Kulturwissenschaft: Hausarbeiten kostenlos downloaden

Aus unserem Archiv mit tausenden Hausarbeiten stellen wir dir hier die Arbeiten zur Verfügung, die sich um die Kulturwissenschaft drehen. Kostenlos, zum Download, ohne Hintertürchen.

  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Bild der Lebenswelt der Polen in den 80er Jahren

    Die Volksrepublik Polen war während der gesamten Zeit ihrer Existenz bis zum Fall des Kommunismus ein System sozialistischer Ordnung, das der „Nation ohne Staat“, den Polen, von der Sowjetunion aufgezwungen wurde. Innerhalb der Warschauer-Pakt-Staaten übernahm Polen „die Rolle des ersten Steinchen, das umfiel“. Dass dieses „Umfallen“ ein Prozess ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Das Nationenverständnis in Deutschland und Frankreich

    Seit der Französischen Revolution gehört der Begriff „Nation“ zu den Grundbegriffen unserer politischen Sprache. Fast alle Staaten der Welt verstehen sich heute als Nationalstaaten. In der wissenschaftlichen Diskussion besteht jedoch keineswegs Einigkeit darüber, was eine ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Das Bundesverfassungsgericht im Spannungsfeld von Recht und Politik

    Unter den Verfassungsorganen der Bundesrepublik Deutschland ist das Bundesverfassungsgericht das jüngste. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit dem nationalsozialistischen Unrechtssystem schufen die Verfassungsväter ein Organ, dem durch seine weit gespannten Zuständigkeiten und großen "Freiheiten" in der Interpretation der Verfassung eine Rolle zugestanden wurde, wie sie die deutsche Geschichte ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Das dokumentarische Theater

    Die Ursprünge des dokumentarischen Theaters finden sich im russischen Revolutionstheater in Deutschland, welches in den späten zwanziger Jahren durch Inszenierungen von Erwin Piscator ihren Höhepunkt fanden. Das Dokumentartheater ist eine Stilrichtung des modernen Theaters, daß gegen Ende der sechziger Jahre ebenso schnell verschwand, wie es Anfang der sechziger Jahre auf den Bühnen im deutschen und europäischen Sprachraum aufgetaucht ist. Zielsetzung dieses Theaters ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Das Hallenviertel in Paris

    Als ich im Rahmen unserer Abiturfahrt das Hallenviertel mit dem Forum und der Kirche Saint-Eustache in Augenschein nahm, habe ich auch eine Pause an der berühmten «fontaine des Innocents» eingelegt. Während mein Blick über den schönen Renaissancebrunnen, die renovierten Häuser alten Stils, die modernen Geschäfte und die vielen Leute wanderte, die sich ebenfalls vom Trubel der großen Stadt Paris erholten, dachte ich daran, wie geschichtsträchtig das ganze Viertel ist. Gerade der belebte «square des Innocents» ist dafür ein gutes Beispiel ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Die 36 Strategeme - Kunstgriff der chinesischen Literatur

    Zwei alte chinesische Sprichwörter besagen über die Kriegsführung: „Die Strategien des Feldlagers entscheiden über den Sieg der 1000 Meilen entfernten Schlacht.“ und „Im Krieg ist jede List erlaubt.“ Damit stehen zwei Dinge fest. Erstens, daß ein Krieg größtenteils durch kluge Vorbereitung gewonnen wird und zweitens, daß man im Krieg alle erdenklichen Listen einsetzen sollte. Listen sind in ihrer Anwendung jedoch keinesfalls auf den chinesischen Raum ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Zwischen Musentempel und Disneyland - Entwicklungsperspektiven des Museums heute

    „In den pädagogischen Theorien der Gegenwart kommt der Tod nicht mehr vor. Vielleicht zieht es deshalb einige Pädagogen ins Museum.“ Mit spitzer Feder notierte dies Karl Josef Pazzini und spielte dabei auf ein verbreitetes Urteil über die Institution Museum an. Entsprechend läßt ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Max Horkheimer/Theodor W. Adorno: Kulturindustrie – Aufklärung als Massenbetrug

    »Sie kreisen längst hörbar, und sie rotieren längst sichtbar – die Kräfte des Marktes, auf dem Musik umgesetzt zu werden pflegt. Denn Musik wird nicht mehr nur geschrieben und aufgeführt, gehört und, vielleicht, genossen. Sie ist nicht mehr die intime Kunst mit chiffrierten Geheimnissen hinter dem Violinschlüssel und mit dem magischen Einklang von Ton, Rhythmus und Harmonie. Sie ist ein Geschäft geworden, ein grandioses Busineß von Noten gegen Banknoten. [...]
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Kooperativer Kulturföderalismus - Kulturpolitik, Kulturförderung und Kulturgestaltung in Deutschland

    Durch das Prinzip des Föderalismus soll verhindert werden, daß alle politischen Probleme von einer zentralen Instanz entschieden werden. Im föderalistischen System soll die kleinere Einheit Aufgaben, die nur ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Public Private Partnership - Neue Wege der Kulturpartnerschaft und Kulturfinanzierung

    Public Private Partnership (PPP), die Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und privaten, in der Regel kapitalkräftigen Akteuren, hat in bundesdeutschen Städten vor allem ab der zweiten Hälfte der 80er Jahre ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Northern Ireland since 1968 - Problems without Solutions?

