italiener nach unten zu gehen und sich seinen Kaffee dort zu holen. Meistens zumindest. Tja, unsere Sissi. Wie jede ordentliche Diva halt, gell! 

Nespresso kann schließlich jeder.

 


Yolante | Umsatzmaskottchenschwein

Schwein kann man ja nie genug haben. Deshalb hütet bei uns Yolante den Verlagseingang. Unsere Kunstharz-Sau in Lebensgröße ist keine Schönheit auf den ersten Blick, der zweite macht es auch nicht besser, aber als Rettungsschwein aus schlechter Haltung aus einem gammeligen Souvenirladen an der Nordsee von Oliver und Barbara befreit und in den Süden verbracht, steht sie völlig bedürfnislos Tag und Nacht und Nacht und Tag auf ihrem Stückchen Kunstgrün, bewacht, wer da kommt und geht und versorgt die audimax-Schwingungen hingebungsvoll in jahrelanger Treue mit positivsten Schweibrations.

 


Anzeige