    The troubles in Northern Ireland have kept the British government in suspense for almost thirty years now and still no durable solution has been found. For a long time the conflict has only been seen as a religious one caused ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Verändernde Einflussfaktoren des Programms und des Programmbegriffs

    Faktoren, die verändernden Einfluß auf das Programm und seinen Inhalt haben, lassen sich unter anderem gut am Beispiel der Programmgeschichte verdeutlichen. Hauptsächlich durch sie werden auch auf den folgenden Seiten verändernde Momente versucht darzustellen. Die 1980 erschienene fünfbändige Rundfunkgeschichte „Rundfunk in Deutschland“ des Medienhistorikers und Intendant des Süddeutschen Rundfunks Hans Bausch enthielt neben den vier institutionsgeschichtlichen Bänden ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Robert Frost - “Mending Wall“

    Essentially a pragmatist, Frost was less concerned with chronicling the spirit of his age or with constructing a philosophical system than with working out a practical modus vivendi, a way of making something out of the facts that life presented to him. His central subject portrayed ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Die Württembergische Landesbibliothek in Stuttgart

    Die Württembergische Landesbibliothek in Stuttgart gehört heute mit ihrer Bestandsgröße von ca. 3,25 Millionen Medieneinheiten, ihren wertvollen Sondersammlungen und angesichts der Vielfalt, der von ihr wahrgenommenen Aufgaben, zum Kreis der bedeutendsten deutschen Universalbibliotheken. Seit nunmehr über 235 Jahren leistet sie im Auftrag des Landes einen unschätzbaren Beitrag zur Unterstützung der wissenschaftlichen Bestrebungen der Bürgerinnen und Bürger. Diese Schrift verfolgt die Absicht eine zusammengefaßte Darstellung ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Analyse des Streits um das Berliner Holocaustdenkmal unter semiotischen Gesichtspunkt

    Die Geschichte der Holocaust-Denkmäler ist eine Geschichte der langen, oft gescheiterten, abgebrochenen, neu ausgelobten und unbefriedigenden Wettbewerbe. Die Zweifel an der Realisierbarkeit eines Holocaust-Denkmals scheinen sich gerade jetzt wieder, angesichts der Diskussionen um das Berliner Denkmal zu verdichten. Dabei ist das deutsche Projekt eines 5e Denkmals für die ermordeten Juden Europas" nur eines von vielen, das auf Schwierigkeiten stößt. So benötigte das Auschwitz-Monument 10 Jahre Diskussion bis zur Einweihung und letztendlich wurde doch keiner der drei gekürten Entwürfe realisiert. Eine Synthese-Arbeit der drei Konzepte wurde verzögert, zurückgewiesen, schließlich in reduzierter Gestalt realisiert. Nie gebaut wurde das Holocaust-Denkmal in New York. Das deutsche Projekt, das ebenfalls nun schon ins zehnte Jahr ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Zwei moderne Theatertheorien und ihre Auswirkungen auf das Theater des 20. Jahrhunderts

    "Es heißt, das Künstlertheater sei weltberühmt und sogar das beste Theater der Welt. Nehmen wir an, das stimmt. Nehmen wir weiter an, ich hätte ein gewisses Verdienst daran. Welchem Umstand verdankt denn das Theater seine Sonderstellung?" Ausgehend von dieser Bemerkung, die Konstantin Sergejewitsch Stanislawski zum zehnjährigen Bestehen des Moskauer Künstlertheaters machte, möchte ich die neuen Theatertheorien, die im Umkreis ...
  • Hausarbeit Kulturwissenschaft: Eine Auswahl von Beobachtunskriterien von Körpern in Haltung und Bewegung

    Künstler und Choreographen aber auch Mediziner und Sportwissenschaftler haben bestimmte Hilfsmittel, um Körper in Haltung und Bewegung zu analysieren. Entstanden und entlehnt ist dies Handwerkszeug aus den Bereichen der "Funktionellen Anatomie", der Biomechanik sowie den Sport- und Bewegungswissenschaften. Ein Ausschnitt aus diesen Hilfsmitteln, um Bewegung ...

Anzeige